Navigation überspringen?
  

Zahnkulturals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?

Zahnkultur Erfahrungsbericht

  • 24.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Menschen klein halten und daurch gute Mitarbeiter vergraulen

2,85

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit zwischen Behandler und Assistentin ist sehr angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Stur, und entwickelt oft das Gefühl einer Zufallsentscheidund je nach Stimmungslage. Man fühlt sich sobald es in die höheren Positionen geht oftmals nicht ernst genommen und minderwertig behandelt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen stehen einem immer zur Seite! Man fühlt sich wie in einer großen Familie.

Kommunikation

Für die obersten Reihen gibt es nur einen Weg, Ihren Willen durchsetzen, auch wenn es oft nicht der richtige Weg ist.

Karriere / Weiterbildung

In seltenen Fällen.

Gehalt / Sozialleistungen

In diesem Unternehmen verdienen einige Mitarbeiter ihren Leistungen entsprechend zu wenig. Gehaltserhöhungen gibt es oft nach jahrelanger Zusammenarbeit nicht.

Arbeitsbedingungen

Digitales Röntgen, Klimaanlagen in jedem Zimmer sowie Obstkörbe. KEINE PAUSEN!

Work-Life-Balance

Durch das Schichtsystem kann man Termine gut planen, ein regelmäßiges Hobby ist dadurch aber leider nicht möglich.

Image

Kollegen und Arbeit Top!
Führungspositionen flop.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter fördern, auf Stärken und Interessen eingehen. Offene Kommunikation!

Pro

Das Team.

Contra

Das herumreden, lange Wartezeit auf Entscheidungen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Zahnkultur
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine Bewertung zu verfassen. Diese hinterlässt gemischte Eindrücke bei uns. Zum einen freuen wir uns darüber, dass Sie zum Beispiel Arbeitsatmosphäre, Arbeitsbedingungen und besonders Kollegenzusammenhalt so positiv wahrgenommen haben. Speziell an diesen Aspekten arbeiten wir seit vielen Jahren sehr intensiv und mit Erfolg zum Wohle von Kollegium und Patienten, auf die sich die gute Stimmung überträgt. Auch das Sie die Work-Life-Balance positiv bewerten, freut uns. In so einem großen Team wie unserem ist die Koordination so vieler Kolleginnen und Kollegen eine große Herausforderung, die wir schon lange angenommen haben. Es gab jedoch Aspekte Ihrer Bewertung, die uns erstaunt haben und die wir so nicht stehen lassen möchten. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Pausen können unsere Kolleginnen und Kollegen individuell absprechen, Gehälter werden leistungsorientiert gezahlt und unsere Führungskräfte stehen absolut hinter ihrem Team. Da wir jederzeit offen für konstruktive Kritik sind, möchten wir uns im Einzelnen mit Ihren Aussagen auseinandersetzen: - Menschen werden bei uns gefördert und gefordert. Bei ZAHNKULTUR) steht der Mensch im Mittelpunkt, sei es Mitarbeiter/in oder Patient/in. In unserem, im großen Team gemeinsam definierten Leitbild, verpflichten wir uns alle zur permanenten Weiterentwicklung und zum interdisziplinären Austausch. Dies dient nicht nur dem Vorankommen Einzelner, sondern der Leistungsfähigkeit der gesamten Belegschaft. Möglichkeiten und Maßnahmen können jederzeit individuell mit der Führungskraft abgesprochen werden. - Zum Thema „keine Pausen“ können wir sagen, dass dies so schlicht nicht richtig ist. Jedes Teammitglied hat die Möglichkeit, seine Pausen individuell zu nehmen. Da wir genau wissen, dass dies in einem Gesundheitsbetrieb schwierig werden kann, haben wir unter anderem eine tägliche Verpflegung mit Obst und gesunden Snacks für alle zur Verfügung gestellt. In diesem Kontext sind wir immer daran interessiert, die bestmögliche, oft individuelle Lösung für jeden Mitarbeiter zu finden und vertrauen darauf, dass Kolleginnen und Kollegen auf sich achten. - Gehälter werden bei uns, wie in allen anderen Unternehmen der freien Marktwirtschaft, leistungsorientiert gezahlt. Je höher die Qualifikation und das Engagement, desto höher das Entgelt. - Die Bewertungen von Vorgesetzten sind, gerade nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses, oft eine sehr menschliche, subjektive und vor allem emotionale Aussage, die für jeden unterschiedlich ausfällt. Umso mehr bedauern wir, dass Ihre Bewertung in diesem Punkt, im Vergleich zu vorherigen Bewertungen anderer, so ablehnend formuliert wurde. Wie Sie bestimmt wissen, stehen unsere Führungskräfte hinter ihrem Team, die Türen von Teamleitern und Vorgesetzten sind immer offen, um genau solche Themen im Sinne einer konstruktiven Kommunikation zu adressieren. Wäre es anders, wäre auch die Stimmung im Team eine ganz andere als die, die Sie selbst beschreiben. Sollten Sie weitere Anregungen oder Kritikpunkte haben, so freuen wir uns sehr, wenn Sie diese (gerne auch anonym) an die E-Mail-Adresse lobundtadel@zahnkultur.de senden. Dies hilft uns, unser Unternehmen als Dienstleister und Arbeitgeber kontinuierlich weiterzuentwickeln. Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles erdenklich Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen Ihr Team von ZAHNKULTUR)

Team ZAHNKULTUR)