Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

zeb
Bewertungen

394 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

394 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

249 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 47 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Sympathische Unternehmensberatung mit hervorragender Marktposition im Financial Services Sektor

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei zeb in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Projekte am Nukleus der Disruption des Finanz- und Bankensystems, coole Offices und Locations, sehr freundliche Arbeitskultur

Verbesserungsvorschläge

-Mehr Trainings für Mitarbeiter
-Mehr Arbeit am Image (Image unscheinbarer als tatsächliche Performance): zum Beispiel mehr Veranstaltungen an mehr Europäischen Hochschulen.
-Mehr Medienauftritt

Arbeitsatmosphäre

Tolle Unternehmenskultur: Sehr offen und freundlich und ein "Du" vom Analyst bis Founding Partner. Die Büros sind offen und großzügig gestaltet. Es wird immer mehr auf moderne und ansprechende Büros wertgelegt.

Image

Hidden Champion: Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit natürlich nicht so hoch wie MBB oder Berger - Qualitativ im Bereich Financial Services aber sicherlich mindestens ebenbürtig. Andere Beratungen schätzen zeb sehr.

Work-Life-Balance

Typische für eine Unternehmensberatung: Die Arbeitszeiten können auch mal knackig sein. Wahrscheinlich sind sie jedoch nicht so ausufernd wie bei anderen Häusern in der Branche.

Karriere/Weiterbildung

Interne Trainings sind noch etwas ausbaufähig. Das Bedürfnis wurde aber von den Partnern erkannt.

Gehalt/Sozialleistungen

Kompetetives, gutes Gehalt - allerdings etwas unter MBB

Kommunikation

Unternehmensziele sowie strategische Ausrichtungen werden sehr offen kommuniziert

Interessante Aufgaben

Solange man sich in der Finanzwelt wohlfühlt kann man bei den Projekten wirklich nah bei den Herausforderungen unseres Finanz- und Banksystems mitarbeiten.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine positive Bewertung von zeb als Arbeitgeber. Auch für die konstruktiven Entwicklungshinweise danke ich dir.

Starker Spieler im Beratungsmarkt und toller Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei zeb in Deutschland gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so!

Arbeitsatmosphäre

Ich habe die Arbeitsatmosphäre stets als außergewöhnlich gut erlebt. Auch als Consultant konnte ich direkt mit argumentieren, meine Sicht einbringen und so Wert als Berater schaffen. Das hat sich über alle bisherigen Karrierestufen beibehalten und zeichnet zeb meines Erachtens aus!

Image

ich finde, manchmal verkaufen wir uns im Außenauftritt etwas unter Wert. Das ist im persönlichen Umgang sehr sympathisch - am Markt könnten wir aber manchmal gerne etwas mehr "auf die Pauke" hauen

Work-Life-Balance

Die WLB finde ich für eine Beratungsjob auf diesem Niveau (meine letzten Projekte waren alle Projekte, die gegen MBBs gewonnen wurden) sehr gut. Es wird darauf geachtet, dass keine sinnbefreiten Aufgaben bis spätnachts abgearbeitet werden, Facetime wird intern wie ggü. dem Kunden in der Regel sehr klein geschrieben. In den letzten Jahren habe ich im Schnitt 1-2 für vielleicht 1-3 Stunden am Wochenende gearbeitet - das kenne ich von Wettbewerbern deutlich anders.

Gehalt/Sozialleistungen

finde ich angemessen - aber mehr ist natürlich besser :)

Kollegenzusammenhalt

Habe ich bisher in mehreren Jahren beim zeb immer als sehr gut erlebt. Es wird auf alle Kollegen im Team geachtet. Dadurch haben wir starke Teams!

Vorgesetztenverhalten

Ich meinem persönlichen Erleben top: es wird auf die Entwicklung in Projekten und darüber hinaus geachtet. Natürlich kann im Staffing nicht immer jeder einzelne Individualwunsch erfüllt werden - da erlebe ich aber z.T. von Berufseinsteigern manchmal eine gewisse Naivität.

