Welches Unternehmen suchst du?
Wunderman Thompson Germany Logo

Wunderman Thompson 
Germany
Bewertung

AG, der versucht Umzustrukturieren; Tolle Team-Atmosphäre

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Wunderman Thompson GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Zusammenhalt ist toll, alle sind offen und mind. genauso witzig wie ich ;-)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einstiegsgehalt ist sehr gering, die Ausstattung für das Remote arbeiten dauert sehr lange

Verbesserungsvorschläge

Gehaltsverhandlungen hören und darauf reagieren, die Remoteausstattung asap umsetzen, die Stellenausschreibungen anpassen

Arbeitsatmosphäre

Erfolge werden anerkannt und auch gesehen. Wichtige gesellschaftliche Themen (Diversity, Mental health, etc.) werden aufgegriffen und gesehen. Hier haben alle ein offenes Ohr.

Image

Das Image kann durch die Neuaufstellung des Unternehmen und die vielen neuen Berufseinsteigende aus meiner Sicht nicht bewertet werden.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich sind flexible Zeiten möglich, aber dadurch, dass wir auf eine Kundschaft arbeiten sind die Kernzeiten zwischen 09:00 - 18:00 Uhr. Es ist aber absolut kein Problem zwischenzeitlich zu einem Arzttermin zu gehen oder sich eine kurze Auszeit zu nehmen. Es wird - sofern im voraus kommuniziert - auch stark Rücksicht genommen. Dennoch gibt es Projekte wo Überstunden anfallen können, aber das ggf. durch einen freien Tag ausgeglichen werden.

Karriere/Weiterbildung

Ich denke, dass man schnell aufsteigen kann, wenn viel und qualitativ gut gearbeitet wird. Weiterbildungen werden angeboten, aber hier nehme ich lieber das Angebot der Kundschaft wahr.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt auf die Position an. Leider wird man meist nur als Trainee oder Junior eingestellt. Die Gehaltsverhandlung findet somit so gut wie gar nicht statt. Es ist ein vorgegebenes und abgestimmtes Gehalt mit dem Management. Hier kann es auch so zu sein, dass Masterabsolventen Trainee stellen mit sehr geringem Gehalt angeboten bekommen und Bachelorabsolventen eine Juniorstelle erhalten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dadurch, dass kein materielles Produkt vermarktet wird, sondern eine Dienstleitung angeboten wird, ist es schwierig diesen Punkt zu bewerten. Ich würde aber behaupten, dass der Umweltaspekt gesehen wird.

Kollegenzusammenhalt

Das Kollegium achtet stark, dass es allen gut geht und dass trotz der räumlichen Distanz (u.a. wegen C) der Zusammenhalt gestärkt wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Mein Team ist sehr jung. Ich würde das Durchschnittsalter auf Mitte/Ende 20 schätzen. Das "ältere" Belegschaft ist nach wie vor jung geblieben. Dennoch merke ich, dass überwiegend junge Berufseinsteigende als Junior oder Trainees anfangen.

Vorgesetztenverhalten

Da mein Vorgesetzte*r erst eingestiegen ist, kann ich hierzu keine Bewertung abgeben. Die nächste höhere Führungskraft versucht dennoch alles zu koordinieren und ein offenes Ohr zu haben. Erfolge werden gesehen.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung im Büro beinhaltet alles was man benötigt. Leider wird die Kollegschaft schlecht für die Remote Arbeit ausgestattet bzw. noch gar nicht. Es ist bereits ein Thema, aber dauert viel zu lange bis Entscheidungen getroffen werden. Auf einem 14 Zoll Laptop ohne externe Maus/Tastatur macht es einfach keinen Spaß zu arbeiten.

Kommunikation

In den kleineren Runden wird offen kommuniziert. Alle 2 Wochen gibt es einen CEO Call, in dem neue Mitarbeitende willkommen geheißen werden und/oder strategische Ziele angesprochen werden. Nach oben hin dauern die Antworten meist länger, aber sie werden gesehen/gehört.

Gleichberechtigung

Definitiv. Die Frauenquote ist sehr hoch und meine Führungskräfte sind fast ausschließlich weiblich.

Interessante Aufgaben

Das hängt stark von der Kundschaft ab, die man erhält. Meine Aufgaben sind teilweise standardisiert bzw. stark vorgegeben. Nichtsdestotrotz erhält man sehr viele Einblicke in verschiedene Bereiche.