Workplace insights that matter.

Login
Zeppelin Konzern Logo

Zeppelin 
Konzern
Bewertungen

71 von 430 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Karriere/Weiterbildung
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 72%
Score-Details

71 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

47 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

viel Gold, aber auch viel nur glänzendes

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Zeppelin GmbH in Garching bei München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wir haben eine klare Strategie. Und die GF vermittelt gut, dass wir durch gezielte Maßnahmen durch Corona kommen. Bei einem Konzern kann nicht alles perfekt sein, aber wir machen vielesrichtig. Der Kollegenumgang ist besonders gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich wiederhole mich. Die Anzahl der Aufgaben ist in der normalen Arbeitszeit für keine der Holdingabteilungen leistbar

Verbesserungsvorschläge

Alle arbeiten gerne. Aber wenn erkennbar über mehr als ein Jahr die Arbeit nur mit 50-Stunden-Wochen zu bewältigen ist (betrifft nicht nur meine Abteilung) sollte man - auch trotz den Risiken von Corona - ein paar Leute einstellen. Irgendwann wird die Eigenkündigungsrate weiter steigen, welche derzeit durch gute Kommunikation gering gerechnet wird

Arbeitsatmosphäre

Der Zusammenhalt unter Kollegen ist gut, stets stehen alle Türen offen und man kann mit jedem reden. Auch eine sehr nahbare Geschäftsführung. Allerdings sollte kein Lob erwarten. Leistung wird vorausgesetzt.

Image

Mehr CAT als Zeppelin, aber ok

Work-Life-Balance

nicht wirklich vorhanden. Speziell in der Holding sind Überstunden und ständige Erreichbarkeit vorausgesetzt. Ob es dann wirklich bei 48h endet hängt vom Pflichtgefühl des Angestellten ab, denn Arbeit ist genug da.

Karriere/Weiterbildung

Karriere nur mit Beziehungen. Weiterbildungen ebenso. Kein durchgängiges und vor alle, transparentes Konzept

Gehalt/Sozialleistungen

branchenüblich. Allerdings nur 12 Gehälter

Kollegenzusammenhalt

nichts worüber man sich beschweren müsste.

Umgang mit älteren Kollegen

alles wie es sein sollte

Vorgesetztenverhalten

keine Beschwerden. Guter Umgang - aber siehe oben: Lob und Anerkennung sollte man nicht erwarten.

Arbeitsbedingungen

werden zunehmend schlechter. Corona wird als Chance für open office gesehen. Die ersten versuche sind leider sehr suboptimal, aber wir haben auch besondere Zeiten. Anstelle Home Office gilt Mobile Office - jeder darf sich selbst ausstatten. Immer neue Infokanäle (Teams als letztes) mögen effizient sein, manchmal aber auch störend. Headsetkultur ersetzt die Interaktion.

Kommunikation

hängt im Wesentlichen davon ab, wie gut man vernetzt ist. Ausbaubar, aber ok.

Gleichberechtigung

Es gibt ZNOW als Frauennetzwerk. Ist aber überflüssig da Gleichberechtigung überall eine gelebte Selbstverständlichkeit ist

Interessante Aufgaben

Jeder Job hat Routine und ist langweilig. Die Möglichkeit an spannende Aufgaben außerhalb des Alltags zu arbeiten sind aber immer gegeben


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zeppelin Rental - Rückblick ins Jahr 2020 - Danke dafür!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Zeppelin Rental GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gerade wie uns die Konzern-und Geschäftsleitung durch das schwierige Jahr geführt hat, fand ich gut. Durch Flexibilität bei Arbeitszeitmodellen, entgegengebrachtes Vertrauen, eine wesentlich verbesserte Informationspolitik (z.B. Projektvorstellungen) und soziale Themen( z.B. versch. Schulungs- und Beratungsmodelle) bin ich nach wie vor davon überzeugt, im richtigen Unternehmen zu arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Informationen und Vorschläge von der Basis ernst nehmen oder zumindest begründen, wenn nicht interessant. Mehr in Richtung Umweltbewußtsein -grüne Baustelle-unternehmen.

Arbeitsatmosphäre

Leider hat diese im Coronajahr etwas gelitten, weil wir uns weniger gesehen haben aber grundsätzlich ist diese nach wie vor absolut in Ordnung.

Image

Bin immer noch stolz ein "Graf" zu sein!

Work-Life-Balance

Durch die großzügige Nutzung von "Mobile Office" und dem damit entgegen gebrachtem Vertrauen, sehr gut gegeben.

Karriere/Weiterbildung

Unterstützung durch persönliche Entwicklungsprogramme- Dank dafür.

Gehalt/Sozialleistungen

Paßt!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewußtsein rückt immer mehr in den Fokus, ist aber noch ausbaufähig. Beim Sozialbewußtsein geschieht schon eine Menge.

Kollegenzusammenhalt

Ein Plus in diesem Unternehmen auf jeden Fall im Bereich Raumsysteme.

Umgang mit älteren Kollegen

Regelung zur ATZ unter bestimmten Bedingungen gegeben.

Arbeitsbedingungen

Wirklich TOP. Auch wenn wir in diesem Jahr seltener im Büro waren, sind alle Bedingungen für ein reibungsloses Arbeiten gegeben.

Kommunikation

Durch die wesentlich stärke Nutzung neuer Medien+Möglichkeiten (Conferencing) in diesem Jahr eher noch verbessert.

Interessante Aufgaben

Trifft für mich zu.


Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

"wir haben das Zeug dazu"

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Zeppelin Rental GmbH in Nrw gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

jede/r kann mit jedem kommunizieren, egal aus welcher Konzernebene man stammt - das ist toll

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- zentrale Aufgaben sollten auch von der Zentrale erledigt werden - dann kann die Außenorganisation sich voll auf ihre Aufgaben beim Kunden konzentrieren
- es müsste eine JOB-Offensive für Techniker/Servicemitarbeiter geben

Verbesserungsvorschläge

Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten klar und deutlich für alle darstellen
Abwicklungsprozesse einfach/deutlich darstellen

Arbeitsatmosphäre

gemeinsam geht es einfach besser

Karriere/Weiterbildung

ja, es wird viel getan, einiges ist jedoch nicht übersichtlich dargestellt und wird daher nicht wahrgenommen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

trotz allen Widrigkeiten - ich mag den Konzern

Arbeitsbedingungen

in manchen Stationen gibt es "Nachholbedarf"


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute Firma, aber kein Change(management)

2,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Zeppelin Baumaschinen GmbH in Garching b. München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Herzblut, Passion, hohe Verbundenheit & einfach ganz ganz tolle Menschen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts ist schlecht.
Wir sind eine tolle Firma.
Nur mehr Mut Dinge nach oben weiterzuspielen und dort mehr Offenheit für ehrliches Feedback.

Verbesserungsvorschläge

Veränderungen von oben einleiten, neuen Zeitgeist vorleben, um die breite Belegschaft zu inspirieren.
Nachhaltigkeit bei:
Fuhrpark, Dienstreisen, mehr E-Parkplätze vs GF-Parkplätze, weniger Statussymbolen (große Büros/Vorzimmer).
Wertschätzung - Befähigung und Weiterentwicklung der Belegschaft - Führung - Vorbilder die inspirieren

Arbeitsatmosphäre

Derzeit gedrückt, zu viel im Umbruch u. nicht strukturiert, modern gemanaget.

Image

Glaube ganz gut, aber zu unscheinbar in der Breite des Marktes.

Work-Life-Balance

Derzeit gut durch COVID-19 und mobilem Arbeiten. Ansonsten Overload wegen schlechter und unkoordinierter Prozesse.

Karriere/Weiterbildung

Richtig gut gefördert und weiterentwickelt fühle ich mich nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Für mich gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird immer wichtiger.