Kommunikation

Ich finde die Art und Weise, wie wir mit einander kommunizieren sehr gut: immer auf Augenhöhe und offen. Die "Unternehmenskommunikation" in die Breite könnte meines Erachtens noch ausgebaut und etwas "abgestaubt" werden (Videos etc. wirken z.T. etwas old school...)

Interessante Aufgaben

Super spannend: strategisch/konzeptionell und mit großem Impact. Dazu noch sehr abwechslungsreich - bei mir persönlich: internationale Großbanken, Großverbände und Dienstleister bis hin zu großen Regionalbanken und Nischenspielern.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine persönlichen Einblicke in den Beratung bei zeb, deine differenzierte Beobachtung und deine positive Gesamtbewertung. Das "weiter so!" nehme ich gern als persönlichen Ansporn.

Super Arbeitsatmosphäre

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei zeb in Deutschland gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Wünschenswert wäre eine noch schnellere Verantwortungsübertragung.

Arbeitsatmosphäre

Stimmung ist gut; in zukunftsweisenden Projekten haben wir eine Menge Spaß

Work-Life-Balance

Einem Beraterjob entsprechend

Kommunikation

In den letzten Monaten ist die Kommunikation deutlich intensiver und offener geworden; weiter so

Interessante Aufgaben

Wünschenswert wäre eine noch schnellere Verantwortungsübertragung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine positive Bewertung von zeb als Arbeitgeber.

Interessantes Praktikum mit großen Schwächen in der Kommunikation

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich IT bei zeb in Deutschland gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war größtenteils gut. Die Büros sind super und man hat alles, was man zum produktiven Arbeiten braucht.

Kollegenzusammenhalt

Alle Kollegen, die ich km Laufe der Zeit kennengelernt habe waren unabhängig von Position und Funktion sehr freundlich.

Vorgesetztenverhalten

Schlechte Kommunikation und Erreichbarkeit

Kommunikation

Die Kommunikation ist mangelhaft. Trotz mehrmaliger Rückfragen erhielt ich erst einen Arbeitstag vor Praktikumsbeginn Infos wo ich mich am ersten Tag zu welcher Zeit einfinden sollte. Für mich verantwortliche Kollegen/Vorgesetzte waren teilweise tagelang nicht erreichbar, sodass produktives Arbeiten nur eingeschränkt möglich war.
Ich habe während meines Praktikums zwei Gespräche mit verantwortlichen Kollegen bzgl. einer Abschlussarbeit geführt, zu denen ich jeweils positives Feedback erhielt. Nach Praktikumsende erhielt ich allerdings keine Rückmeldung mehr.

Interessante Aufgaben

Wenn es Aufgaben gab waren diese sehr interessant. Durch die Punkte oben (siehe Kommunikation) gab es leider aber auch viel Leerlauf.


Work-Life-Balance

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Danke für deinen Kommentar zum Praktikum bei zeb. Dass du Kollegenzusammenhalt und Arbeitsatmosphäre positiv wahrgenommen hast, freut mich. Die zeb-Kultur ist m.E. etwas ganz Besonderes: ein Spirit von Akzeptanz und Wertschätzung bei gleichzeitig hohem Qualitätsanspruch. Danke auch für dein Feedback zur Kommunikation. Sei versichert, dass alle im Praktikantenprogramm Beteiligten mit großer Leidenschaft daran arbeiten, das Praktikum bei zeb zu einem besonders positiven Erlebnis zu machen. Dazu gehören interessante Projekteinsätze, spannende Aufgaben, volle Integration ins Projektteam, Zugriff auf Informationen, Feedback und tolle Events. Glücklicherweise klappt dies in den meisten Fällen sehr gut. Und an den Ausnahmen arbeiten wir. Versprochen.

