Navigation überspringen?
  

Younicos AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?

Younicos AG Erfahrungsbericht

  • 16.Feb. 2016
  • Bewerber

Unerwartetes Ende mit Schrecken

3,89

Kommentar

Ich hatte zunächst einen sehr angenehmen Eindruck von der Younicos AG. Durch eine Personalvermittlung wurde ich Ende September auf eine Assistenzstelle im Legal Department hingewiesen. Wenige Tage später fand ein erstes Telefoninterview statt (ca. 40 Min.), das von beiden Seiten als sehr positiv empfunden und bewertet wurde. Am 13.10. folgte das erste persönliche Interview vor Ort statt. Auch dieses Interview verlief positiv. Ein weiteres finales Interview erfolgte eine Woche später. Auch dieses Gespräch verlief sehr angenehm. Es gab keine unangenehmen Gesprächspausen und die Fragen zielten meiner Meinung nach hauptsächlich darauf ab, die persönliche Geeignetheit für das Team und das Handling von diversen Situationen im Arbeitsalltag der Firma auszutesten. Sechs Tage nach dem finalen Interview wurde mir durch die Personalvermittlung bestätigt, dass von Seiten der Younicos AG Interesse an einer Beschäftigung besteht. Man wolle in der kommenden Woche mit der Finanzabteilung aus Amerika sprechen, um finale Details zu konkretisieren. Nachdem dann fast zwei Wochen nichts passierte wurde mir mitgeteilt, dass man nun Gespräche mit anderen Kandidaten führe. Ich fragte daraufhin nach, wie diese plötzliche Wendung zu erklären sei. Man bestätigte mir interne Gründe und ein fortbestehendes Interesse an einer Beschäftigung. Ich solle mich noch bis nächste Woche gedulden, um die letzte Besprechung mit der Finanzabteilung und die Betriebsratssitzung abzuwarten. Die Betriebsratssitzung fiel aus und wurde verschoben - natürlich erfuhr ich auch dies nur auf eigene Nachfrage. Eine weitere Woche später erfuhr ich dann, dass das Angebot an einen anderen Kandidaten gehen würde - ohne jeden weiteren Kommentar oder irgendeine Form von Feedback. Auch auf eine weitere E-Mail meinerseits, in der ich einerseits um Feedback bat und andererseits mein Feedback zum Bewerbungsprozess gab, traf nur auf Schweigen. Nicht einmal für eine Standardfloskel war genügend Zeit. Moderne Firmen, die sich mit Ihren exzellenten Kommunikationsmethoden rühmen, agieren definitiv anders! Es ist enttäuschend, wenn man als Bewerber den Eindruck bekommt, über viele Wochen hingehalten zu werden und dass letztendlich sehr wenig Wertschätzung entgegengebracht wird. In Bezug auf professionelle Kommunikation kann diese Firma noch sehr viel lernen. Ich hoffe im Interesse anderer Bewerber, dass dies bald geschehen wird.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
  • Firma
    Younicos AG
  • Stadt
    Berlin
  • Beworben für Position
    Legal Assistant
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    Absage