Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Wüstenrot & Württembergische Gruppe Logo

Wüstenrot & Württembergische 
Gruppe
Bewertung

Inkompetenz auf der gesamten Linie

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Wüstenrot Bausparkasse AG in Ludwigsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Jahre bis ca. 2010.... da sezte der Vorgänger Aachener Bausparkasse noch auf Qualität und Empathie - war halt auch noch ein Vorstand, der vom Geschäft etwas verstanden hat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Entwicklung - die Bausparverträge werden zur Finanzierung nicht mehr benötigt - Es fehlt an Innovationen

Verbesserungsvorschläge

Sich mehr um die Mitarbeiter (insbesondere der übernommenen Kollegen der Mitbewerber) bemühen

Arbeitsatmosphäre

Wüstenrot ist die Heuschrecke in der Branche. Fusionen werden aber sehr unprofessionell durchgeführt

Kommunikation

Nur wenn es brennt - ansonsten keine Weitergabe von wichtigen Infos

Kollegenzusammenhalt

Sitzen alle in einem Boot....

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist im bestimmten Rahmen möglich - Homeoffice sehr abhängig vom Vorgesetzten

Vorgesetztenverhalten

Führungsqualitäten sucht man da vergebens

Interessante Aufgaben

Man wird ins kalte Wasser geschmissen..... fusionen und nicht durchdachte Einführung eines Kernbanksystems werden mit Druck und ohne Plan durchgesetzt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorruhestandsregelungen nur nach Nasenfaktor

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist o.k. Potenzial nach oben eher eingeschränkt

Image

Bausparverträge werden oft vertragswidrig gekündigt....

Karriere/Weiterbildung

Kostet zuviel


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Céline Baumgarten, Employer Branding-Team
Céline BaumgartenEmployer Branding-Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine Bewertung zu verfassen. Es ist uns ein großes Anliegen, das Feedback unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst zu nehmen und uns stetig weiterzuentwickeln. Da Sie unter anderem fachliche Kritikpunkte anbringen, würden wir uns sehr über einen konstruktiven Austausch freuen. Außerdem bedauern wir, dass sie so einen negativen Eindruck von Ihren Führungskräften haben. Auch diesbezüglich stehen Ihnen Ihr zuständiger Personalberater oder Ihre Personalberaterin oder auch ich jederzeit für ein klärendes Gespräch zur Verfügung.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg!

Viele Grüße
Céline Baumgarten