Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Yamazaki Mazak Deutschland GmbH Logo

Yamazaki Mazak Deutschland 
GmbH
Bewertungen

38 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

38 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Yamazaki Mazak Deutschland GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Mitarbeiter in der Anwendungstechnik

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Strukturen aus dem Jahr der Gründung der Firma 1919

Verbesserungsvorschläge

Neuanfang

Kommunikation

Immer nur 1 das sagen. Der leider außer Mazak nichts kennt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Zusammen erfolgreich wachsen.

4,1
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er selber seine Stärken/Schwächen kennt und diese mit dem Mitarbeiter angeht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kann ich aktuell wirklich rein Garnichts zu schreiben.

Verbesserungsvorschläge

In den letzten 4 Jahren ist einiges zum positiven verändert worden, wo man jetzt schon die Veränderungen sieht. Bitte weiter diesen Weg in Richtung Zukunft gehen.

Arbeitsatmosphäre

Im Team und auch Abteilungsübergreifend gut.

Image

Weltweit ist das Image von Mazak sicher gut, durch das breite Maschinenportfolio. Es könnte im DACH-Gebiet sicher etwas besser sein, aber man arbeitet dran.

Work-Life-Balance

Familie und Arbeit bekommt man gut unter einen Hut, wenn man es ordentlich kommuniziert.

Karriere/Weiterbildung

Persönlich kann ich nichts schlechtes sagen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr kann es natürlich immer sein, aber im großen und ganzen fair.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier ist in den letzten Jahren auch einiges gegangen. Sei es in sozialen Projekten die von der Firma unterstützt wurden.

Kollegenzusammenhalt

Von Nord bis Süd und von West nach Ost hilft man sich, wenn Hilfe benötigt wird auch Abteilungsübergreifend.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Anzahl der Jubilare welche schon 10-30 Jahre bei Mazak sind spricht für die Firma.

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation und das abholen der Mitarbeiter ist auf dem richtigen Weg.

Arbeitsbedingungen

Da hat es sicher noch potenzial nach oben. Wurde aber auch in den letzten Jahren und Monaten einiges investiert und verbessert.

Kommunikation

Kommunikation war in Vergangenheit sicher nicht perfekt, aber in den letzten Jahren und Monaten sieht man eine sehr positive Veränderung.

Gleichberechtigung

Denke wir sind auf einem guten und richtigen Weg.

Interessante Aufgaben

Mit jeder Herausforderung wächst man selber und auch die Firma.

Big Player aus Japan

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viel Benefits

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Struktur Abteilungen (zuviel Manager, zu wenig "Arbeiter")

Verbesserungsvorschläge

Mehr MEN oder Women Power, Gehaltanpassung im Vergleich Mitbewerber

Karriere/Weiterbildung

Schulungen werden angeboten ohne Frage, leider kommen Sie teilweise zu Spät (Vorrausschauen ist kompliziert)

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist akzeptabel, könnte im Vergleich zum Markt höher ausfallen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

ICH KAM, SAH UND GING FREIWILLIG

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Verantwortlichen waren stets bemüht.

Image

Mehr Schein als sein.

Work-Life-Balance

Urlaub & Gleitzeit wird in der Regel genehmigt.
Home Office ist möglich, wird aber nicht gerne gesehen!

Karriere/Weiterbildung

für die Unternehmensgröße leider noch viel zu wenig!

Kollegenzusammenhalt

Die außergewöhnlich starke Mitarbeiterfluktuation <35J. sagt alles.

Vorgesetztenverhalten

"Weltmarktführer" mit antiken Verhaltensmustern.

Kommunikation

Flurfunk ist die Kommunikation, die am besten funktioniert!

Gehalt/Sozialleistungen

- Gehalt wird pünktlich ausbezahlt.
- Sozialleistungen sind vorhanden (VWL/Betriebliche Altersversorgung)


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Bloß nicht

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Miserabel

Work-Life-Balance

Man ist bemüht

Gehalt/Sozialleistungen

Je nach dem, wie man verhandelt hat

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man ist dabei

Kollegenzusammenhalt

Jeder verkauft jeden

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz ok

Vorgesetztenverhalten

Wie beim Militär

Arbeitsbedingungen

Gut

Kommunikation

Fremdwort

Gleichberechtigung

Abhängig von der Herkunft

Interessante Aufgaben

Gibt es keine


Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mazak-Kununu Team
Mazak-Kununu Team

Sehr geehrte*r Mitarbeiter*in,
unsere Firmenkultur befindet sich im Wandel. Ein Prozess, der Zeit in Anspruch nimmt und das Zutun von jedem Einzelnen erfordert.
Wir sind fest davon überzeugt, dass uns Diskussionen weiterbringen. Jede Meinung ist wichtig und regt den Austausch sowie unsere Entwicklung an.
Daher nutzen wir Ihre anonyme Bewertung dazu, Sie einzuladen, sich intern an uns zu wenden. Kommen Sie direkt auf uns zu oder nutzen Sie unser internes Feedback Tool.
Wir freuen uns auf den konstruktiven Austausch mit Ihnen.
Ihr Mazak-Kununu Team

Eine Firma, die noch in der Steinzeit lebt

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 im Bereich Administration / Verwaltung bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen und Gehälter

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vieles, veraltete Struktur, veraltete Organisation, veraltete Arbeitsmittel, langwierige Prozesse, keine Transparenz, schlechte Kommunikation und zu viel Politik und Geheimnistuerei. Gelebte Rollenverteilung aus 1960: die Frauen sind Assistentin von wem oder was und die Herren gehen in Vertrieb, Projektmanagement, Service oder einfach Leitungspositionen. Bei Messen und sonstigen Veranstaltungen sind die Damen dran: schön lächeln und die Herren nett und unterwürfig ansprechen.

Verbesserungsvorschläge

Dringend die Strukturen überdenken und die Entscheidungswege verkürzen, dringend neue Arbeitsmittel besorgen und für Klarheit der Zuständigkeiten sorgen. Den Mitarbeitern Organigramme mit Kontaktdaten verteilen und Aufgabenauflistungen bei der Einstellung in die Hand drücken. Es heißt eh ja immer ‚das ist doch deine Aufgabe als....!!‘
Der Standort bei München ist eine Katastrophe. Die Büros sind viel zu klein und viel zu alt. Über die Standortleitung möchte ich mich nicht äußern. Jedenfalls nicht zu empfehlen.
Kahlschlag und schön von vorne anfangen. Im 21. Jahrhundert

Work-Life-Balance

Es gibt Gleitzeit. Durch die nicht existierende Vorausplanung sind aber manche Positionen bzw. Mitarbeiter völlig ausgelastet.

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmaßnahmen, eine nicht-existierende Personalabteilung, einfach ein Schreck

Vorgesetztenverhalten

Unfähige Führungskräfte, man wird nur ziellos herumkommandiert

Arbeitsbedingungen

IT Infrastruktur wie in 1985

Gleichberechtigung

Die traditionelle Rollenverteilung wird hier als normal angenommen. Die Herren sind Führungskräfte, die Damen müssen hübsch sein und den Kaffee bringen


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Wie ein kleiner Familienbetrieb ohne Führung. Schlechtes Klima, Katastrophale Arbeitsausstattung.

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

kostenlose Kaffee und Getränke

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bürogröße, Arbeitsausstattung, Umgang mit Leiharbeitern,

Verbesserungsvorschläge

Führungspositionen neu besetzen.

Arbeitsatmosphäre

Tuschelei und Flüsterei unter Kollegen über neue Mitarbeiter, viel zu kleines Büro

Work-Life-Balance

Keine Gleitzeit

Gehalt/Sozialleistungen

2500 Einstiegsgehalt für einen Maschinenbauer sehr unterirdisch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beschäftigte werden wegen Corona einfach angemeldet ohne vorheriges Gespräch oder pers. Rückmeldung.

Kollegenzusammenhalt

kann ich keinen sehen

Umgang mit älteren Kollegen

intern einiges mitbekommen, nicht zu empfehlen

Vorgesetztenverhalten

Grausig, von Führung keine Ahnung. Tut aber so als hätte er Ahnung.

Arbeitsbedingungen

viel zu kleines Großraumbüro, Corona Abstände werden nicht eingehalten.

Kommunikation

nicht Vorhanden, jeder macht sein Ding Fragen unerwünscht

Gleichberechtigung

Die Leute mit dem wenigsten Fachwissen haben die meiste Verantwortung.

Interessante Aufgaben

Monotones Zahlen eintippen in ein ERP System das über 20 Jahre alt ist. Keine klaren Artikel nr vergeben, einziges Chaos. Seit 5 Jahren wird versucht neues ERP einzuführen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mazak-Kununu Team
Mazak-Kununu Team

Sehr geehrte/r ehemalige Mitarbeiter/in,
Ihre Beurteilung spricht Themen an, an deren Optimierung wir arbeiten. Sie enthält jedoch leider auch Unwahrheiten, von welchen wir die drei Gravierendsten richtig stellen möchten:
1. Zu Ihrer Person und Position: Im Bereich Vertrieb/Verkauf war in Göppingen schon seit Jahren kein/e ZeitarbeitnehmerIn mehr beschäftigt.
2. Mazak ist ein fortschrittlicher Arbeitgeber, der in die Gesundheit seiner MitarbeiterInnen investiert. Speziell was Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie angehen, wurden leistungsstarke Raumluftreinigungssysteme installiert und jeder Arbeitsplatz wurde eingehend daraufhin geprüft, ob weitere Maßnahmen (Abstand zum nächsten Platz, Erfordernis von Plexiglas etc.) angemessen sind. Darüber hinaus stellt Mazak seinen MitarbeiterInnen frei, ihren Bürotätigkeiten im Home Office nachzukommen.
3. Neben einem branchenüblichen guten Gehalt bietet Mazak weitreichende Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, 13. Gehalt, Job Rad uvm.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr ehemaliger Arbeitgeber

Miese Kommentare von Ex-Kollegen machen mich echt wütend. Mazak ist auf einem sehr guten Weg!

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

in wirtschaftlich schwierigen Zeiten + Corona ist die Stimmung natürlich nicht nur happy, das versteht doch auch jeder.

Karriere/Weiterbildung

ausdrückich erwünscht und normalerweise auch gut. In wirtschaftlich schlechten Zeiten leider weniger.

Kollegenzusammenhalt

Wir halten zusammen, jetzt erst recht!

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut und ebenfalls gar keine Frage.

Arbeitsbedingungen

okay. Modernisierung wie neue Fenster oder elektrisch höhenverstellbare Schreibtische wären super.

Kommunikation

Es wird deutlich mehr und besser kommuniziert als noch vor ein oder zwei Jahren auch wenn es da sicher immer noch Luft nach oben gibt. Wer was wissen will kann auch einfach mal fragen.

Gleichberechtigung

ist bei Mazak keine Frage


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mazak-Kununu Team
Mazak-Kununu Team

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,
vielen Dank für Ihr Feedback, über welches wir uns sehr freuen! Aus herausfordernden Situationen können wir gestärkt hervor gehen. Wir befinden uns derzeit definitv in einer solchen und bauen auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zusammen halten und auch jetzt ihren Blick auf positive Aspekte richten. Dankeschön und weiter so!
Ihr
Mazak-Kununu Team

Es gibt definitiv bessere Arbeitgeber

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gibt NICHTS

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Bringt nichts.

Arbeitsatmosphäre

Die Mehrheit schlecht gelaunt, dementsprechend auch die Arbeitsatmosphäre!

Work-Life-Balance

Mies

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance.

Kollegenzusammenhalt

Das einzige positive in dieser Firma

Vorgesetztenverhalten

Es wird mit zweierlei Maß gemessen, abhängig von der Herkunft des Mitarbeiters. Entweder man kriecht den sogenannten Managern in den Hintern und verkauft seine Kollegen bei jeder Gelegenheit und geht mit den Vorgesetzten auf ein Feierabend Bier oder man ist unten durch. Was das Lügen angeht, sind die Herren Vorgesetzten und Manager Top, ohne rot zu werden.

Arbeitsbedingungen

Gibt sicher bessere

Kommunikation

Abteilungsintern ganz ok. Von den Möchtegern Managern nur „Lügen“

Gleichberechtigung

Gibts hier nicht.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mazak-Kununu Team
Mazak-Kununu Team

Lieber Mitarbeiter, liebe Mitarbeiterin,
wir würden uns wünschen, Ihr Feedback konstruktiv über unser Feedback-Tool oder besser noch persönlich zu erhalten. Sodass wir gemeinsam an Themen arbeiten können, die Sie so unzufrieden stimmen.
Ihr
Mazak-Kununu Team

Du suchst einen guten Job? Lieber wo anders...

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in Göppingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Abteilungen untereinander halten zusammen, es passt mit der Kollegialität. In der Führung dreht sich alles um Außenwirkung, Erfolge, Statistiken und es dem Muttekonzern aus Japan recht machen. Man fühlt sich fremdgesteuert und oft alleingelassen. Gut fürs Unternehmen sind die zahlreichen Bewertungen hier auf Kununu, welche wesentlich positiver ausfallen als meine. Der Grund ist, das es mitunter echte Mitarbeiterbewertungen sind, diese jedoch teilweise Firmenintern "veranlasst" wurden.
Auch toll: Mazak hat meine Bewertung von diesem Portal mit folgender Begründung entfernen lassen: "Zweifel daran das ich je dort tätig war". Meiner Meinung nach um mich Mundtot zu machen. Ich musste einen Nachweis meiner Tätigkeit erbringen um diese Bewertung wieder freizuschalten. Ein solches Verhalten macht deutlich, welches Geistes Kind dieser Arbeitgeber ist. Ich bitte daher jeden meinen Text aufmerksam zu lesen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Angespannte Atmosphäre versteckt hinter gespielter Lockerheit. Es gibt trotz neuer Führung noch immer viele interne Verstrickungen und Seilschaften welche sich negativ auf den Arbeitnehmer auswirken. Vielleicht hat es auch damit zu tun, das das Unternehmen von je her fremdgesteuert vom Mutterkonzern in Japan nur bedingt im Interesse der hiesigen Belegschaft handelt. Seit der neuen Geschäftsführung gab es Änderungen aber kaum Verbesserung. Eher ist es so, das dem Unternehmen seither viel an Struktur verloren ging, ohne diesen Verlust mit etwas besserem zu ersetzen. Durch chronische Unterbesetzung können Aufgaben nicht vollumfänglich bearbeitet werden. Auf diese Weise stehen Service, Anwendungstechnik, etc. oft vor unlösbaren Aufgaben. Fragt man nach mehr Lohn, wird man stets auf die jährliche, automatische Gehaltserhöhung verwiesen, die man aber nur dann kriegt, wenn man brav war. Das ist praktisch fürs Unternehmen, weil so noch nicht einmal im Ansatz eine Gehaltserhöhung verhandelbar ist und jeder die Füße still hält. Wenn man sich also beim Einstellungsgespräch zu "billig" verkauft ist man gehaltsmäßig in diesem Hamsterrad fest eingetaktet und somit aussichtslos gestrandet.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt keinen Betriebsrat, obwohl die Anzahl der Belegschaft dies längst zur Folge gehabt haben sollte. Viel zu Oft gab/gibt es Fälle von Arbeitnehmern, die sich "alles gefallen lassen müssen" weil es keine organisierte Arbeitnehmervertretung (Betriebsrat) bei Mazak gibt. Es ist ein Tabuthema, niemand "darf" darüber sprechen. Ich rate jedem Bewerber zu fragen: "Warum kein Betriebsrat?". Trotzdem gab es schon den einen oder Anderen Mitarbeiter, der sich dafür engagierte einen Betriebsrat zu gründen - keiner von welchen arbeitet noch bei Mazak - Zufall?
Gewinnbeteiligung oder Beteiligung am Erfolg des Unternehmens Fehlanzeige. Überhaupt wird Leistung nicht honoriert im Unternehmen, eher im Gegenteil. Wenn jemand was kann, wird ihm so lange Arbeit auf den Tisch geschaufelt bis er fast einknickt. So wird das "Niveau-Normal" festgesetzt und gnadenlos konsequent gehalten. Burn-out-Syndrom und stressbedingte Krankheiten bzw. sehr harte Schicksalsschläge hat es bei Mazak schon des Öfteren gegeben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mazak-Kununu Team
Mazak-Kununu Team

Sehr geehrte/r ehemalige Mitarbeiter/in,
Sie scheinen sehr frustriert zu sein und wir bedauern, dass es Ihnen bei Mazak nicht ergangen ist wie Ihren Ex-KollegInnen, die sich offensichtlich wohl fühlen. Viele von ihnen schon seit Jahrzehnten.
In einigen Punkten haben Sie recht und es gibt Themen, die definitiv verbesserungswürdig sind. Auf viele haben wir Einfluss, auf andere aber auch nicht. Jeder von uns trägt zu einem Betriebsklima bei, indem wir direkt kommunizieren, authentisch sind, unsere persönlichen Stärken einsetzen und voller Leidenschaft für die Produkte und Dienstleistungen von Mazak sind.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie in Ihrer neuen Tätigkeit den Mut aufbringen, Themen, die Ihnen dort nicht gefallen, direkt anzusprechen. Das hätten wir uns auch von Ihnen gewünscht.
Alles Gute.
Ihr ehemaliger Arbeitgeber

MEHR BEWERTUNGEN LESEN