Workplace insights that matter.

Login
Würth Elektronik Gruppe Logo

Würth Elektronik 
Gruppe
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Würth Elektronik Gruppe? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

8 Fragen

Hallo, was erwartet mich als Projektmanager? Größe des Teams, Bewerbungsprozess, Gehalt, Aufgaben. Bezüglich des Bewerbungsprozesses: gibt es ein Assessment Center oder Schnuppertag? Wenn Schnuppertag: muss man Aufgaben lösen?

Gefragt am 30. Juni 2021 von einem Bewerber

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 15. Juli 2021 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Vielen Dank für Ihre Frage und Ihr Interesse am Projektmanagement. Eine übergreifende Antwort zu formulieren fällt uns gar nicht so leicht, denn die Rolle und Aufgaben eines Projektmanagers (m/w/d) unterscheiden sich bei uns je nach Standort und Aufhängung des Teams. So gibt es bei uns einerseits technische Projektmanagementstellen, für die es eine Qualifikation in der Elektronik, Elektrotechnik oder einem vergleichbaren Bereich gibt. Diese planen und lenken beispielsweise Kundenprojekte. Auf der anderen Seite kann eine Person im Projektmanagement aber auch interne Organisationsprojekte begleiten und Geschäftsprozesse gestalten oder optimieren. Damit zusammenhängend unterscheiden sich somit auch die Teamgrößen und der Ablauf des Bewerbungsprozesses. Beim Gehalt kommt es natürlich auch auf die individuelle (Vor-)Erfahrung an. Schauen Sie sich gerne auf unserem Stellenportal unter www.we-online.de/karriere nach Stellen im Projektmanagement um. Die jeweilige Ansprechperson gibt Ihnen gerne Auskunft bei weiteren Fragen. Zu Ihrer Frage, ob Assessment Center oder Schnupperarbeitstage Teil unseres Bewerbungsprozesses sind: In unseren Bewerbungsprozessen geht es uns darum, die bewerbende Person kennenzulernen und ihr wiederum die Gelegenheit zu geben, sich von der zukünftigen Stelle ein umfassendes Bild zu machen sowie das Unternehmen, die Führungskraft sowie die direkten Kolleginnen und Kollegen kennenzulernen. Je nach Standort und Stelle nutzen wir dazu Schnupperarbeitstage, bei denen auch mal eine kleine Aufgabe zu lösen ist. Dagegen sind aber Assessment Center bei uns kein Bestandteil des Prozesses. Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne an socialmedia@we-online.de. Herzliche Grüße, Würth Elektronik-Personalabteilungen

Als Arbeitgeber antworten

Guten Tag, Ich habe Interesse an einem dualen Studium im Bereich WIW Internationales Techn. Vertriebsmanagement und wollte fragen - rein aus Interesse-, welche Firmenwagen im Vertrieb bei WE gefahren werden. Vielen Dank schon mal im Vorhinein!

Gefragt am 13. November 2019 von einem Bewerber

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 29. November 2019 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Dankeschön für Ihre Frage. Unsere Mitarbeiter im Vertriebsaußendienst fahren Firmenwagen deutscher Hersteller sowie der Marken Opel, Ford und Skoda. Haben Sie weitere Fragen zum Dualen Studium im Vertrieb? Schreiben Sie gerne Lorena Haigis aus der Personalabteilung an: lorena.haigis@we-online.de. Oder schauen Sie auf unserer Karriereseite www.we-online.de/karriere vorbei, hier finden Sie viele Informationen rund um das Duale Studium bei uns. Herzliche Grüße, Personalabteilung, Standort Waldenburg Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Als Arbeitgeber antworten

Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen der Personalabteilung: Ich würde gerne wissen, welche Aufgaben genau als technischer Außendienst in Betracht kommen. Vielen Dank schon einmal vorab!

Gefragt am 10. Juli 2019 von einem Partner

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 19. Juli 2019 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Vielen Dank für Ihre Frage. Die Aufgaben eines Technischen Außendienstmitarbeiters (m/w/d) sind sehr vielfältig. Kernaufgaben sind das Präsentieren unserer Produkte und Services beim Kunden vor Ort, das Beraten und Unterstützen bei technischen Herausforderungen mit individuellen Lösungen. Je nach Stellenprofil identifiziert und gewinnt der technische Außendienstmitarbeiter (m/w/d) z.B. neue Kunden oder stärkt die Beziehung mit bereits bestehenden Kunden. Darüber hinaus müssen die Kundentermine vor- und nachbereitet sowie Angebote erstellt werden. Auch die eigenverantwortliche Preisgestaltung und die Dokumentation der Aktivitäten im CRM/IT-System zählen zum Aufgabenspektrum. Die Position hat Schnittstellen zu verschiedenen Bereichen, wie z.B. Vertriebsinnendienst, Projekt- und Kundenmanagement oder Produktentwicklung. Wie das konkret im Arbeitsalltag aussehen kann, erfahren Sie in einem Mitarbeiterportrait: http://bit.ly/WE_Mitarbeiterportrait Informieren Sie sich gerne auf unserer Karriereseite unter http://bit.ly/WE_technischerAD über die konkreten Aufgaben der unterschiedlichen Stellenprofile, die wir im Außendienst anbieten. Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne an socialmedia@we-online.de. Herzliche Grüße, Würth Elektronik Personalabteilungen

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, was erwartet mich als Junior Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) im Bereich Außendienst? Aufgabenfelder, Gehalt, Einsatz,...? Ist es sinnvoll sich zu bewerben, obwohl man keine erste Berufserfahrung im Vertrieb hat, sondern einfach nur Lust drauf hat und was neues lernen möchte? Danke im Voraus.

Gefragt am 4. Juni 2019 von einem Bewerber

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 11. Juni 2019 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Dankeschön für Ihre Frage. Unsere Junior Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) werden systematisch in unseren Vertrieb, die Strukturen und Vorgehensweisen eingearbeitet. Zur Einschulung verbringen sie die erste Zeit in unserem Headquarter, um auch alle Schnittstellen und Kollegen vor Ort kennenzulernen. Einen guten Einblick, wie ein Tag im Außendienst aussieht, bekommen Sie hier: http://bit.ly/2R7A45W Der Einsatz erfolgt in einem definierten Vertriebsgebiet. Dort haben Sie die Gebietshoheit und betreuen alle kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Position Junior Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) sind im Besonderen für Berufseinsteiger im Bereich Vertrieb gedacht. Berufserfahrung im Vertrieb ist somit nicht zwingend erforderlich. Ganz im Gegenteil: bei uns steht vor allem die Motivation des Bewerbers (m/w/d) im Fokus. Das heißt uns ist wichtiger, dass Sie Spaß am Thema Vertrieb und Verkaufen haben, als dass Sie schon Erfahrung mitbringen. Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass vertragliche Inhalte, zu denen auch das Gehalt gehört, vertraulich behandelt werden. ;-) Grundsätzlich können wir Ihnen jedoch mitteilen, dass wir ein marktgerechtes Einstiegsgehalt bieten, dessen Weiterentwicklung beim jährlichem Personalgespräch thematisiert wird. Ergänzt wird das Gehalt durch die vielfältige Benefits, über die wir Sie gerne im Vorstellungsgespräch genauer informieren. Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne an socialmedia@we-online.de. Herzliche Grüße, Würth Elektronik Personalabteilungen

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, was erwartet mich als University Manager im Außendienst? Aufgabenfelder, Gehalt, Einsatz,...?

Gefragt am 6. März 2019 von einem Mitarbeiter

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 8. März 2019 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Herzlichen Dank für Ihre Frage, die wir gerne beantworten. Als „University Manager (m/w/d) im Außendienst“ erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, mit jeder Menge Platz für Ihre Mitgestaltung. Im Wesentlichen geht es darum, die Awareness für unsere Marke Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG an Bildungsinstitutionen zu steigern. Um dies zu erreichen, bieten wir diesen Institutionen eine große Palette an Unterstützungsmöglichkeiten, unsere Mehrwerte. Verantwortlich ist der „University Manager (m/w/d) im Außendienst“ u.a. für folgende Bereiche: Potentialanalyse der jeweiligen Universität, Hoch- oder Technikerschule , Aufbau und Ausbau der Zusammenarbeit (Beziehungsmanagement), Bekanntmachen unserer Einstiegsmöglichkeiten und natürlich die vielfältige Unterstützung durch unsere Mehrwerte, wie z.B. Organisation von Events oder technische Unterstützung von Projekten mit unseren Bauteilen. Bei seiner Arbeit steht dem „University Manager (m/w/d) im Außendienst“ ein großes internes Netzwerk, bestehend aus den verschiedensten Abteilungen, zur Seite. Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass vertragliche Inhalte, zu denen auch das Gehalt gehört, vertraulich behandelt werden. ;-) Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie gerne Annika Rehmet aus der Personalabteilung an: annika.rehmet@we-online.de. Herzliche Grüße, Personalabteilung, Standort Waldenburg Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Als Arbeitgeber antworten

Warum wird einem die Qualifikation als Nachteil ausgelegt? Warum werden nur Freunde oder Bekannte von Mitarbeitern eingestellt?

Gefragt am 27. Oktober 2018 von einem Bewerber

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 9. November 2018 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Herzlichen Dank für Ihre Frage. Bei der Personalauswahl achten wir besonders auf 3 Bereiche: fachlich- methodische Eignung, Persönlichkeit und Sozialkompetenz. Bei Freunden und Bekannten von aktuellen Mitarbeitern ist möglich, dass die zwei zuletzt genannten Aspekte mit einer gewissen Treffsicherheit schon von den Mitarbeitern eingeschätzt wurden. Wir wissen nicht, auf Basis welcher konkreten Erfahrung mit uns Sie Ihre Einschätzung gewonnen haben, aber wir bedauern, dass wir Ihnen keinen besseren Eindruck vermitteln konnten. Generell stellen wir regelmäßig neue Kollegen ein, die noch keine persönliche Verbindung zu bestehenden Mitarbeitern haben. Als ein sich stetig weiter entwickelndes und wachsendes Unternehmen, sind wir jedoch bestrebt auch unseren Rekrutierungsprozess immer weiter zu optimieren. So ist z.B. bei unserem Schwesterunternehmen der WE ICS in Waldzimmern dieses Jahr eine „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ Aktion gestartet. Allerdings durchlaufen diese Kandidaten, wie alle anderen auch, regulär unseren Bewerbungsprozess und werden nach den oben genannten Kriterien geprüft. Eine Vorgabe seitens des Unternehmens zur Einstellung von Familienangehörigen oder Freunden unserer Mitarbeiter gibt es nicht. Da Ihre Frage aus einer sehr individuellen Situation zu resultieren scheint, möchten wir Ihnen gerne anbieten, diese persönliche Frage im direkten Gespräch zu klären. Kontaktieren Sie dafür bitte socialmedia@we-online.de

Antwort #2 am 25. Juli 2019 von einem Bewerber

Das war bei mir nicht der Fall, ich kam von komplett außen. Das Unternehmen legt den Fokus klar auf die Persönlichkeit des Bewerbers. Wenn es interne Bewerber und Vitamin-Bler gibt, dann haben die es wahrscheinlich einfacher zu punkten als ein Außenstehender, schon weil sie bekannt sind. Am Ende sticht hier Persönlichkeit die Qualifikation, wenn die eines anderen nur etwas schwächer ist. So mein Eindruck. Dazu habe ich den Eindruck, dass die Gehaltsstruktur beim Unternehmen relativ niedrig ist, was dazu führen kann, dass hochqualifizierte als zu teuer betrachtet werden und lieber Berufsanfänger herangezogen werden.

Als Arbeitgeber antworten

Ich würde gerne wissen wollen ob es sich lohnt zu WE als Quereinsteiger(der nichts mit der Materie bisher zu tun hatte-aber dennoch ein fast geborener Verkäufer ist) in den Außenvertrieb zu wechseln? ich danke der HR-Abteilung für die Antwort, aber ich bin ehrlich und würde mich über persönliche Antworten von aktuellen und ehemaligen Kollegen mehr freuen, weil sie schlichtweg mehr Aussagekraft besitzen. Und es wäre schön zu erfahren, was das fixe Mindesteinstiegsgehalt ist!?

Gefragt am 27. August 2018 von einem Bewerber

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 18. September 2018 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Herzlichen Dank für Ihre Frage. Technische Grundlagen in Elektrotechnik, Mechanik oder ähnlichem erworben durch Ausbildung oder Studium sind erforderlich, um unsere Produkte zu verstehen und eine optimale technische Beratung für unsere Kunden leisten zu können. Dennoch ist auch ohne diese Vorbildung ein Einstieg denkbar, wenn es im bisherigen Berufsleben fachliche Berührungspunkte mit unseren Produkten gab und man den Lernwille und die Wissbegier mitbringt, sich in die Materie einzuarbeiten. Wichtig für uns ist neben der fachlichen Qualifikation ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, ein freundliches Wesen, (Reisebereitschaft) und Eigenverantwortung. Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass vertragliche Inhalte, zu denen auch das Gehalt gehört, vertraulich behandelt werden. ;-) Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne an socialmedia@we-online.de. Herzliche Grüße, Würth Elektronik Personalabteilungen

Als Arbeitgeber antworten

Gebietet die Unternehmenskultur das tragen von Krawatte, bzw. wie leger (oder nicht) kleidet man sich im Alltag?

Gefragt am 3. Juli 2018 von einem anonymen User

Würth Elektronik, Personalabteilung, Würth Elektronik Gruppe

Antwort #1 am 13. Juli 2018 von Würth Elektronik

Würth Elektronik Gruppe, Personalabteilung

Herzlichen Dank für Ihre Frage. An unseren Standorten pflegen wir, abgesehen von Sicherheitskleidung in bestimmten Bereichen, keinen vorgegebenen Dresscode im Unternehmen. Für uns gehört ein grundsätzlich gepflegtes und angemessenes Äußeres zum guten Miteinander. Wie die Kleiderwahl genau ausfällt, bleibt gern jeder Kollegin und jedem Kollegen selbst überlassen. Zu besonderen Anlässen und Terminen wie beispielsweise Kundenbesuchen ist ein schickeres Auftreten im Business Dress angemessen. In manchen Bereichen des Außendienstes und je nach Kunde tragen unsere Mitarbeiter Anzug und Krawatte. Sie haben weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne an socialmedia@we-online.de. Herzliche Grüße, Würth Elektronik Personalabteilung

Antwort #2 am 25. Juli 2019 von einem Bewerber

Während des Probearbeitstages trug niemand eine Krawatte (wissenschaftliche Abteilung). Es herrscht Duz-Kultur (außer bei der Führungsetage) und Kleidung würde ich als locker bewerten. Ich habe kurze Hosen gesehen und fühlte mich im Hemd overdressed.

Als Arbeitgeber antworten