Workplace insights that matter.

Login
W├╝stenrot & W├╝rttembergische Gruppe Logo

Wüstenrot & Württembergische 
Gruppe
Vorstellungsgespr├Ąche

50 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,7
Score-Details

50 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Unkompliziert, schnell, positiv, professional

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2021 bei W├╝rttembergische Versicherung AG in Stuttgart als Mitarbeiter bei technischen Produktbetreuung beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Das erste Gespr├Ąch wurde in Corona-Situation per Skype gef├╝hrt. Das zweite Gespr├Ąch vor Ort im B├╝ro, um sich gegenseitig pers├Ânlich kennen zu lernen. Das fand ich sehr gut. Der Bewerbungsprozess hat einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht.
Es gibt aus meiner Sicht keine Verbesserungsvorschl├Ąge.


Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

herzlichen Dank f├╝r Ihre 5-Sterne Bewertung und die positive R├╝ckmeldung! Ich w├╝nsche Ihnen einen guten und erfolgreichen Start.

Viele Gr├╝├če
Johanna Amon

Unzul├Ąssige und diskriminierende Fragen im Vorstellungsgespr├Ąch. Absolut nicht zeitgem├Ą├č oder angebracht.

2,8
Bewerber/inHat sich 2019 bei W├╝rttembergische & W├╝stenrot in Stuttgart beworben und sich schlie├člich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Mehr fachliche Fragen statt unzul├Ąssige Fragen zu Alter und Betreuung des Kindes, Dauer der Elternzeit, pers├Ânliche Belastung etc zu stellen.
Wochenlang keinerlei R├╝ckmeldung zum Gespr├Ąch erhalten. Eines der unangenehmsten Gespr├Ąche, die ich je hatte.

Bewerbungsfragen

  • Wie alt ist ihr Kind?
  • Wie wird es betreut?
  • Wie lange waren sie in Elternzeit?
  • Sie arbeiten doch sicher in Teilzeit...
  • Unterverschwellige Unterstellungen, man sei der Stelle als F├╝hrungskraft und Mutter nicht gewachsen.

Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin,

vielen Dank f├╝r Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass Sie von unserem Bewerbungsprozess entt├Ąuscht sind. Grunds├Ątzlich bekommen wir sehr gutes Feedback zu unserem Bewerbungsverfahren. Daher bedauern wir umso mehr, dass Sie negative Erfahrungen machen mussten. Wir haben den Anspruch, unsere Bewerberinnen und Bewerber mit gr├Â├čtem Respekt und Fairness zu behandeln und dazu z├Ąhlt auch, dass keine Fragen hinsichtlich der Familienplanung oder zum Privatleben im Vorstellungsgespr├Ąch gestellt werden.

Wir legen sehr gro├čen Wert darauf, dass die Verhaltensstandards im Umgang mit unseren Bewerberinnen und Bewerbern eingehalten werden und daher haben wir diese auch schriftlich in unserem W&W-Verhaltenskodex fixiert, den Sie ├╝ber unsere Homepage abrufen k├Ânnen: https://www.ww-ag.com/de/ueber-uns/compliance. Auch unsere F├╝hrungskr├Ąfte werden hinsichtlich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz regelm├Ą├čig geschult, damit solche Einzelf├Ąlle erst gar nicht auftreten.

Dar├╝ber hinaus f├Ârdert die W&W-Gruppe die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch flexible Arbeitszeiten, ortsunabh├Ąngiges Arbeiten, Betriebskitas oder Eltern-Kind-B├╝ros. Unsere Ma├čnahmen werden fortlaufend zertifiziert, z. B. durch die Auszeichnung ÔÇ×Total E-Quality AwardÔÇť, den wir seit einigen Jahren ununterbrochen erhalten.

Wir nehmen Ihre R├╝ckmeldung jedoch sehr ernst und w├╝rden daher gerne mehr ├╝ber Ihren Einzelfall erfahren. Ich w├╝rde mich freuen, wenn Sie sich direkt mit mir in Verbindung setzen: johanna.amon@ww-ag.

Viele Gr├╝├če
Johanna Amon

Schnelle R├╝ckmeldungen und freundliche Kontakte

5,0
Bewerber/inHat sich 2020 bei W├╝stenrot & W├╝rttembergische in K├Âln als Sachbearbeiter (m/w/d) Privatkunden Betrieb beworben und sich schlie├člich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Vorstellung der eigenen Person und des Lebenslauf, St├Ąrken, Schw├Ąchen, Umzug, ...
  • Gr├╝nde f├╝r den Wechsel, aktuelle T├Ątigkeit
  • Super schnelle R├╝ckmeldung nach der Bewerbung (2 Tage). Aufgrund der aktuellen Lage erstmal virtuelles Gespr├Ąch (ohne Video). Die zweite R├╝ckmeldung zur Vereinbarung eines pers├Ânlichen Termins ging ebenfalls sehr schnell, da hatte ich mich aber schon selbst anders entschieden. Der Bewerbungsprozess hat einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht.

Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

herzlichen Dank f├╝r Ihr tolles Feedback! Ich w├╝nsche Ihnen f├╝r Ihren neuen Job alles Gute und viel Freude. Vielleicht entscheiden Sie sich ja zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt f├╝r die W&W-Gruppe als Arbeitgeber. :-)

Viele Gr├╝├če
Johanna Amon

Anfangs top Prozess, am Ende mit einer bitteren Entt├Ąuschung

2,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei W├╝rttembergische & W├╝stenrot in Stuttgart als Trainee Mathematik beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Der Bewerbungsprozess ging durch einen kurzen Anruf ca. 5 Stunden nach meiner Bewerbung los. Es wurde gleich ein Termin zum 1. Gespr├Ąch vereinbart. Das Gespr├Ąch war sehr nett und hilfreich. Da die Person in den Urlaub fuhr und ich mich im Rahmen des Trainees f├╝r einen anderen Bereich mehr interessierte, wurde ich an einen anderen Leiter weitergeleitet, mit welchem ich zun├Ąchst skypte. Bereits nach den zwei Skype-Gespr├Ąchen wurde mir mehrfach gesagt, dass ich die Trainee-Stelle haben konnte. Auch eine Gehaltsrechnung erhielt ich bereits per Mail. Zuletzt kam die Idee auf, zu einem Schnuppertag pers├Ânlich vorbeizukommen. Ich sagte gerne zu. F├╝r den Schnuppertag erhielt der Herr von mir die Angabe, ich w├╝rde ca. 10.30 Uhr ankommen (Zug). Durch eine Versp├Ątung kam ich dann 15 min sp├Ąter an, allerdings entschuldigte ich mich direkt bei der Dame, die mich abholte, daf├╝r und wusste nicht, dass der ganze Tag durchgeplant war, da ich vorab keine Best├Ątigung f├╝r 10.30 Uhr oder einen Plan zugesandt bekam. Ich dachte bis dato, ich w├╝rde einfach nett die Kollegen kennenlernen. Dennoch verlief der Tag gut und ich konnte mit dem Vorgesetzten alle Einzelheiten kl├Ąren (unten geht es weiter)

Bewerbungsfragen

  • L├Ąsst sich 1001 als Summe zweier Primzahlen darstellen?
  • 2 Tage sp├Ąter erhielt ich dann allerdings einen Anruf, dass ich durch meine Versp├Ątung bzw. meinen Umgang damit sehr unzuverl├Ąssig sei und das Angebot zur├╝ck gezogen wird. Einen Bewerber dazu zu bewegen, andere Gespr├Ąche abzusagen und zuzusagen, um letztendlich als Vorgesetzter selbst unzuverl├Ąssig zu sein und kurz vor Schluss nochmal abzusagen, finde ich eine absolute Unversch├Ąmtheit. Ich hatte viele Gespr├Ąche, aber soetwas ist mir noch nie passiert! Ich bin sehr froh, nicht dort gelandet zu sein und werde mich vorerst von diesem Unternehmen fern halten, da sie leider keinen Respekt gegen├╝ber dem Bewerber zeigen. Zudem erschien mir die Unzuverl├Ąssigkeit als Ausrede, da niemals ein genauer Ankunfts-Zeitpunkt ausgemacht war und ich im Allgemeinen sehr zuverl├Ąssig bin. Gott sei Dank bin ich da nicht hingegangen!

Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

wir bedauern sehr, dass Sie mit dem Ausgang des Bewerbungsverfahrens nicht zufrieden sind. Unser Anspruch ist es, alle unsere Bewerberinnen und Bewerber mit gr├Â├čtem Respekt zu behandeln. Dies beinhaltet in unseren Augen auch offenes und ehrliches Feedback zu kommunizieren. Ihre Bewertung m├Âchten wir daher als Anlass nutzen, um uns mit Ihnen zu Ihren Eindr├╝cken auszutauschen. Melden Sie sich daher gerne bei mir unter: johanna.amon@ww-ag.com. Andernfalls w├╝nsche ich Ihnen f├╝r Ihren weiteren Werdegang alles Gute und viel Erfolg.

Viele Gr├╝├če
Johanna Amon

Sehr angenehm von A-Z!

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei W├╝stenrot Immobilien GmbH in Ludwigsburg als Immobilienmakler beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Man h├Ątte nichts besser machen k├Ânnen


Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe neue Kollegin, lieber neuer Kollege,

vielen herzlichen Dank f├╝r Ihre 5-Sterne-Bewertung - das freut uns sehr! Wir hei├čen Sie herzlich willkommen bei uns im Unternehmen und w├╝nschen Ihnen alles Gute. :-)

Beste Gr├╝├če
Johanna Amon

Was man hier erlebt spottet wirklich jeder Beschreibung!

1,8
Bewerber/inHat sich 2020 bei W├╝stenrot in Dortmund als F├╝hrungskraft Vertrieb beworben und sich schlie├člich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Auf jeden Fall potientielle neue Mitarbeiter nicht schon vor der Vertragsunterschrift
mit Halb- bzw. Unwahrheiten bewu├čt fehlinformieren!Von den Inhalten ├╝ber Monate gef├╝hrter Gespr├Ąche stand final nicht ein Punkt im erhaltenen Vertretervertrag!

Bewerbungsfragen

  • Ich bin ein in allen bereichen erfahrener Vertriebler und war jahrelang als F├╝hrungskraft t├Ątig!Wie vielen Anderen aus der Branche war auch ich leider
  • mehrfach in Umstrukturierungsprozesse der durch mich vertretenen
  • Unternehmen involviert.
  • Ich wurde durch einen Mitarbeiter der W├╝stenrot direkt kontaktiert und zum
  • Wechsel zur W├╝stenrot aufgefordert.Leider hie├č es letztendlich ausser Spesen
  • nichts gewesen, da mir auf Grund der vollkommenen Fehlinformationen zu den Basics der angebotenen Position, ausser der im Rahmen des Bewerberprozesses entstandenen massiven Kosten, letztendlich au├čer einer ganz neuen Sichtweise
  • auf die Firma "W├╝stenrot", nichts verblieben ist...!

Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

sich an Absprachen zu halten und offen dar├╝ber zu sprechen, falls diese nicht eingehalten werden k├Ânnen, stellt eine Basis f├╝r die Zusammenarbeit in unseren Vertriebsteams dar. Dass Sie dies so nicht erlebt haben, bedauern wir sehr.

Dennoch m├Âchten wir uns bei Ihnen daf├╝r bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, um Ihre Erfahrungen mit uns teilen.

Wir nehmen Ihre Kritik ernst und werden Ihre R├╝ckmeldung nutzen, um den Prozess f├╝r k├╝nftige Bewerber/innen zu verbessern.

F├╝r Ihre Zukunft w├╝nschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Viele Gr├╝├če
Johanna Amon

Transparenter und organisierter Bewerbungsprozess mit qualifizierten Gespr├Ąchspartnern

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei W├╝rttembergische & W├╝stenrot in Stuttgart als Trainee beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Im Rahmen der Corona-Situation wurden die Gespr├Ąche ├╝ber Skype for Business abgewickelt. Es gibt aus meiner Sicht keine Verbesserungsvorschl├Ąge diesbez├╝glich.

Bewerbungsfragen

  • Das erste Interview fand mit dem Abteilungsleiter statt. Dabei ist mir das echte Interesse an der eigenen Person sehr positiv aufgefallen. Es wurde darauf Wert gelegt, dass ein Dialog entsteht und kein "Stressinterview" stattfindet.
  • Informationen ├╝ber Hobbies und die eigene Motivation wurden ausgetauscht.
  • Nach der eigenen Selbstpr├Ąsentation wurde gezielt auf die wichtigen Stationen im Lebenslauf eingegangen. Dabei ging es prim├Ąr um die praktischen Erfahrungen, die im bisherigen Lebenslauf gesammelt wurden. Auch die Inhalte der Abschlussarbeit wurden thematisiert.
  • Dar├╝ber hinaus konnte ich eigene Fragen am Ende des Gespr├Ąches kl├Ąren. Diese wuden kompetent und zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet.

Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

herzlichen Dank f├╝r die positive R├╝ckmeldung zu Ihrem Bewerbungsgespr├Ąch bei der W&W-Gruppe! Ich w├╝nsche Ihnen einen guten Start bei uns. :-)

Viele Gr├╝├če

Professionell, schnell , unkompliziert

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei W├╝stenrot & W├╝rttemergische in Ludwigsburg als IT-Revisor beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Ich bin sehr zufrieden. Nichts kann besser gemacht werden.
Trotz Corona lief alles sehr unkompliziert, schnell, professionell und umfassend.
Gespr├Ąche wurden durch Telefon und Skype Videokonferenz gef├╝hrt.
Testvideo Call wurde auf Wunsch durchgef├╝hrt um m├Âgliche technische Probleme rechtzeitig zu identifizieren.
Alle Prozessschritte und das Vorgehen f├╝r das Onboarding in den ersten Arbeitstage im Fall von Corona Quarant├Ąne wurden im Detail erkl├Ąrt.


Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

herzlichen Dank f├╝r das tolle Feedback! Ich w├╝nsche Ihnen einen guten Start in der W&W-Gruppe. :-)

Viele Gr├╝├če

Schneller Bewerbungsprozess und tolles Vorstellungsgespr├Ąch ├╝ber Skype

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei W├╝rttembergische & W├╝stenrot in Stuttgart als Volljuristin f├╝r den Personen-Spezialschaden beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Berufsanf├Ąngerin nach dem Rechtsreferendariat
  • Ich sollte zun├Ąchst von mir und meinem Werdegang erz├Ąhlen. Daraus entwickelte sich dann ein ├Ąu├čerst angenehmes Gespr├Ąch, in dem auf die jeweils gestellten Fragen genau eingegangen wurde.

Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Liebe Bewerberin,

vielen Dank f├╝r Ihre positive R├╝ckmeldung zu Ihrem Bewerbungsgespr├Ąch und herzlich willkommen bei der W&W-Gruppe! :-)

Viele Gr├╝├če

Dieses Unternehmen sucht KEINE Fairen und KORREKTEN Mitarbeiter, sondern NUR NICHT KUNDENORIENTIERTE "Pers├Ânlichkeiten"

1,0
Bewerber/inHat sich 2019 bei W├╝rttembergische Versicherung AG in Ludwigsburg beworben und sich schlie├člich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschl├Ąge

Dieser Arbeitgeber sollte seine gesch├Ądigten Kunden als Mensch behandeln und nicht als KOSTENFAKTOR behandeln, welchen man von A - Z drangsalieren kann.
Wer im Schadenfall KEINE KERNKOMPETENZ aufweist, was die W├╝rttembergische in hohem Ma├č aufzeigt, der sollte sich aus der Branche verabschieden. Hier sollte die BaFin mal genau hinsehen, denn das Recht sich als Versicherung bezeichnen zu d├╝rfen, dass hat die W├╝rttembergische l├Ąngst verloren!

Bewerbungsfragen

  • Meine Schw├Ąche ist die Fairness gegen├╝ber Mitarbeitern, Kunden, Gesch├Ądigten = ALLEN Menschen!
  • Habe Rechtswischenschaften, Philosophie und Wirtschafts├Âkonomie studiert und in allen Feldern promoviert.
  • Wie behandeln Sie Schadenf├Ąlle? Wir versuchen nur UNSERE Kosten gerin zu halten, die Gesch├Ądigten Personen interessieren uns nicht. Wir sind ein Wirtschaftsunternehmen und unseren Geldgebern verpflichtet.

Erkl├Ąrung der weiteren Schritte

Professionalit├Ąt des Gespr├Ąchs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertsch├Ątzende Behandlung

Vollst├Ąndigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosph├Ąre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Referentin Employer Branding
Johanna AmonReferentin Employer Branding

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter,

es ist schade, dass Sie keinen guten Eindruck von uns gewonnen haben. Die W├╝rttembergische ist im Markt anerkannt f├╝r ihren guten Schadenservice. Diverse Siegel von unabh├Ąngigen Dienstleistern best├Ątigen dies regelm├Ą├čig. Aktuell sind wir stolz auf ein Gold-Siegel von eKomi, einem unabh├Ąngigen Online-Bewertungsdienstleister. ├ťber 6.400 Kunden haben dort unseren Service im Schadenfall bewertet ÔÇô das Ergebnis: 4,8 (von maximal 5) Sterne: https://www.ekomi.de/bewertungen-Wuestenrot-Wuerttembergische-AG-Schadenabwicklung.html.

Ich w├╝rde mich gerne mit Ihnen zu Ihren Eindr├╝cken austauschen und freue mich, wenn Sie sich mit mir in Verbindung setzen: johanna.amon@ww-ag.com.

Viele Gr├╝├če

MEHR BEWERTUNGEN LESEN