zeb schrumpft dieses Jahr wohl um 10% im Umsatz, evtl. mehr. Dadurch wenig Raum für positive Entwicklungen

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei zeb in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der eigentliche Gründungsgedanke von einer Beratung speziell für die Strategie von Finanzinstituten war sehr interessant

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht wird zeb wieder interessant, wenn sie die schwierige Lage überstanden haben bzw. überstehen

Arbeitsatmosphäre

zeb wird dieses Jahr wohl um 10% im Umsatz sinken, evtl. wird der Einbruch noch höher. Dies ist für eine Beratung enorm, da sie Consultants Fixgehälter zahlen muss auch wenn diese nicht auf Projekt sind. Die Ursache für den Einbruch liegt wohl daran, dass man zwar nach außen kommuniziert Strategieberatung zu sein, aber eig Regulatorik-Experte und Umsetzungskonzeptionist dieser ist. Beratungsprojekte, in denen die Geschäftsstrategie von einzelnen Sparten oder ganzen Firmen neu aufgestellt werden, also business cases neu gedacht werden müssen sieht man bei zeb selten bis garnicht. Stattdessen hat man in den letzten 5-7 Jahren gut von Umsetzung und Implementierung von Basel III, Solvency II, Emir, etc gelebt. Diese Themen werden in der Zukunft keine große Rolle mehr spielen. So ist zeb derzeit doppelt unattraktiv: In den Senior Positionen gibt es vor allem Regulatorik Experten, sodass man vor allem eine regulatorische Denke statt einer Strategischen, sowie Regulatorik Know How lernen kann; zum anderen steht die Firma wegen dem Umsatzrückgang stark unter Druck, sodass Gehalts- und Karriereentwicklungen tendenziell langsamer stattfinden als anderswo.

Interessante Aufgaben

Durch den Umsatzrückgang besteht derzeit ein hoher Staffing-Druck, sodass Leute unabhängig von ihrem Profil auf alle Arten von Projekten gestafft werden nur um sie Abrechenbar zu machen und so dem Umsatzrückgang entgegenzuwirken.

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Danke für deinen Kommentar. Es macht meines Erachtens wenig Sinn, über die Umsatzentwicklung zu sprechen, wenn das Geschäftsjahr noch nicht abgeschlossen ist. Die Konsequenzen, die du nennst, möchte ich gern kommentieren und einordnen: zeb ist eine der wenigen europäischen Beratungen mit ausschließlichem Fokus auf die Finanzbranche. Diese Branche erlebt gegenwärtig einen umfassenden Wandel, aufgrund dessen sich auch zeb selbst verändert. Wir haben unser Leistungsspektrum erweitert und bieten unseren Kunden ein noch umfassenderes Angebot als Transformationsberatung. Natürlich haben die traditionellen Leistungsanbieter aufgrund von Digitalisierung, Regulatorik und Niedrigzinsen erhebliche Herausforderungen zu bewältigen. Aber die Finanzintermediation selbst wächst und entsprechende Funktionen werden von neuen Marktteilnehmern erbracht. Diese Veränderungen bringen viele Chancen mit sich. Sie erfolgreich zu gestalten, braucht etwas Zeit. Durch unsere stabile Kundenbasis in unserem überaus erfolgreichen Kerngeschäft und zahlreiche Projekte bei neuen Kunden mit hoher Themenvielfalt mache ich mir überhaupt keine Sorgen um die weitere Entwicklung von zeb und schaue sehr positiv in die Zukunft. Die Anforderungen der Kunden an Strategie, Konzepte, Technologie, Steuerung, Kultur etc. werden laufend größer und vielfältiger. Die Karrierechancen für zeb-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sind durch die digitale Transformation eher größer geworden. Die Spielräume, innerhalb von zeb den Wandel zu gestalten, wachsen weiter. Dazu gehört allerdings auch, dass man sich in neue Themen einarbeitet und in anderen Projekten (als in der Vergangenheit üblich) einsetzen lassen will.

