Navigation überspringen?
  

Zeppelin Konzernals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Zeppelin Konzern Erfahrungsbericht

  • 01.Dez. 2019
  • Mitarbeiter

Wir werden immer besser.

3,77

Arbeitsatmosphäre

Zu viele Bereiche sind im overload bzgl. Arbeitsmenge.
Hängt mit Transformation zusammen, ist nicht anders als derzeit bei vielen anderen Unternehmen.

Vorgesetztenverhalten

Bei mir, ehrlicher Dialog, hohe Vertrauensbasis, gegenseitig offen für positiv formulierte Kritik und ehrliches Feedback. Bin super happy.

In anderen Bereichen fehlt es an Führungsstärke. Zu sehr steht häufig der Fokus auf den eigenen Arbeitsthemen und nicht auf Führen, leiten, stärken, zuhören, vermitteln, Entscheidungen treffen. Schade, es wäre so viel möglich bei uns, wenn sich die Bereiche nicht immer als Konkurrenz sehen würden und die Zielsetzung zu sehr auf eigene Bereichsoptimierung gesetzt wäre.
Wir brauchen von ganz oben ein systemisches-organisch-modernes Managementsystem. Hinbewegen zu ganzheitlichem Mitdenken des Einzelnen und fördern einer offenen ergebnisorientierten Teamkultur mit Netzwerken, erlauben von Kreativität und neuen Lösungswegen.

Kollegenzusammenhalt

Nur sehr gute Erfahrungen gemacht und bekomme auch von anderen nichts Nachteiliges mit. Fühle mich sehr wohl, habe partnerschaftlichen und sehr kollegialen Austausch und teilweise wurden auch Freundschaften daraus.

Interessante Aufgaben

Viele Aufgaben, unterschiedlichste Themen.
Manchmal blockiert mich der stoische Ansatz des fehlenden interdisziplinaren Verständnisses. Kollegen*innen hinterfragen zu wenig, was warum sie so tun wie es tun. Mehr Leichtigkeit hin zur Veränderung und Öffnung würde ich genial finden.

Kommunikation

Möglichkeiten des Austausches und der transparenten Kommunikation werden in Form von Tools geschaffen. Ich empfinde die Kommunikation untereinander als offen und wertschätzend.

Unter der Führungsmannschaft fehlt mir jedoch ein deutlicheres Sprechen miteinander. Synergien können nur entstehen, wenn ehrlich ausgetauscht und auch mal gebattelt wird. Hier sollte von ganz oben wesentlich mehr Präsenz gezeigt werden. Zurückhaltung, Harmoniebedrüfnis und keine klare gemeinsame Linie vermittelt wenig Stärke.

Gleichberechtigung

Zusammenarbeit und Fairness funktioniert für mich gut. Sehe keine grundsätzlich persönlich schaffenden Unterschiede.

Überzeugt bin ich weniger von Mitarbeiterweiterentwicklungsprogrammen. Jung mit Uniabschluss wird immer noch als lohnenswerte Investition gesehen.
Ich bin mehr für den Mix zwischen Jung/Alt, kreativen Ideen/vielfältigen Erfahrungen, Sicherheitsdenken/Mut zu neuen Alternativen.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, aber wie bei Gleichberechtigung oben geschrieben, zu wenig sind sie einbezogen in neue Ideen mit Ihrem Erfahrungsfeedback und nicht für Weiteres geplant oder weiterentwickelt.

Karriere / Weiterbildung

Nicht unbedingt konzeptionell abgestimmt und automatisiert aufgesetzt in Veranlassung der Möglichkeiten, aber individuell ist eine ganze Menge drin für jeden Einzelnen*e.

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht ausbalanciert genug. Entgeltsysteme die eingeführt werden sollen dauern jahrelang, bis dahin hat sich die Zeit schon längst wieder verändert.

Arbeitsbedingungen

Sehr angenehm. „Modern“ eher relativ. Interessante Büroideen sind nicht umgesetzt.
Ich würde mir weg vom Großraumbüro wünschen und wenn schon, dann mit modernen Ideen und Insellösungen zum ruhigen, kreativen und Arbeitsmöglichkeiten für auch mal im Stehen.
Für mich nicht mehr zeitgemäß sind sehr große Büros des Konzernmanagements.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Trotz Energiemanagement, da geht noch mehr mit automatischen Lichtausschaltungen am Abend und Reduzierungen im Papierverbrauch. Einige Abteilungen arbeiten wie früher mit massenhaften Ausdrucken. Das geht anders, aber keiner führt sie dazu hin.
Vor allem mehr in Richtung Mülltrennung.

Work-Life-Balance

Das möchte Zeppelin Rental auf jeden Fall mehr umsetzen. Wenn der Arbeitgeber nun mit Feedback antwortet, dann wird er sicherlich alles aufzählen, zu was sich Zeppelin auf den Weg gemacht hat.
Aber der Weg ist noch weit, das Verständnis im Mindset der Führungsmannschaft teilweise noch zu misstrauisch.
Mir das Konzernmanagement in Richtung „Vorbildfunktion“ hier nicht innovativ, offen und modern genug.

Image

Sehr gut, ich bin stolz hier arbeiten zu dürfen und freue mich immer auf meine Kollegen*innen.

Verbesserungsvorschläge

  • Schneller und konsequent getroffene Entscheidungen umsetzten und zielgerichtetere Maßnahmen ergreifen. Mehr Changemanagement betreiben um lang Bewährtes zum Umdenken abzuholen und nicht zu verlieren.

Pro

Die Substanz der Mitarbeitermannschaft mit Herzblut begeistert mich absolut in einer tollen Konzernlandschaft.

Contra

Nix, wir können noch besser werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Zeppelin Rental GmbH
  • Stadt
    Garching b. München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf