Workplace insights that matter.

Login
Zeppelin Konzern Logo

Zeppelin 
Konzern
Bewertung

Mitten in der Transformation

3,5
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Zeppelin Rental GmbH in Garching b. München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Magie welche Zeppelin in sich trägt und damit verbunden der Spriti der viele anstecken kann, wenn sie es zulassen und begeistert um zu bleiben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Konzentration auf den „Kunden“ als das main Steuerelement bei Entwicklung von neuen Ideen, Strategien.
Managementveranstaltungen konnten mich nicht insprieren - müde Vortragsreihen.

Verbesserungsvorschläge

Bei Projektanalysen/Neukonzepten/Softwareinführungen/Prozessumstellungen intensiver Erfahrungswerte, Meinungen und Verbesserungsvorschläge der Basismannschaft miteinbeziehen. Anonyme Fragetools wie Slido helfen dabei, den Mut zu finden Bedenken, Gedanken, Verbesserungsvorschläge zu äußern.
Ich wünsche der Geschäftsführung das sie es schafft, Zusammenarbeit zwischen den Führungsebenen zu moderieren oder diese Rolle an „Mediatoren“ vergibt. Das hätte den Vorteil neue Ideen hartnäckig und ehrlich bis zum Ende zu diskutieren und aus sich heraus eine Lösung entstehen zu lassen. Aktuell wird bei Vielem ein Kompromiss getroffen, der die geringste Arbeit, Zeit und Kosten verursacht.

Arbeitsatmosphäre

In der Zentrale toll, aber richtig moderne, coole und inspirierende Bürokonzepte habe ich vermisst.

Kommunikation

Botton up zu wenig Motivation sich eigenständig zu informieren.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich gut, aber wenn es um Veränderung und neue Ideen geht, gibt es noch zu viele Bewahrer und dadurch Verhinderer.

Work-Life-Balance

Funktionierte für mich topp, mit dem weiteren Ausbau der digitalen Infrastruktur wird es noch besser.

Vorgesetztenverhalten

Bereichsübergreifendes, offenes und mutiges Zusammenarbeiten war dünn, es überwog der Schutzgedanke für den eigenen Bereich, vor weiterer Arbeit/Veränderung.

Interessante Aufgaben

Company hing zu sehr fest, in einer mageren und unstrukturierten Datenqualität. Raum für kreative und neue Denkansätze wurde dadurch stark blockiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung und Seniorität waren für mich wie unsichtbar.
Vielleicht gehören sie auch besser wach gerüttelt auch mal etwas neu und anders zu denken.

Arbeitsbedingungen

Digitale Weiterentwicklung mir zu zäh.

Karriere/Weiterbildung

New Generation wird gesehen und gern gefördert.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image