Tolles und empfehlenswertes Praktikum im Recruiting!

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei zeb in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Arbeitsklima und die Unternehmenskultur sind sehr angenehm! Durch die Duz-Kultur fühlt man sich gleich Willkommen im Team. Im Team herrscht ein lockerer aber dennoch sehr respektvoller Umgangston! Das hat mich, vor allem weil es sich um eine internationale Unternehmensberatung im Finanzdienstleistungssektor handelt, sehr positiv überrascht!

Arbeitsatmosphäre

Sehr entspannt und positiv!

Arbeitsbedingungen

Modernes Büro und gute Ausstattung!!

Kommunikation

Bei mir in der Abteilung herrscht eine offene Kommunikation, man spricht miteinander und arbeitet gemeinsam an Projekten!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine positive Bewertung von zeb als deinem Praktikums-Arbeitgeber. Schön, dass es dir bei uns gefällt. Weiter so.

Ausbildung bei zeb

3,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei zeb in Münster absolviert.

Arbeitsatmosphäre

die Duz Kultur macht es sehr leicht

Karrierechancen

man muss weitere Vorbildungen machen um dies in betracht zu ziehen

Arbeitszeiten

nine to five - also voll ok (aber auch hier variiert es je nach dem wo man ist)

Ausbildungsvergütung

im Vergleich zu anderen Unternehmen im gleichen Bereich unterer Durchschnitt

Die Ausbilder

sehr sympatisch und unterstützend, man muss aber leider einiges selbst herausfinden ohne Unterstützung

Spaßfaktor

Arbeit ist Arbeit ... aber trotzdem gibt es schöne Events und auch auflockernde Aufgaben/ Termine die den Spaßfaktor doch angenehm machen

Aufgaben/Tätigkeiten

je nachdem in welcher Abteilung man ist hat man mehr oder weniger Aufgaben

Variation

kommt drauf an wo man eingeteilt ist

Respekt

jeder geht mit einem klasse um - man wird schnell integriert

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine positive Bewertung von zeb als guter Ausbildungsbetrieb in Münster.

Nettes Arbeitsklima, aber persönliche Interessen des Mitarbeiters werden wenig berücksichtigt; hohe Arbeitsbelastung

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei zeb in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Büroausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Staffingprozess

Verbesserungsvorschläge

- Wertschätzung ggü. dem Mitarbeiter erhöhen
- Berücksichtigung von Interessen, statt pragmatisches Staffing
- Gehaltsanpassung

Aufgrund des Kommentars der Personalabteilung ergänze ich gerne noch:

Wie man Feedback entgegen nimmt, hat am Ende etwas mit dem wertschätzendem Umgang mit Mitarbeitern zu tun. Zu behaupten, dass die Gehaltsaussage oder auch der Staffingprozess falsch dargestellt wurde, ist einfach nur arrogant. Ich erspare mir hier die fachliche Auseinandersetzung.

Es zeigt sich aber hier wieder einmal, dass manche Verantwortliche in Münster die „Realität“ der Berater eben absolut nicht kennen....

Image

Bekanntheit ist gering

Work-Life-Balance

Sehr hoher Anspruch an Flexibilität und hohe Arbeitsbelastung. Anspruch ist 24h Verfügbarkeit

Gehalt/Sozialleistungen

Beurteilungsprozess sehr undurchsichtig, am Bonus wird oft gestrichen. Gehalt im Vergleich zum Aufwand gering

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist nicht wahrnehmbar

Vorgesetztenverhalten

Teilweise sehr spezielle Charakter, aber einige engagierte Personen

Interessante Aufgaben

Persönliche Interessen des Mitarbeiters werden wenig berücksichtigt


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Vielen Dank für deine differenzierte Bewertung von zeb als Arbeitgeber. Das Staffing ist eine komplizierte Aufgabe. Hierbei müssen die Anforderungen des Projekts, die Zusammensetzung des Teams, fachliche und geographische Aspekte und die Mitarbeiterinteressen in Einklang gebracht werden. Ich bin mir sicher, dass die Verantwortlichen die Mitarbeiterwünsche so gut es geht berücksichtigen, auch wenn nicht jedem Wunsch entsprochen werden kann.

Deine Aussagen zu Gehalt und Sozialleistungen entsprechen nicht den Tatsachen. Denn die bei zeb durchgeführte Evaluation stellt nun gerade sicher, das im Rahmen einen ganzheitlichen Blicks auf die Person eine ausgewogene und faire Beurteilung stattfindet und jede/r, der/die einen guten Job macht auch den Bonus bekommt.
Zum Umweltbewusstsein. Da muss ich mir an die eigene Nase fassen. Als Chief CSR Officer bin ich ja auch für dieses Thema verantwortlich. Und offenbar ist es mir bisher nicht gelungen, die Ergebnisse der durchgeführten Maßnahmen (z.B. im Travel-Management, bei der Gebäudenutzung, im Einkauf) hinreichend zu kommunizieren. Da können und wollen wir besser werden.

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

zeb entwickelt die Leute nicht

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei zeb in Münster gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Consultants ist die Athmosphäre gut. Schließlich sitzen alle im gleichen Boot

Vorgesetztenverhalten

zeb entwickelt die Leute nicht zu Führungskräften oder zu Spezialisten in bestimmten Themengebieten. Stattdessen wird von den Senior Managern und Managern geschaut wie man Leute steuern muss um die maximale Arbeitskraft rauszulocken. Bisschen wie die Dressur von Kampfhunden. Hat jemand Angst nicht aufzusteigen oder rauszufliegen, wird mit der Angst gespielt um diese Person dazu zu bringen Abende und Wochenenden für die Arbeit aufzugeben. Ist jmnd extrem hungrig auf Statussysmbole, wird diesem die unsichtbare Karotte hingehalten, wenn er jetzt alles aufgibt kann er das durch zeb erreichen. Will sich jemand in einem Fachgebiet ein Profil aufbauen, werden noch ein paar Umwege für diese Person eingebaut. Die Verwunderung über die nicht so hochwertigen Wechsel der zebler ist dann selbst bei Partnern und Senior Managern immer hoch. "Wie kann es sein, dass der/die nicht in eine Führungsrolle wechselt?" In der Realität sind die Wechsel von zeb nämlich eher schlecht im Vergleich zu anderen Management Beratungen. Meines Erachtens liegt das daran, dass man sich nicht wirklich fachlich oder führungstechnisch entwickelt, sondern getrieben von dem Druck ohne zu hinterfragen alles wegarbeitet.


Image

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Burkhard HankeLeiter Recruiting

Danke für deine Kommentare. Die gute Stimmung unter den Consultants ist gut. Und zeb entwickelt sich im zweiten Halbjahr sehr gut. Deine Darstellung des Vorgesetztenverhaltens teile ich nicht. Natürlich braucht es Eigeninitiative, um sicher weiter zu entwickeln. Führungskräfte bei zeb nehmen dabei in der Rolle des CDC - Career Development Councelor - eine unterstützenden Aufgabe wahr. Sie begleiten ihre Mentees bei der Karriereentwicklung und helfen, Projekteinsätze und Aufgaben so zu koordinieren, dass die vom Mentee geplante Karriere am besten unterstützt wird.

etwas grundlegendere Einarbeitung wäre schön, ansonsten super Betreuung und spannende, abwechslungsreiche Aufgaben

4,1
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei zeb in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima, Atmosphäre (Duz-Kultur), Räumlichkeiten, Zusammenarbeit im Team, klare Ansprechpartner

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kaum gute Möglichkeit in direkter Umgebung für Mittagessen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen