Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Wüstenrot & Württembergische Gruppe Logo

Wüstenrot & Württembergische 
Gruppe
Bewertung

Vorgesetzenverhalten ungenügend

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH in Ludwigsburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lästereien zwischen Vorgesetzen und Mitarbeitern steht leider an der Tagesordnung.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen bauen sich gegenseitig auf, privates sollte allerdings privat bleiben und nicht im Büro kommuniziert werden.

Work-Life-Balance

Man ist nicht überarbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Im Jahr 2019 hat es einen Vorgesetztenwechsel gegeben, seither gab es ständigen Personalwechsel aufgrund der Unzufriedenheit der Mitarbeiter. Die Mitarbeiter wurden von der Vorgesetzten gegeneinander ausgespielt. Mehr Arbeit wurde mit Gehaltserhöhungen gelockt, allerdings gab es nie mehr Gehalt und nur Ausreden wurden gesucht. Die Vorgesetzte hatte vorher keine Führungserfahrung und kann nicht mit Kritik umgehen. Leider zeigt sie ihre Emotionen lautstark mit Geschrei und Türen knallen.
Ich wünsche der Vorgesetzten, dass sie ihre Arbeit zukünftig emotional besser verarbeiten kann.

Interessante Aufgaben

Verwaltung von interessanten Wohnimmobilien.

Gehalt/Sozialleistungen

Es ist bekannt, dass es überall mehr Gehalt gibt als bei der WHS.

Karriere/Weiterbildung

Es ist nicht gewünscht sich weiterzuentwickeln, da es nicht gewünscht ist, dass der Mitarbeiter mehr Aufgaben und mehr Gehalt verlangt.


Kommunikation

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Johanna Amon, Employer Branding-Team
Johanna AmonEmployer Branding-Team

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut mir leid, dass Sie mit uns – und insbesondere mit Ihrer Führungskraft – nicht zufrieden waren. Ihre Anmerkungen geben ich intern gerne weiter und wünsche Ihnen für Ihren neuen Job alles Gute.

Viele Grüße
Johanna Amon