Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
wyn Logo

wyn
Bewertung

Unterm Strich gut

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Fragt häufiger, wie es den Leuten geht, wenn es Themen gibt, die gesellschaftlich relevant sind, ihr jedoch nicht unterkriegt, gebt es in die Teams, es finden sich bestimmt Leute die solche Themen vorantreiben wollen.

Stellt Leute in Hamburg ein

Arbeitsatmosphäre

GF hat in der Regel ein offenes Ohr, teilweise werden aber Entscheidungen etwas merkwürdig begründet.

Präsenz im Büro wird auf der einen Seite zwar ermutigt, es werden aber zu 95% Kollegin außerhalb Hamburgs eingestellt, die dann Remote arbeiten. Das geht leider gar nicht auf.

Kommunikation

Die Geschäftsführung, Vorgesetzte und HR sind meiner Erfahrung nach immer sehr transparent und auf Augenhöhe.

In 2020 gab es häufiger Umfragen zum befinden, in 2021 eigentlich gar nicht.

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich gegenseitig sowohl bei Kleinigkeiten als auch bei komplexen Themen.
In vielen Fällen muss man jedoch mehrfach nachfragen, bevor sich jemand "bereit erklärt"

Work-Life-Balance

Es gibt eine manuelle Zeiterfassung. Sowohl Über- als auch Minusstunden werden immer zum 1. des Monats zurückgesetzt. Überstunden können als Freizeitausgleich (halber Tag) genommen werden. Je nachdem, wie viel los ist, kann das aber nicht immer in Anspruch genommen werden.
Es ist aber schön, dass die Möglichkeit da ist.
Die Arbeitszeit kann bis zu einem gewissen Grad flexibel aufgeteilt werden.
Es muss jedoch immer jemand bis 18 Uhr telefonisch erreichbar sein, falls noch ein Kunde anrufen sollte.
30 Tage Urlaub sind sehr angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Immer auf Augenhöhe. Bei Fehlern werden diese nicht verurteilt, sondern nach Lösungen geschaut und nach Möglichkeit unterstützt.

Edit: Trotz einem starken Jahr 2021 gab es kein wirkliches Sommerfest und auch der digitale Ersatz für die (wegen Corona) ausgefallene Weihnachtsfeier war eher dürftig. Nicht schlimm aber schade

Interessante Aufgaben

Kommt natürlich sehr auf die Kunden an, die man bekommt. Kunden sind häufig eher klein bis mittelgroß, was die Möglichkeiten einschränkt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wirklich "alte" gibt es meines Wissens nicht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Es wird sich weder besonders eingesetzt, noch besonders verschwenderisch gearbeitet. Luft nach oben ist hier immer.
Diversität und andere soziale Themen stehen auf der Agenda nicht so weit oben, hier könnten sicherlich einige Angestellte mobilisiert werden, denen solche Themen auch wichtig sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht auf dem Branchenniveau. Gehaltserhöhungen kommen bei guter Leistung über einen längeren Zeitraum vom Arbeitgeber aus.

Weihnachtsgeld oder Boni gab es zuletzt nicht.

Image

Von dem was ich beurteilen kann ist die Zufriedenheit durchwachsen. wyn einen schlechten Arbeitgeber zu nennen, wäre aber unfair.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein Fortbildungsbudget, welches nach der Probezeit genutzt werden kann und mit der Firmenzugehörigkeit steigt. Daran muss man sich aber selbst erinnern und dieses einlösen.
Nicht so schön ist, dass Feedback- und Entwicklungsgespräche auf der Strecke bleiben, obwohl diese im Onboarding und im Bewerbungsprozess großgeschrieben werden.

Es gibt interne Diskussionsrunden, in denen sich über fachliches und disziplinares ausgetauscht wird.


Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sarah Etrich, Head of HR
Sarah EtrichHead of HR

Liebe Kollegin / Lieber Kollege,

vielen Dank für Dein Feedback und schön, dass Du Dich wohl bei uns fühlst.

Wir sind froh darüber, dass Du bei uns bist und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Liebe Grüße

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.