Navigation überspringen?
  

Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KGZeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KGZeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,05 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 30.Jan. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit Kollegen 45+
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • 25.Jan. 2016 (Geändert am 26.Jan. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Ich fände es schön, wenn auch Abteilungsübergreifend ein regelmäßiger Austausch stattfinden würde. So könnte die gute Arbeitsatmosphäre noch weiter verbessert werden.

Pro

Im vergangenen Jahr absolvierte ein mehrwöchiges Praktikum in der Lokalredaktion des Hellweger Anzeigers.

Während meiner gesamten Zeit wurde ich von den anderen Kollegen in den Redaktionsalltag integriert. Bei den täglichen Themenkonferenzen, in denen gemeinsam die aktuellen Ausgaben analysiert wurden (welche Themen waren besonders stark und gut aufbereitet, wo gibt es noch Verbesserungsbedarf) und der Tag aktuelle Tag besprochen wurde, durften auch von mir eigene Themenvorschläge gemacht werden. Gemeinsam mit den Kollegen arbeitete ich an ersten eigenen Geschichten und durfte die Redakteure zu den verschiedensten Termine in der Umgebung begleiten. Durch die abwechslungsreichen Aufgaben, das hohe Maß an geschenktem Vertrauen und die vollwertige Einbindung in das Team konnte ich während meiner Zeit sehr viel lernen - und meinem Berufswunsch Redaktuerin zu werden stärken.

Mich hat mein Praktikum im tollen Team so begeistert, dass ich mich einige Monate später auf die ausgeschriebene Volontärsstelle (inkl. Tarifvertrag) beworben habe - mit Erfolg. Seit einigen Wochen arbeite ich nun als vollwertiges Mitglied in der Redaktion und lerne die journalistische Arbeit von der Pike auf.

Für meine Fragen finde ich immer ein offenes Ohr und trotz hoher Arbeitsbelastung nehmen sich meine Kollegen die Zeit, mir die verschiedenen Arbeitsabläufe in der Redaktion näher zu bringen.

Um noch mehr zu lernen, freue mich mich auf den mehrwöchigen Kompaktkurs für Volontäre des BDZV.

  • 16.Nov. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn mal eine Modekette oder der Discounter am Ort die Mitarbeiter zu billig bezahlt, dann wird kräftig in die Tasten gehauen. Statt sich mal an die eigene Nase zu packen: „Hauptsache billig“, so lautet offenbar seit einiger Zeit auch die erste Devise des Hauses. Warum auch nicht? So mutieren dort z.B. Hobby-Knipser ohne jede fundierte Fachausbildung zum Fotografen und Schüler so wie Studenten werden plötzlich zu Redakteuren. Immerhin können dadurch mehrere Personen statt einem Profi in dem Geschäftszweig tätig werden. Der oder die Laien legen sich oft auch noch mächtig ins Zeug, weil sie von einem gut bezahlten Job auf Dauer träumen. Doch der Traum endet meist schon nach einem Jahr. Denn dann werden neue Helfer gesucht. Devise: Möglichst billig. Was schlussendlich in den Blättern erscheint, ist zweitrangig. Hauptsache man sieht was. Im Zeitalter der Foto-Handys kann schließlich jeder fotografieren.
Aktuell sucht das Haus z.B. schon wieder Druckereileute und Promoter - aber "auf 450-Euro-Basis"


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG
2,05
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,30
15.795 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.406.000 Bewertungen