Kollegenzusammenhalt

Bei mir topp Team, auch so echt guter Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden immer weniger, Erfahrung geht verloren. Das will aber keiner wahr haben.

Vorgesetztenverhalten

Lieb - aber nicht modern, innovativ und konstruktiv im Sinne des Kunden. Da geht viel mehr.
Je höher man steigt um so weniger traut man sich der Konzern-GF ehrlich, sachlich und konstruktiv Umstände realistisch zu beschreiben.

Arbeitsbedingungen

Aktuell Angst meinen Schreibtisch zu verlieren, weil man modern werden möchte und auf ein chaotisch umgesetztes Desksharing-Konzept von ZRD setzt. Vielleicht ist es eine gute Sache, aber die Leute dort sind ganz schön lost aktuell.
Bitte macht es bei uns besser.

Kommunikation

Führungskräfte werden nicht angeleitet, mehr Coach als Vorkauer von Wissen
/Infos zu sein.
Teams sollten sich selbstständig Informationen holen u. nicht immer darauf warten dass ihnen alles präsentiert wird. Nach dem Motto: Hat mir ja keiner gesagt!

Gleichberechtigung

Zu oft Fokus auf: frisch - studiert - günstig - gemalte.

Interessante Aufgaben

Naja, zu altmodisch, wir könnten viel weiter sein.

Arbeitgeber-Kommentar

Zeppelin HR TeamZeppelin HR Team

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung unseres Unternehmens und die umfassende Kritik, die ich sehr genau angeschaut habe und die eine Vielzahl von interessanten Anregungen enthält.

Bei einigen Kritikpunkten würden mich die tatsächlichen Beweggründe und die Informationslage interessieren.

So schreiben Sie, dass man sich nicht traut, der Konzern GF ehrlich, sachlich und konstruktiv die Umstände zu beschreiben. Nun legen wir viel Wert auf eine offene und konstruktive Gesprächskultur bei Zeppelin und haben das mit unserem Unternehmenswert „Grafen ecken an“ manifestiert. Halbjährlich führen wir dazu Spiegelgespräche mit Teilnehmern aus dem gesamten Konzern durch, fordern spontane Fragen - auch anonyme - auf unseren Townhalls und unseren Niederlassungsbesuchen mittels des Tools Slido ein und sind für alle Mitarbeiter jederzeit ansprechbar. Dies wird vielfältig genutzt. Mir ist auch kein Mitarbeiter bekannt, der wegen einer Meinungsäußerung jemals einer Restriktion ausgesetzt worden wäre. Ein Gesamtbild verschaffen wir uns darüber hinaus in einer regelmäßigen anonymen Mitarbeiterbefragung und dem regelmäßigen, bereichsbezogenen Kulturdialog.

Sie klagen über Statussymbole. Tatsache ist, dass die Geschäftsführung den Fuhrpark von Oberklassenlimousinen auf Mittelklasse umgestellt, die Fahrer abgeschafft hat und meistens anstatt Fahrdiensten Carsharing nutzt. Unsere Büros waren bereits so eingebaut und der Umbau kostet ein Vermögen, also wurde festgelegt, dass die Büros als Besprechungsräume genutzt werden, wenn wir auf Reisen (bei Kunden oder unseren Kollegen weltweit) sind. Dies ist übrigens bei mir zu 80 % der Fall.

Corporate Social Responsibility und Diversity sind bei uns Geschäftsführungsressorts und damit Chefsache. Wir sind überzeugt, das nachhaltiges Handeln und Nutzen von Ressourcen auch einen ökonomischen Nutzen bieten und handeln damit aus Überzeugung. Der dazu notwendige Changeprozess ist auf dem Weg und wird laufend kommuniziert.

Mobiles Arbeiten ist bereits seit einiger Zeit bei uns üblich. Mit den Erfahrungen der Corona Krise prüfen wir aktuell, wie wir dies zukünftig in ein nachhaltiges Konzept einfließen lassen können, um die Bereitstellung von Büroarbeitsplätzen und die Nutzung von Arbeitsplätzen außerhalb des Unternehmens zum Nutzen aller Beteiligten zu optimieren.

Einige Ihrer Kritikpunkte sehe ich auch und diese fordern auch mein Handeln. Ich bin allerdings überzeugt, dass wir in einem Unternehmen mit 3,5 Mrd, € Umsatz und über 10.000 Mitarbeitern eine offene und moderne Unternehmenskultur etabliert haben. Gleichzeitig sehe ich, viele unserer Verhaltensweisen und Überzeugungen decken sich nicht mit Ihren Beobachtungen und Wahrnehmungen. Ich würde mich deshalb freuen, Ihre Einschätzungen einmal direkt mit Ihnen zu diskutieren und stehe für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Peter Gerstmann
Vorsitzender der Geschäftsführung Zeppelin Konzern

Raumsysteme, hier sind Vertrauen, Handlungsspielraum, Teamwork, Meinungen, Ideen, Fehlerkultur keine Fremdwörter

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Zeppelin Rental GmbH in Garching b. München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherheit, finanzielle Stärke, Mitarbeiterauswahl und Förderung, Kunden- und Mitarbeitenähe

Verbesserungsvorschläge

Etwas weniger Hierarchie-Gedanke in den Kommunikations- und Arbeitstools wäre schön. Also Technik und EDV dahin, wo es benötigt wird. Etwas mehr Offenheit für Veränderungen am Markt (hier ist nicht der Produktbereich gemeint).

Arbeitsatmosphäre

Ich bin schon sehr lange bei Zeppelin Rental und auch schon einige Zeit bei Raumsysteme. Ich kann Euch sagen, es macht mir noch immer großen Spaß und das kann ich Euch versichern, es liegt garantiert nicht an zu wenig Arbeit! Es liegt vielmehr an einer Fülle von Vertrauen, vielen Freiheiten, einer gelebten Fehlerkultur sowie der Unterstützung durch die Vorgesetzten. Ach ja, unsere Büros können sich übrigens auch echt sehen lassen.

Image

Wir sind Zeppelin :-)

Work-Life-Balance

Auch hier gibt es viele Möglichkeiten. Natürlich wird das Ganze etwas durch die Jobpositionen eingegrenzt, aber hier empfehle ich das Gespräch zum Vorgesetzten. Die haben immer ein offenes Ohr und versuchen doch recht viel für uns möglich zu machen. Grundsätzlich ist das aber ein Part, der aktiv im Unternehmen Zeppelin angeschoben wird.

Karriere/Weiterbildung

Hier bekommt man selbst als Quereinsteiger seine Chance.

Gehalt/Sozialleistungen

Leistungsgerechte Vergütung mit einigen Sozialleistungen. Hier ist bestimmt für jeden was dabei.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist Unternehmenskultur

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt im Bereich Raumsysteme ist wirklich sehr gut. Viele tolle Menschen mit den unterschiedlichsten Charakteren und einer gemeinsamen Leidenschaft namens Raumsysteme. Da macht das Teamwork wirklich Spaß. Man unterstützt sich hier soweit wie möglich, man hat ja auch noch selbst eigene Aufgaben. Das Teamwork über den Bereich hinaus entwickelt sich ebenfalls ganz gut denke ich. Sicherlich etwas langsamer als in der direkten Zusammenarbeit, aber grundsätzlich ist es auf dem richtigen Weg.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen werden geschätzt und man versucht hier jedem gerecht zu werden, auch wenn der Wandel manchmal schneller, als das eigene Reaktionsvermögen ist.

Vorgesetztenverhalten

(Raumsysteme) Rückhalt, gelebte Fehlerkultur, Kritik auf Augenhöhe und Unterstützung, damit habe ich wohl das Meiste gesagt. Der Mitarbeiter ist hier etwas wert, heißt aber nicht, dass man hier auf der Sänfte getragen wird. Dieser Job muss wohl erst noch erfunden werden.

Arbeitsbedingungen

Wir haben viele Einzelbüros und eine ordentliche Auswahl an Smartphones und Kommunikationsmittel. Hier geht man mit der Zeit und ja, die Geschwindigkeit der Technik kann man nicht immer standhalten. Zeppelin ist aber stehts am Thema und versucht Schritt zuhalten.

Kommunikation

Erfolgt hier nach allen Seiten . Sicherlich, wie in jeder anderen Firma auch, manchmal ist es zu viel und an anderen Tagen etwas zu wenig. Grundsätzlich ist aber alles für den täglichen Gebrauch dabei. Hier sollte man nicht vergessen, dass Information nicht nur eine Bringschuld ist ;-).

Gleichberechtigung

Ich denke gerade bei Raumsysteme findet die Gleichberechtigung ihre Stellung. Wir haben viele Frauen mit Power in unserem Bereich. Ob als Führungskraft, Vertriebsrepräsentantin, Projektkauffrau, Bauleiterin, Arbeit und Aufstiegschancen sind vorhanden, auch nach der Elternzeit.

Interessante Aufgaben

Hier wächst man wirklich an seinen Aufgaben und Herausforderungen, natürlich gehört eine gewisse Eigeninitiative mit dazu.

Ein TOP Arbeitgeber, dies beweist es auch jetzt gerade in der Krise

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Zeppelin Rental GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

so ziemlich alles, die guten Arbeitsbedingungen, gute Ausstattung mit Rechner, Auto, Arbeitskleidung ,Werkzeugen, individuelle Entwicklung ist möglich, die Freiheiten die man hat, Bezahlung paßt soweit,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

organisatorisch ist noch vieles verbesserungswürdig, Viele Prozesse sind nicht klar definiert, was heute gilt muss nicht automatisch morgen noch so sein (abgesehen von digitalen Veränderungen, die sind wichtig). Manchmal das Gefühl: andere Meinungen sind nicht so gern gesehen

Verbesserungsvorschläge

Öfter mal in die Basis hinein hören, was so die täglichen Probleme vor Ort sind.,

Arbeitsatmosphäre

Ich empfinde die Arbeitsatmosphäre als sehr angenehm, vor allem in unserem Bereich. Unter den verschiedenen Bereichen/Abteilungen könnte es noch etwas besser sein.

Image

Der Name ZEPPELIN steht m.E. für ein gutes Image. Es ist schön ein Teil davon zu sein! Es wird auch sehr darauf geachtet, dass es so bleibt ( Compliance etc.

Work-Life-Balance

Da wurde gerade in den letzten Wochen und Monaten viel getan. Verständnis für persönliche Belange ist auf jeden Fall vorhanden und wird aufgebracht.

Karriere/Weiterbildung

Unterstützung durch den Vorgesetzen ist da aber man muss schon Eigeninitiative zeigen. Förderung erfolgt auf Wunsch.

Gehalt/Sozialleistungen

Altersabsicherung, geleaste Fahrräder, usw.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

ist definitiv vorhanden, verschiedenste Programme sind dazu eingeführt und werden umgesetzt, manchmal nervt es, weil es einfach zu viel ist aber die ISO Zertifizierung verlangt es

Kollegenzusammenhalt

Wie erwähnt in unserem Bereich Top.

Umgang mit älteren Kollegen

sehr verständnisvoll, Eingehen auf persönliche Dinge

Vorgesetztenverhalten

Ich komme gut mit ihm klar auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind. Stellt sich vor seine Kolleg*innen und hält zu uns.

Arbeitsbedingungen

gute Technik, Handy, Laptop, Tablet etc. alles vorhanden

Kommunikation

Untereinander paßt es größtenteils aber es könnten noch mehr Informationen von oben nach unten durchgestellt und erklärt werden.

Interessante Aufgaben

Für mich persönlich bin, paßt es absolut.


Gleichberechtigung

Hier fühl ich mich wohl (Raumsysteme)

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Zeppelin Rental GmbH in Nrw gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

- sehr angenehme Atmosphäre
- Hilfsbereitschaft wird hier groß geschrieben

Work-Life-Balance

- digitale Zeiterfassung
- Überstunden können abgefeiert werden
- pünktlicher Feierabend
- spontane Urlaubstage möglich

Karriere/Weiterbildung

- viele Schulungen und Weiterbildungen

Gehalt/Sozialleistungen

- stets pünktliches Gehalt

Kollegenzusammenhalt

- die besten Arbeitskollegen, die man sich wünschen könnte

Vorgesetztenverhalten

- immer ansprechbar/ greifbar
- jeder Zeit bereit zu helfen
- offen für Veränderungsvorschläge/ Kritik
- schafft ein angenehmes Arbeitsumfeld
...

Kommunikation

- reibungslose Kommunikation zwischen dem Service und dem Kompetenzcenter


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen sorgt für seine Mitarbeiter

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Zeppelin Lab GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Modernes Denken, Unterstützung für die Mitarbeiter, viele Freiheiten und flexible Arbeitszeiten. Interessante Ideen, modernste Technologien und Raum für eigene Projekte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele Änderungen der Unternehmensstrategie in letzter Zeit.

Verbesserungsvorschläge

Die Strategie für die Ausgründungen besser ausarbeiten, damit es keine negativen Auswirkungen auf andere Ventures hat.

Karriere/Weiterbildung

Seit kurzem sieht sich das Unternehmen als Accelerator für Ventures, die möglichst schnell ausgegründet werden sollen. Karriere ist hier nicht zu machen. Eher dann, wenn man mit ausgründet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mitten in der Transformation

3,5
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei Zeppelin Rental GmbH in Garching b. München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Magie welche Zeppelin in sich trägt und damit verbunden der Spriti der viele anstecken kann, wenn sie es zulassen und begeistert um zu bleiben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Konzentration auf den „Kunden“ als das main Steuerelement bei Entwicklung von neuen Ideen, Strategien.
Managementveranstaltungen konnten mich nicht insprieren - müde Vortragsreihen.

Verbesserungsvorschläge

Bei Projektanalysen/Neukonzepten/Softwareinführungen/Prozessumstellungen intensiver Erfahrungswerte, Meinungen und Verbesserungsvorschläge der Basismannschaft miteinbeziehen. Anonyme Fragetools wie Slido helfen dabei, den Mut zu finden Bedenken, Gedanken, Verbesserungsvorschläge zu äußern.
Ich wünsche der Geschäftsführung das sie es schafft, Zusammenarbeit zwischen den Führungsebenen zu moderieren oder diese Rolle an „Mediatoren“ vergibt. Das hätte den Vorteil neue Ideen hartnäckig und ehrlich bis zum Ende zu diskutieren und aus sich heraus eine Lösung entstehen zu lassen. Aktuell wird bei Vielem ein Kompromiss getroffen, der die geringste Arbeit, Zeit und Kosten verursacht.

Arbeitsatmosphäre

In der Zentrale toll, aber richtig moderne, coole und inspirierende Bürokonzepte habe ich vermisst.

Work-Life-Balance

Funktionierte für mich topp, mit dem weiteren Ausbau der digitalen Infrastruktur wird es noch besser.

Karriere/Weiterbildung

New Generation wird gesehen und gern gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich gut, aber wenn es um Veränderung und neue Ideen geht, gibt es noch zu viele Bewahrer und dadurch Verhinderer.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung und Seniorität waren für mich wie unsichtbar.
Vielleicht gehören sie auch besser wach gerüttelt auch mal etwas neu und anders zu denken.

Vorgesetztenverhalten

Bereichsübergreifendes, offenes und mutiges Zusammenarbeiten war dünn, es überwog der Schutzgedanke für den eigenen Bereich, vor weiterer Arbeit/Veränderung.

Arbeitsbedingungen

Digitale Weiterentwicklung mir zu zäh.

Kommunikation

Botton up zu wenig Motivation sich eigenständig zu informieren.

Interessante Aufgaben

Company hing zu sehr fest, in einer mageren und unstrukturierten Datenqualität. Raum für kreative und neue Denkansätze wurde dadurch stark blockiert.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Tolle Firma mit guten Karierre-Möglichkeiten

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Zeppelin Rental GmbH in München gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Kommunikation funktioniert ausgezeichnet. Man wird fortlaufend auf dem Laufenden gehalten. Es gibt Hygieneregeln, Masken etc. Soweit möglich, können Mitarbeiter auch im Home Office arbeiten. Besser kann man meines Erachtens mit einer Krise nicht umgehen. Dennoch verliert man das eigentliche Geschäft dabei nicht aus dem Auge.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Da fällt mir nichts ein. Ich glaube, dass man bei Zeppelin in Bezug auf die Corona Situation alles richtig macht.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Zeppelin geht mit der Corona Krise ausgezeichnet um.

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetze, Kollegen und Mitarbeter gehen respektvoll miteinander um.

Image

Das Image des Unternehmens ist perfekt. Zeppelin wird als Marktführer wahrgenommen und die Mitarbeiter tun alles dafür, dass dies auch so bleibt.

Work-Life-Balance

Wenn sehr viel Arbeit da ist, wird auch ein voller Einsatz der Mitarbeiter verlangt. Das ist auch in Ordnung so aber manchmal kommt das Privatleben dabei zu kurz.

Karriere/Weiterbildung

Leistung wird im Unternehmen honoriert. Wer viel leistet hat eine gute Chance weiterzukommen. Es werden vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter in unserem Geschäftsbereich liegen eher im unteren Bereich. Bei dieser sehr anspruchsvollen, teils gefährlichen Arbeit auf Baustellen und Autobahnen wäre ein höhres Gehalt bestimmt angemessen. Die Sozialleistungen sind dagegen gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gelten im Unternehmen hohe Standards an Umweltauflagen. Auch das Sozialverhalten des Unternehmens ist vorbildlich. So zahlt man bei der Kurzarbeit (wenn notwendig) großzügige Zuschüsse bzw. sichert untere Einkommen komplett ab. Das ist in dieser Branche unüblich.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt zwischen den Kollegen könnte besser sein. Konstruktive Kritik bzw. Verbesserungsvorschläge werden häufig missverstanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit älteren Kollegen geht man genau so respektvoll um, wie mit Jüngeren.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe einen ausgezeichneten Vorgesetzten, der gut kommuniziert und auch als Vorbild fungiert. Er arbeitet auch mit und unterstützt, wenn Not am Mann ist. Einen solchen Chef kann man sich nur wünschen.

Arbeitsbedingungen

Bei der Baustellen-Verkehrssicherung (BVS) arbeiten wir unter schwierigen Bedingungen auf Baustellen, Autobahnen und manchmal auch unter Zeitdruck. Auch Einsätze in der Nacht sind keine Seltenheit. Nicht immer können wir alle Sicherheitsstandards dabei berücksichtigen. Ich würde mir mehr Hilfsmittel, wie Arbeitsbühnen etc. wünschen.

Kommunikation

Ausgezeichnete Kommunikation, sowohl von der Konzern-Geschäftsführung, zum Beispiel Z Intern und Z Connect), als auch von der Geschäftsführung von Zeppelin Rental und vom direkten Vorgesetzten. Habe ich vorher noch nie so erlebt.

Gleichberechtigung

Ich habe bislang keinerlei Probleme im Unternehmen erlebt. Alle werden gleich behandelt.

Interessante Aufgaben

Ich habe eine sehr interessante und verantwortunfsvolle Aufgabe im Bereich Baustellen- und Verkehrssicherung, die mir Freude macht. Hier kann man was bewegen.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN