Navigation überspringen?
  

ZAG Personal & Perspektivenals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

ZAG Personal & Perspektiven Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,87
Vorgesetztenverhalten
2,66
Kollegenzusammenhalt
3,39
Interessante Aufgaben
3,08
Kommunikation
2,66
Arbeitsbedingungen
2,91
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,66
Work-Life-Balance
2,38

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,01
Umgang mit älteren Kollegen
3,10
Karriere / Weiterbildung
2,73
Gehalt / Sozialleistungen
2,42
Image
2,41
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 39 von 404 Bewertern Homeoffice bei 1 von 404 Bewertern Kantine bei 10 von 404 Bewertern Essenszulagen bei 7 von 404 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 404 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 94 von 404 Bewertern Barrierefreiheit bei 27 von 404 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 10 von 404 Bewertern Betriebsarzt bei 32 von 404 Bewertern Coaching bei 83 von 404 Bewertern Parkplatz bei 42 von 404 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 133 von 404 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 134 von 404 Bewertern Firmenwagen bei 41 von 404 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 98 von 404 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 69 von 404 Bewertern Mitarbeiterevents bei 165 von 404 Bewertern Internetnutzung bei 39 von 404 Bewertern Hunde geduldet bei 4 von 404 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 12.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angespannt

Gehalt / Sozialleistungen

Extrem niedrige Gehälter

Arbeitsbedingungen

Es wird viel Leistung erwartet und wenig honoriert

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Bezahlung, Anmerkung der Leistung

Pro

Nette Kollegen, verschiedene Aufgabenbereiche

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ZAG
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu ZAG Personal & Perspektiven? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Verbesserungsvorschläge

  • würde eh auf taube ohren treffen da jeder Verbesserungsvorschlag direkt im keim erstickt wird

Pro

ehrlich gesagt garnix

Contra

naja wo soll ich anfangen? das gehalt ist ein witz für die arbeit die man macht man soll sich an dem kunden richten mit der Arbeitszeit allerdings werden nur 38,5 std bezahlt der rest geht auf ein zeitkonto welches ich nie ausbezahlt bekommen habe oder zum freizeit ausgleich nehmen konnte und weil das ja noch nicht reichtwurde ich nie in meinen erlernten Beruf eingeteilt obwohl ich mich als dieses Beworben habe weil angeblich stellen verfügbar sein

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 12.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Pro

Leider nichts

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZAG Personal & Perspektiven
  • Stadt
    Anonym
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 11.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zahlen und Fakten sind wichtiger als alles Andere..
Ein Vertriebstelefonat zu wenig? Persönliches Gespräch mit der Führungskraft!

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Sau!! Ich habe gesehen, wie Gebietsleiter die armen Auszubildenden angebaggert haben. Zu meinem Regionalleiter kann ich auch nur sagen: halte doch mal dein Wort! (Wobei der bestimmt auch schon rausgeflogen ist)

Kollegenzusammenhalt

Mein Team war toll. Natürlich von GST zu GST anders.

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich.. die interessanten Themen hat mein Vorgesetzter direkt an sich gezogen, damit es so aussieht als ob er arbeiten würde.

Kommunikation

Findet grundsätzlich nicht statt!
Einen Tag vor Auszahlung des 13. Gehalts, wird per Rundschreiben über die deutliche Kürzung des Gehalts informiert. Da das Betriebsergebnis schlechter ausgefallen ist als geplant, haben alle internen Mitarbeiter 70% des 13. Gehalts bekommen. Zudem kommt ja noch die Kürzung durch Abwesenheitstage wie Arbeitsunfähigkeit dazu.

Gleichberechtigung

Männer haben es besser als Frauen! Wie ich schon beim Vorgesetztenverhalten erwähnt habe, sexuelle Belästigung gehört dazu. Führungskräfte nutzen ihre Positionen aus! Ich könnte brechen!!

Umgang mit älteren Kollegen

Kaum ältere Kollegen. Im HQ waren vielleicht 1- 2 ältere bzw. bis 50 Jahre. Da jetzt aber viele weg sind, müssen sie wohl auch das ältere Volk einstellen.

Karriere / Weiterbildung

Jeder der bereit ist, sich bei allen einzuschleimen kann sich hocharbeiten. Dies geht relativ schnell aber denkt daran: Sind sie mit deinen Ergebnissen nicht zufrieden, bist du ganz schnell wieder raus.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist nicht verhandelbar, mir wurde nach meiner Ausbildung 1900€ angeboten.. 1900€..
Sozialleistungen: eine betriebliche Altersvorsorge.

Arbeitsbedingungen

Pause wird i. d. R. im Büro gemacht, damit man auch während der Pause an das klingelnde Telefon kann... dafür ist ja die Pause auch da!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Offiziell ja.. aber nein.. Einmal im Jahr läuft der Beauftragte rum und kontrolliert die einzelnen GST, die natürlich alle vorher alles gründlich beseitigen.

Work-Life-Balance

Kommt alle mal auf die Idee um 17:05 Uhr Feierabend zu machen! Da wird man angeguckt als ob man nackt auf den Tischen tanzen würde! "Sie wollen schon gehen?" Was heißt denn schon? Überstunden werden natürlich nicht bezahlt, wieso sollte ich dann noch bleiben?

Image

Zu Beginn meiner Karriere hätte ich deutlich mehr Sterne vergeben, aber das Image hat mittlerweile so gelitten, dass die Kunden kein Interesse an einer Zusammenarbeit haben und dass Bewerber die Bewerbungen zurückziehen!

Verbesserungsvorschläge

  • Eine bestimmte Person sollte sein Rentenalter genießen und sich auf Sylt erholen. Die 80´er sind vorbei!

Pro

Headquarter in Hannover sieht gut aus. Zudem gab es mal einen Zeitraum für die Aktion Mitarbeiter werben Mitarbeiter, wo die Belohnung erhöht wurde.

Contra

Sehr viel..
Wichtiger Punkt: werdet nie krank!! Sonst hört ihr euch das nonstop an!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    ZAG - Personal & Perspektiven (Deutschland / Deutschland)
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ist in den einzelnen Filialen unterschiedlich, ich bei mir hatte eine sehr gute und freundschaftliche Atmosphäre. Nur diese wird durch die merkwürdigen Entscheidungen aus Hannover gestört. Man redet fast nur noch von MW und den anderen Führungskräften die wieder mal eine lächerliche Entscheidung getroffen haben.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte wechseln wöchentlich. Jeder aufs neue setzt andere Prioritäten. Geben unmögliche Ziele heraus. Sind nur das Sprachrohr des Eigentümers , werden dann aber mit Geld überhäuft, sodass manche zwei Uhren am Arm tragen können.

Kollegenzusammenhalt

Das kann ich nur positiv bewerten, da wir in unserer Filiale ein hervorragendes Team hatten. Sowas sieht die ZAG aber nicht , in dem Unternehmen haben nur „ja-sager“ eine Chance. ZAG vergrault seine guten Leute.

Interessante Aufgaben

Es sind jeden Tag neue Aufgaben und Situation die man bewältigen muss. Eigentlich ein spannender Job , wäre da nicht MW in diesem Unternehmen.

Kommunikation

Ständige Regionalleiter Wechsel, nur geschönte Berichte aus Hannover im Betriebseigenen Intranet. Unternehmen geht es nicht gut und trotzdem fliegen die Führungskräfte auf die Seychellen , in die Alpen oder mal nach Sylt, um dort ein Seminar abzuhalten.

Gleichberechtigung

Nur Ja-sager und komischerweise gut aussehende Frauen haben eine Chance direkt in die Geschäftsführung zu kommen. Leute die mal gegen den Strom schwimmen werden unterdrückt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum ältere Kollegen. Umgang ist aber gut bei den wenigen.

Karriere / Weiterbildung

Es kommen nur Leute weiter die MW als König verehren und alles umsetzen was er will. Von Hausbesuchen bis zu weit über 200 Anrufe wöchentlich.

Gehalt / Sozialleistungen

Job als Personaldisponent wird überhaupt nicht gut bezahlt. Zeitarbeiter sowieso nicht.

Arbeitsbedingungen

Büro war sehr hübsch , kommt aber auch bald in die Jahre. Computer wurden letztens überholt und auch neue Telefone. Diese kann man neuerdings aus Hannover abhören.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Naja es wird für Seminare auf die Seychellen geflogen dann wird dort noch ein Motivationsguru eingeflogen der dort eine neue Unternehmensphilosophie entwicklen soll. Gibt kein Umweltbewusstsein.

Work-Life-Balance

Schlechte Arbeitszeiten jeden Tag von 8-17 Uhr auch freitags wo ab 14 Uhr nichts mehr los ist darf man nicht mal früher gehen. Ab gewissen Positionen sollte man auch immer erreichbar sein. Die Leute die von MW gesteuert werden, haben oft Hausbesuche zu machen um zu schauen ob die Mitarbeiter auch wirklich krank sind.

Image

Kein Mitarbeiter redet mehr gut über das Unternehmen. Alle nur noch am lästern. Es geht steil bergab.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte sich auflösen.

Pro

Nichts

Contra

Alles!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH Hannover
  • Stadt
    Halle (Saale)
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 06.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht. Vor einigen Monaten was noch Leben in dem Gebäude. Jetzt aktuell gibt es leere Büro (mehrere Etagen). Fazit: Wo niemand ist kann keine gute Arbeitsatmosphäre herrschen.

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Würde. Im Meeting mit MW (bei lautstarker Musik, sodass sich alle anschreien müssen) sind alle sehr leise und sagen keinen Ton. Doch ohne diese Person denken die sie wären sonst wer.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen aus meinem Team halten zusammen. Von Personen aus höheren Kreisen wird man im Stich gelassen.

Interessante Aufgaben

Seit Jahren einseitig. Durch neue Umstrukturierungen jedoch aktuell durcheinander und man arbeitet langsamer weil Wissen in einzelnen Abteilungen fehlt. (Die MA mit wissen wurden gekündigt, da anscheinend schlechte Leistung...)

Kommunikation

Positive Dinge wie z.B. tolle Ausflüge wie auf die Seychellen mit allem Drum und Dran (für Leute die ja und Amen sagen) wird kommuniziert. Negative Dinge wie z.B. Personalmangel, Entlassung wichtiger MA werden totgeschwiegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf MA mit über 10 Jahren Zugehörigkeit wird ges****

Gehalt / Sozialleistungen

Andere PDL lachen über uns.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit 7-18 Uhr seit Monaten ohne Ausgleich/Entlohnung. Pause hat man auch nie die gesetzlich vorgeschriebene Pause.

Image

Man muss sagen zu recht schlechtes Image noch schlechter gemacht. Respekt!

Verbesserungsvorschläge

  • Den Laden einfach dicht machen.

Pro

Mittlerweile finde ich nur noch die Pausen gut ..

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZAG - Personal & Perspektiven
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 04.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter werden einfach eingesetzt

Vorgesetztenverhalten

Erzählen den Mitarbeitern viel aber halten wenig! Auch den Kunden wird erzählt das die Mitarbeiterin nicht gesagt hat warum Sie am 2. Tag nicht wieder kam. Dabei wissen Sie das die Arbeit zu schwer war für die Frau im Lager einer LKW Ersatzteil Firma!

Kollegenzusammenhalt

Kollegen? Arbeitet der auch hier?

Interessante Aufgaben

Es wird auch schon mal ein Goldschmied auf dem Bau eingesetzt! Oder ein Schneider in der Geflügelschlachterei, wenn dort Bedarf besteht muss der Arbeiter da hin!

Kommunikation

Gespräche können auch mit einer Wand geführt werden!

Gleichberechtigung

Seid wann gibt es bei der ZAG Aufstiegschancen? Selbst bei langjährigen Mitarbeitern kommt nur die Aussage " Nur wenn WIR vom Kunden mehr Geld bekommen, können auch Sie mehr bekommen". Bei Kundenwechsel ist dann die Erhöhung weg!!

Umgang mit älteren Kollegen

Kannst du arbeiten und nimmst ALLES AN was Sie dir anbieten, bist du gut(Mitarbeiter des Monats). Aber kannst du nicht alles machen, bist du schnell raus!

Karriere / Weiterbildung

Fängt man hier an sollte man Karriere und Weiterbildung abschreiben. Die im Büro müssen schleimen oder nach der Ausbildung sofort gehen. Alle anderen werden als "Helfer" geführt und so bleibt das auch. Original Aussage dort

Gehalt / Sozialleistungen

Gehält werden auf dem minimum gehalten und auch nicht erhöht. Alle bekommen nur den Grundlohn.! ! Sollte jemand mal Anspruch auf einen höheren Stundenlohn haben findet sich schon ein Weg um am Ende das gleiche ausbezahlen zu müssen(Kunde zahlt 40 h aber Arbeiter hat angeblich nicht immer gestempelt)!

Arbeitsbedingungen

Du wirst überall hin geschickt ungeachtet deiner Ausbildung! Schutzausrüstung besteht aus 1 Pullover, 1ne Hose und 1 Paar Schuhe pro Jahr!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das gibt es nicht! Interessiert hier auch niemanden!

Work-Life-Balance

Die Arbeiter müssen einsatzbereit sein immer und überall, basta!

Image

Im Umkreis von 50 km nicht gerade gut. Aber wer einmal Kontakt mit der Firma hatte kommt nie wieder zurück!

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter Gespräche sollten ernst genommen werden und vor allem was man dort bespricht auch gehalten werden.!!

Pro

. /.?

Contra

Es gibt keinen festen Ansprechpartner. Jedes Gespräch wird mit jemand anderes geführt und keiner weiß vom anderen. Und nicht nur beim Mitarbeiter sondern auch mit Kunden wird so verfahren!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZAG Nienburg
  • Stadt
    Nienburg/Weser
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 01.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In den Geschäftsstellen macht man was man kann. Die Vorgesetzten sind bereits weg und werden notdürftig ersetzt.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch.
Beleidigungen, fristlose Kündigungen (Unabhängig von der Betriebszugehörigkeit)
Jeder der was werden will, nickt stupide alle Anweisungen (seien sie auch noch so sinn-frei) ab und wird dafür im besten Fall befördert.
Leider bringt eine Armada von Ja-Sagern kein Unternehmen vorwärts.

Kollegenzusammenhalt

Die Teams sind top und funktionieren super zusammen.

Interessante Aufgaben

Defintiv.
Jeder Tag startet nahezu unvorhersehbar und bringt die interessantesten Gespräche mit sich.

Kommunikation

Nur positives wird kommuniziert. Der Rest wird, auch auf Nachfrage, totgeschwiegen.

Gleichberechtigung

Gefühlt mehr Frauen als Männer.

Umgang mit älteren Kollegen

Akquiriert wird intern gern der 25-30 Jährige. Es gibt auch Ältere, aber die werden bei Tagungen vom Chef gern vor versammelter Mannschaft zum Gehen aufgefordert.

Karriere / Weiterbildung

Die Einarbeitungsseminare sind top. Leider sind die meisten Seminarleiter schon weg oder auf dem Sprung.
Karriere geht nur nach Nase. Leistungen sind da wirklich nebensächlich.

Gehalt / Sozialleistungen

Man wird bewusst klein gehalten. Kollegen von anderen PDL-Unternehmen in gleicher Position lachen über ZAG.

Arbeitsbedingungen

Kann man sich nicht groß beschweren.
Das System ist manchmal etwas schwerfällig, aber wer kennt das nicht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach außen mit Zertifikaten hui, nach innen pfui. Es wird nicht viel nachgehalten und es geht deutlich (!) besser.

Work-Life-Balance

Jeder muss für sich selbst entscheiden, wie weit er bei den 24/7 Forderungen mitgeht. Geregelte Arbeitszeiten sind def. möglich.

Image

Viel schlechter kann es gar nicht mehr werden, bis es dann noch schlechter wird....

Verbesserungsvorschläge

  • In der aktuellen Form: Verkaufen Selbst wenn der Gesellschafter gehen sollte, besteht die restliche Geschäftsführung nur aus nickenden Marionetten. Ich würde mir wünschen, dass ich übertreibe (wirklich).

Pro

Büroaustattung, Kollegenzusammenhalt

Contra

die aktuelle Firmenpolitik

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH
  • Stadt
    Niederlassung Bünde
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 27.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Behandlung durch Vorgesetzte sehr schlecht. Als Disponent bist du ein niemand.. Es wird gelästert und nicht über dinge gesprochen

Interessante Aufgaben

Eigentlich abwechslungsreich. Jedoch wird die Motivation und Spaß vom Vorgesetzten genommen. Es wird nur nach zahlen geguckt. Quantität vor Qualität..
Unrealistische Zahlenvorgaben

Kommunikation

Sehr schlecht bis garnicht

Karriere / Weiterbildung

Bildungsurlaub wird verweigert

Gehalt / Sozialleistungen

Kommt drauf an wie sehr man sich einschleimt. In der Dispo weit gefächert was Gehalt angeht ..

Work-Life-Balance

kennt ZAG nicht ;D

Image

Sehr schlecht. Kunden kriegen das alles schon mit und wollen keine Zusammenarbeit mehr.

Verbesserungsvorschläge

  • Laden schließen oder verkaufen ..
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    ZAG GmbH
  • Stadt
    ***
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 24.Mai 2019 (Geändert am 12.Juni 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alle haben Angst Ihren Job nicht zu verlieren. Die neue Geschäftsleitung Hat selber keinen Plan, da alle das machen müssen, was der Boss sagt.

Vorgesetztenverhalten

Das ist der Obergau. Alle machen das , was vorgegeben wird. Nicht mal die Gebietsleiter können etwas entscheiden. Ehemalige Mitarbeiter werden im Gespräch beleidigt und schlecht gemacht.Urlaub wird aktuell nicht genehmigt.

Kollegenzusammenhalt

In den einzelnen Niederlassungen meist gut. Deswegen wechseln auch die meisten Teams komplett.

Interessante Aufgaben

Hauptsache du machst Vertrieb. Das ist zwar nicht das Problem aber egal

Kommunikation

Erst hüh, dann hot. Keiner hat einen Plan, da alles täglich umgeworfen wird

Gleichberechtigung

Nur wer Tief in den allerwertesten kriecht, dem geht es gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Kollegen sind jetzt weg. Betriebszugehörigkeit von mehr als 20 Jahren zählen nicht mehr.

Karriere / Weiterbildung

Aktuell nur noch, wenn man alles macht, was der Gründer will. Dann kriegste Schmuck ,teure Handtaschen und Krügerrandmünzen.

Gehalt / Sozialleistungen

Grundgehalt niedrig, wirst du befördert, darfst du erst mal 6 Monate dich beweisen. Mehr Geld gibt es nicht. Meldest du dich aktuell krank, zahlen Sie dir deinen Lohn nicht. Tantiemen werden ein behalten. Sogar die Azubis sind dem ausgesetzt. Jeder muss dann erst einen Anwalt beauftragen.

Arbeitsbedingungen

Keine Struktur. Arbeitsweisen wie vor 30 Jahren .Ein Dienstleister der bald mit leeren Büros da steht. Der Laden wird untergehen. Die Zahlen sprechen für sich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sehr hoch, wenn man an die ganzen Porsche in der Geschäftsleitung sieht.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht. Arbeiten in der Niederlassung von 07-19 Uhr wird gewünscht

Image

Oh jee. In der Branche die Lachnummer. 1/3 des internen Personals hat gekündigt bzw ist schon weg.

Verbesserungsvorschläge

  • Hoffen, dass der Boss schnell verschwindet und alles daran gesetzt wird, wieder in die Spur zu kommen.

Pro

Früher waren es die Lohnzahlungen. Aktuell ist auch dies nicht sicher.

Contra

Aktuell fast alles. Sogar das Diensthandy muss man bezahlen um dann von 06-20 Uhr erreichbar zu sein

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    ZAG Personal & Perspektiven
  • Stadt
    Anonym
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung