ZOXS als Arbeitgeber

  • Wesel, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

16 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

16 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ZOXS über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sehr gute Arbeitsatmosphäre und Arbeitsbedingungen,nettes und familiäres Team

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine freundliche und angenheme Arbeitsatmosphäre,sodass man jeden Morgen gerne wieder zur Arbeit kommt :)

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, trotz vieler Arbeit, wird der Arbeitnehmer nicht zu Überstunden verpflichtet

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist wirklich super und Abteilungsübergreifend. Die regelmäßigen Teamevents tragen dazu bei.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetzenverhalten ist meiner Meinung nach gut. Anregungen und Verbesserungsvorschläge werden in der Regel schnell beantwortet und auch umgesetzt. Alle Führungskräfte und auch der Geschäftsführer haben ein offenes Ohr für alle Mitarbeiter

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Meetings und andere Portale in denen man über das Neuste informiert wird. Jeder hat ein offenes Ohr für Probleme,Kritik und Anregungen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich bin rundum zufrieden

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Generell sehr lockerer Umgangston. Muss einem natürlich gefallen uns ist nicht für jeden etwas. Ich persönlich finde das super.

Image

Leider haben einige nicht "die Eier" in der Hose ihre Probleme direkt anzusprechen. Dies führt zu "Flurtalk". Hier kann man sich aber auch einfach raushalten.

Work-Life-Balance

Auch wenn manchmal etwas mehr zu tun ist, wird Abteilungsübergreifend ausgeholfen. Überstunden müssen manchmal gemacht werden, aber dies ist eher selten. In der Regel steht es einem frei länger zu bleiben. Gibt es privat Termine/Probleme wird von der Firma immer irgendwie Platz geschaffen und man wird entlastet.

Gehalt/Sozialleistungen

Nie Probleme mit der pünktlichen Gehaltszahlung gehabt. Abgerechnet wird nach Stunden - auch hier hat immer alles gepasst. Ob man das Gehalt für sich als "ausreichend" empfindet liegt immer auch an den eigenen Ansprüchen. Ich kann mich nicht beklagen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt-/ und Sozialbewusstsein steht sehr weit oben bei ZOXS und wird bei fast allen Entscheidungen mit berücksichtigt.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung fast perfekt. Neue Kollegen werden sofort fest in die Mitte aufgenommen und auch neben der Arbeit trift man sich mal für nen Plausch oder lustigen Abend.

Vorgesetztenverhalten

Mein Abteilungsleiter unterstützt mich in der täglichen Arbeit, hört mir bei Problemen zu und fördert mich auch immer wieder mal mit neuen Aufgaben.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer sehr heiß. Zwar keine Klimaanlage aber dafür an jedem Platz Ventilatoren und zwischendurch bekommt man auch mal n Eis spendiert. Jammern auf hohem Niveau. Das Gebläse der Heizung im Winter ist sehr laut und kann fast schon als aggressiv-störend empfunden werden. Aber auch hier werden Verbesserungsvorschläge angenommen und umgesetzt. Die Technik ist, dem Firmenmotto entsprechend, gebraucht, funktioniert allerdings auch einwandfrei. In der Arbeitsplatzgestaltung ist man relativ frei.
Für die Pause gibt es einen eigenen Raum, wo man auch mit Kollegen aus anderen Abteilungen schnacken kann, eine Kantine wird angeboten und ein kleines Sportangebot ist auch vorhanden.

Kommunikation

Früher oder später erhält man immer eine Information. Hierzu werden viele verschiedene Kanäle benutzt. Gerne könnten manche Informationen etwas eher kommen.

Interessante Aufgaben

Hier würde ich gerne noch einen Stern mehr geben. Bei ZOXS gibt es regelmäßig die Möglichkeit auch abseits von seinem eigentlichen Tätigkeitsfeld in anderen Abteilungen auszuhelfen und somit auch spannende neue Tätigkeiten auszuführen.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

sehr entspannt

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr kollegial und man kommt mit allen Mitarbeitern sehr gut klar.

Interessante Aufgaben

Die Tätigkeiten sind sehr abwechslungsreich und es warten immer neu Herrausforderungen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Völlig in Ordnung

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

absolut entspannt

Work-Life-Balance

Ich bin nicht verpflichtet Überstunden zu machen, auch wenn die Hütte brennt, aber mache es trotzdem, wenn viel Arbeit da ist.

Vorgesetztenverhalten

Kann nichts sagen, kann bis zum Geschäftsführer eigentlich jeden ansprechen und jeder hat ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

Immer Sommer fehlt die Klimaanlage, aber wir sind auch ein nachhaltiges Unternehmen. Das überlebe ich.

Kommunikation

Wir nutzen viele Kanäle, vielleicht manchmal zu viel, aber es bessert sich von Monat zu Monat

Interessante Aufgaben

Ich kann mich frei bewegen, das ist mir echt wichtig. Es gibt kaum Vorgaben.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Schön war´s

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Wäre es für mich nach schöne fünf Jahren an der Zeit gewesen, mal was neues im Leben auszuprobieren, ich wäre immer noch bei ZOXS.
Gerne blicke ich an die super Zeit zurück. Wir haben geackert - ja! Aber wir haben unsere Erfolge auch gefeiert.
Ich bin froh, dass ZOXS mir damals die Möglichkeit geboten hat, mich dort zu entwickeln und Erfahrungen zu sammeln.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Absolut nicht zu empfehlen!

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einzig die Kollegen sind super. Ansonsten kann ich nichts gutes an dieser Firma finden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Ton, fehlende Empathie, falsches Selbstbild, selten Kritikfähig

Verbesserungsvorschläge

An der Einstellung gegenüber der Mitarbeiter arbeiten. Sie mehr wertschätzen und dies auch ZEIGEN. Den Ton mal ändern und sich nicht immer im Recht fühlen. Ein Kurs zur Mitarbeiterführung belegen. Du willst mit deinen Mitarbeitern durch dick und dünn gehen? Dann gib ihnen ein warum.

Arbeitsatmosphäre

Zur Fairness oder einem von Vertrauen geprägtes Arbeitsverhältnis trägt die Firma meiner Meinung nach nicht bei. Es wird einem nach meinem Empfinden oftmals mit Misstrauen entgegengetreten. Es wird zuviel übereinander statt miteinander gesprochen, grad in den größeren Abteilungen, aber auch aus oberer Ebene! Da hilft auch ein offener Brief an die Mitarbeiter nichts. Für mich mehr Schein als sein. Es wird davon gesprochen sich zu bessern, nichts davon ist eingetreten.

Image

Das Image lässt mittlerweile zu wünschen übrig. Die Firma gibt sich nach außen als sozial. Flache Hierarchien. Als empathisch. In der Realität sieht das meiner Meinung nach ganz anders aus. Die Mitarbeiter reden untereinander nicht gut über die Firma, würden dies meiner Meinung nach den Verantwortlichen bis auf wenige Ausnahmen aber nie ins Gesicht sagen, da sie sich vor den Konsequenzen fürchten.

Work-Life-Balance

Schlecht. Es wurden meines Erachtens viele viele Überstunden gemacht. Diese werden zwar bezahlt, bringen einem die Freizeit aber auch nicht zurück. Regelmäßiges ansprechen auf die, meiner Meinung nach, unzumutbare Masse an Überstunden wurde belächelt. Man hat halt den Tag auf "Null zu kommen".

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen oder offizielle Karriereaufstiegsmöglichkeiten sind mir nicht bekannt. Reine Glückssache.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind für mich absolut nicht zufriedenstellend. Man beginnt mit einem Stundenlohn der nur minimal über den Mindestlohn liegt und meiner Meinung nach, egal in welcher Abteilung, für die Arbeiten dort nicht gerechtfertigt sind. Gehaltsverhandlungen sind schwierig und Lohnerhöhungen schwer zu erzielen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Könnt besser sein. Allerdings ist es ein recommerce Unternehmen welches natürlich durch An- und Verkauf von gebrauchter Ware einen gewissen Teil zur Umwelt beiträgt. Es wird recht viel wieder verwendet. Beim Müll hapert es aber.

Kollegenzusammenhalt

In der Abteilung in der ich tätig war, war der Zusammenhalt super. In anderen Abteilungen sieht es schon wieder anders aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum welche.

Vorgesetztenverhalten

Schlechter als schlecht. Ziele sind meiner Meinung nach kaum bis gar nicht zu erreichen. Es besteht fast immer ein Rückstand. Mitarbeiter überschlagen sich meines Erachtens bei der Arbeit woraus Fehler entstehen. Mit Konflikten wird, finde ich, nicht lösungsorientiert umgegangen. Doch. Lösung für den Arbeitgeber. Die Firma sieht sich überwiegend immer im Recht. Dem Arbeitnehmer wird meines Erachtens selten Recht zugestanden. Jegliche Probleme der Mitarbeiter werden belächelt und als überdramatisiert dargestellt. Mitarbeiterführung wird dort nicht groß geschrieben und auch nicht wirklich gut praktiziert. Dies ist meine persönliche Meinung.

Arbeitsbedingungen

Die Belüftung sowie Lärmreduzierung ist meiner Meinung nach ziemlich schlecht. Die Arbeitsplätze sind meinem Empfinden nach auch nicht ergonomisch eingerichtet. Änderungen des Arbeitsplatzes werden nur nach explizitem Nachfragen vorgenommen.

Kommunikation

Informationen unter den Abteilungen werden meines Erachtens teils zu spät oder gar nicht weitergegeben. Auch aus oberer Ebene ist der Informationsfluss für mein Empfinden eher mäßig. Die generelle Kommunikation, also die Art und Weise wie man mit seinen Arbeitnehmern spricht, lässt für meine Vorstellungen sehr zu wünschen übrig. Verbesserungsvorschläge werden oftmals abgeschmettert, selbst wenn berechtigte Gründe vorliegen. Kritikfähig ist die Firma meiner Meinung nach in den seltensten Fällen.

Gleichberechtigung

Die Frauenquote ist schon recht hoch. Diesbezüglich sehe ich keine Benachteiligung. Von Aufstiegschancen kann man aber generell nicht wirklich sprechen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenbereiche waren in meinem Bereich tatsächlich vielfältig, in anderen Abteilungen sieht das anders aus.

Vorne Hui, hinten Pfui.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Sinn für die Umwelt steht in fast allen Bereichen des Betriebs im Vordergrund. Sei es Mülltrennung oder Wiederverwertung.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gleichberechtigung, Anerkennung und Kommunikation.

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel Wert auf Effektivität gelegt. Zeit ist Geld und das wird in der Atmosphäre sichtbar.

Image

Im Bezug auf Umwelt ist das Image gut. Ich denke das die Mitarbeiter insgesamt nicht sehr zufrieden sind und dies auch so nach außen tragen. Man bemüht sich zwar um ein gutes Gesamtimage aber klappen tut dies nicht wirklich. An vielen Stellen gibt es noch Verbesserungen die vorgenommen werden können bzw. Müssten.

Work-Life-Balance

Überstunden sind keine Seltenheit. Sogar fest eingeplant. Man muss schon wissen und durchsetzen das nach 8 Zeitstunden Schluß ist. Mit Work kein Life. Fehlzeiten müssen von den Abteilungen komplett aufgefangen werden.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Aufstiegschancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein Glück das es gesetzliche Mindestgrenzen gibt.
Die Überweisungen ließen oftmals auf sich warten. Aber auch hier wird man selten gewertschätzt. Nur bei überdurchschnittlicher Leistung passiert etwas. Meiner Meinung nach ist der 'Durchschnitt' auch schon hoch angesetzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der einzige gute Pluspunkt.

Kollegenzusammenhalt

Überall gibt es schwarze Schafe. Insgesamt sind die Kollegen aller Altersgruppen vertreten und überwiegend gut drauf. Solange man selbst offen ist brauch man nichts zu fürchten.

Vorgesetztenverhalten

Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Regel ist stark verbesserungsfähig und benötigt definitiv eine Schulung. Das Management ist sehr von sich selbst überzeugt und gibt wenig Anerkennung. Fairness wird zwar beworben, aber findet ja doch nicht statt.

Arbeitsbedingungen

Ein Mindestmaß an Arbeitssicherheit wird geboten. Viel ist verbesserungsfähig. Aktive Hilfe bei schweren körperlichen Arbeiten zum Beispiel.
Die Folgen der körperlichen Arbeit wird belächelt und Unterstützung im Sinne des Arbeitnehmers erfolgt viel zu spät.
Eine Belüftung gibt es nicht, oft ist es viel zu heiß oder die Heizung streikt.
Es gibt viel Technik, aber da wird lieber auf günstig gesetzt anstatt auf zeitgemäße schnelle Technik.

Kommunikation

Kritik ist gewünscht, aber sobald diese neutral und konstruktiv erfolgt redet man sofort alles schlecht.
Am besten alles Schriftlich festhalten, Meinungen und Äußerungen ändern sich ziemlich schnell.

Gleichberechtigung

Jeder solle gleich behandelt werden. Anscheinend ist dies nicht der Fall. Bestes Beispiel ist der Einstieg. Wenn man denkt das jeder zum gleichrn anfängt wie angesprochen, wird man spätestens nach Gesprächen enttäuscht.
Ausserdem wird die Glaubwürdigkeit von "normalen" Angestellten sehr oft angezweifelt.

Interessante Aufgaben

Es gibt wenig bis keine Abwechslung. Ein fest definiertes Aufgabenfeld muss geleistet werden in bestimmten Zeiten. Auch auf Wechsel in andere Abteilungen wird eher negativ reagiert falls überhaupt eine Reaktion statt findet. Routine gibt es, aber dabei bleibt es auch.


Umgang mit älteren Kollegen

Super Unternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er so ist,wie er ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eine Firma, in der sich die Mitarbeiter die Klinke in die Hand geben!

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Blow nicht

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen