Siemens AG: Siemens in München - HeadquarterSiemens AGSiemens AGSiemens AGSiemens AGSiemens AG
 

 

Die Siemens AG(Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung.

 

Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT.

 

 

 

 

 

Produkte, Services, Leistungen

Die Siemens AG ist in 8 Division, sowie „Healthcare“ und „Financial Services“ gegliedert.

Power and Gas

Die Division Power and Gas ist der verlässliche Partner für Spitzenprodukte und -lösungen. Wir unterstützen unsere Kunden in Deutschland und weltweit beim erfolgreichen Betrieb ihrer fossilen Kraftwerke und bei der Bewältigung der spezifischen wirtschaftlichen und umweltbedingten Herausforderungen in ihrem Marktumfeld.

Wind Power and Renewables

Die Division Wind Power and Renewables ist ein führender Lieferant für zuverlässige, umweltfreundliche und kostengünstige Lösungen im Bereich der Erneuerbaren Energien. Unser Hauptziel ist die Reduzierung der Kosten für Windkraft, denn wir möchten die erneuerbaren Energien voll wettbewerbsfähig mit konventionellen Energiequellen machen.

Power and Generation

Services Mit unserem breiten Spektrum an innovativen Produkten und Serviceleistungen sind wir in Deutschland und weltweit der führende Partner, wenn es darum geht, hohe Zuverlässigkeit und optimale Leistungsfähigkeit von Turbomaschinen für die Energiebranche, die Öl- und Gasindustrie sowie verschiedene Prozessindustrien sicherzustellen.

Energy Management

Die Division Energy Management ist einer der weltweiten und auch in Deutschland führenden Anbieter von Produkten, Systemen, Lösungen und Dienstleistungen für die wirtschaftliche, zuverlässige und intelligente Übertragung und Verteilung elektrischer Energie.

Building Technologies

Building Technologies ist weltweit führend auf dem Markt für sichere, energieeffiziente und umweltfreundliche Gebäude und Infrastrukturen. Als Technologiepartner, Berater, Dienstleister, Systemintegrator und Produktlieferant verfügt Building Technologies über Angebote für Brandschutz, Sicherheit, Gebäudeautomation, Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik (HLK) sowie Energiemanagement.

Mobility

Effiziente und integrierte Beförderung von Personen und Gütern auf Schiene und Straße – alle Produkte, Lösungen und Services rund um das Thema Mobilität sind in der Division Mobility gebündelt.

Digital Factory

Mit einem umfassenden Angebot an durchgängig integrierter Hard- und Software sowie technologiebasierten Services unterstützt die Division Digital Factory (DF) produzierende Unternehmen in Deutschland und auf der ganzen Welt dabei, Flexibilität und Effizienz ihrer Fertigungsprozesse zu steigern und neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Process Industries and Drives

Messbare Steigerung der Produktivität und kürzere Markteinführungszeiten – dank innovativer und integrierter Technologie für den gesamten Lebenszyklus. Wir unterstützen Sie dabei, die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Effizienz Ihrer Produkte, Prozesse und Anlagen zu steigern.

Healthcare

Die Weltbevölkerung wächst, die Lebenserwartung steigt, Menschen rund um den Globus streben nach einem gesunden Leben bis ins hohe Alter. Siemens Healthcare ist ein Pionier in der Medizintechnik, die die Versorgungsqualität im Gesundheitswesen verbessert.

Financial Services

Financial Services (SFS) bietet internationale Finanzlösungen im Firmenkundengeschäft an. Mit Leasing- und Ausrüstungs- sowie projektbezogenen und strukturierten Finanzierungen unterstützt SFS seine Kunden bei Investitionsvorhaben.

Bildschirmfoto 2014-10-21 um 15.32.15.png

Ansprechpartner:

Dr. Hans-Christoph Kürn
hans-christoph.kuern@siemens.com 

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Siemens ist mit einer klaren Strukturierung auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung führender Anbieter für innovative Produkte, Technologien und Lösungen. In über 190 Ländern unterstützt das vor 165 Jahren gegründete Unternehmen seine Kunden mit innovativen Techniken und umfassendem Know-how bei der Lösung ihrer geschäftlichen und technischen Aufgaben.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Pionier zu sein - das ist unsere Vision! Basis hierfür sind unsere Werte: verantwortungsvoll, excellent und innovativ. Verbunden mit einer in die Zukunft weisenden Strategie: nachhaltig und profitabel zu wachsen. Das ist dann unser Weg „One Siemens“: zur nachhaltigen Wertsteigerung mit einem finanziellen Zielsystem und dem Anspruch auf kontinuierliche Verbesserung gegenüber Markt und Wettbewerben.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Ohne Menschen, die Fragen stellen, kann es keine Antworten geben! Siemens hat revolutionäre Innovationen in den Bereichen Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung bewirkt - all dies, weil sich jeden Tag 350.000 Mitarbeiter weltweit den drängenden Fragen unserer Zeit stellen.

Aufgabengebiete

Technologien bringen uns auf der Suche nach Antworten weiter. Für motivierte und engagierte Talente vorzugsweise aus den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Jura und Medizin eröffnen sich dabei spannende Perspektiven. Mit Einsatzmöglichkeiten im In- und Ausland. Je nachdem, wie Ihr Studiumabschluss und Ihre weiteren Ziele aussehen, aus welchem Fach Sie kommen und wohin Sie möchten, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Wünsche in die Tat umzusetzen. Starten Sie Ihre Laufbahn mit uns. Zwei Wege stehen Ihnen für einen erfolgreichen Einstieg bei Siemens offen: Wählen Sie den Direkteinstieg oder entscheiden Sie sich für eines unserer Traineeprogramme.

Gesuchte Qualifikationen

Grundsätzlich suchen wir weltoffene, kreative Teamworker, die ihr Fach beherrschen und zielorientiert vorgehen. Sie haben schon bewiesen, dass Sie dieser Anforderung entsprechen – erst beim Studium, danach mit Ihrem bisherigen Berufserfolg. Als Plus zählt es, wenn Sie bereits Auslandserfahrung mitbringen. Dabei legen wir auf Ihre fachlichen Fähigkeiten – wie ein breit gefächertes Grundlagenwissen, die Bereitschaft sich schnell in neue Wissensgebiete und Methoden hineinzufinden sowie gutes Englisch – genauso viel Wert wie auf Ihre persönlichen Fähigkeiten. Dazu gehören für uns vor allem teamorientiertes Arbeiten sowie analytisches und komplexes Denken.

Gesuchte Studiengänge

Die Siemens AG bietet Bewerbern vielseitige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise im Engineering, Vertrieb,
Projektmanagement, Controlling, Personalwesen, in der Fertigung, Entwicklung und Beratung, u.v.a.

Einstiegsmöglichkeiten

Angebote für Absolventen:

  • Direkteinstieg
  • Traineeprogramme

- Siemens Graduate Program (SGP)
- Siemens Advanced Program
- Sales & Services
- Trainee@IT

  • Doktoranden
  • Rechtsreferendare

Angebote für Berufserfahrene:

  • Direkteinstieg
  • Entwicklungsprogramme

- Finance Excellence Program
- Siemens Management Consulting
- Corporate Finance Audit

Chance für Studierende:

- TOPAZ
TOPAZ ist das unternehmensweite Förderprogramm für Studierende, die als PraktikantIn oder WerkstudentIn bei Siemens überdurchschnittliches Engagement und hervorragende Leistung gezeigt haben.

- YOLANTE
Das Mentoring-Programm YOLANTE bietet talentierten Studentinnen technisch-naturwissenschaftlicher Studienfächer wertvolle Praxiseinblicke und Kontakte.

- Siemens Master Program
Das Siemens Masters Program (SMP) ist unser Stipendienprogramm für ein Masterstudium der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau oder Informatik.

Erwartungen an Bewerber

Bewerber sind unsere Kunden und unsere Kunden sind uns wichtig! So sehen wir auch den Bewerbungsprozess: wir gehen fair miteinander um und wir nehmen uns gegenseitig ernst. Das ist uns wichtig und das erwarten wir auch von unseren Bewerbern.

Unser Rat an Bewerber

Vergessen Sie einfach alle Ratgeber rund um das Thema Recruiting, Vorstellungsgespräch etc. Die dort zu findenden Angaben sind stellenweise widersprüchlich und verwirren Sie mehr als das Ganze Ihnen nützt! Seien Sie deshalb einfach Sie selbst, seien Sie authentisch! Dann geht es Ihnen gut und – vor allem – Sie sind glaubwürdig!

 
Podcast: Bewerbungsgespräche

Bevorzugte Bewerbungsform

Siemens akzeptiert seit vielen Jahren nur noch Onlinebewerbungen! Wir haben es Ihnen aber sehr leicht gemacht!

Podcast: Onlinebewerbung

Zuerst bitten wir Sie, der hinterlegten Datenschutzerklärung zuzustimmen. Anschließend werden Sie durch den Bewerbungsprozess geleitet. Am Anfang werden Sie um Ihre persönlichen Daten sowie das Ausfüllen eines Kurzprofils (Fragebogen) gebeten.

Ab diesem Schritt ist eigentlich wieder alles wie bei einer klassischen Papierbewerbung: d.h. Sie werden gebeten, ein persönliches Anschreiben und Ihren Lebenslauf zu hinterlegen ("Dokument hinzufügen"). Dabei sollten die von Ihnen hinterlegten Dateien 4,5 MB nicht überschreiten!
Weitere Dokumente, z.B. Ihr letztes Zeugnis, können Sie unter "Anhänge" hinterlegen.

Podcast: Was kommt nach dem letzten Klick

Auswahlverfahren

In der Regel individuelle Einzelgespräche.

Nachgefragt

Tests Nein
Internationale Einsätze Ja
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja
Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

über 60

Standorte Ausland

190 Länder

4,00
  • 29.08.2015
  • Standort: Huttenstrasse
  • Neu

SIEMENS AG Berlin

Firma Siemens
Stadt Berlin
Jobstatus keine Angabe

Wohlfühlfaktor

Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Arbeitsatmosphäre
Kommunikation
Arbeitsbedingungen
Work-Life-Balance

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Image
1,46
  • 23.08.2015
  • Standort: Hessheimerstr.
  • Neu

Siemens Frankenthal auf dem absteigenden Ast

Firma Siemens
Stadt Frankenthal (Pfalz)
Jobstatus Aktueller Job
Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung Produktion

Vorgesetztenverhalten

Jeder Führungskraft hatt Angst um seinen Job und leistete blinden Gehorsam. Ton wie auf dem Kasernenhof.

Arbeitsatmosphäre

Ständig sich wiedersprechende Arbeitsanweisungen.

Kommunikation

Mitarbeiter werden unzureichend Informiert

Arbeitsbedingungen

Maschinenwartungen werden nicht mehr durchgeführt.

Umgang mit Kollegen 45+

Mitarbeiter werden aus dem Unternehmen gedrängt.

Verbesserungsvorschläge

  • Unternehmensleitung mit selbständig denkende Menschen besetzen.

Vergleich Arbeitgeber-Bewertungen auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 927.810 Bewertungen

Siemens AG
3,64
kununu Durchschnitt
3,16

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Industrie  auf Basis von 50.522 Bewertungen

Siemens AG
3,64
Durchschnitt Industrie
3,07
1,0
  • 23.08.2015
  • Neu

Unprofessionell!

Firma SBK - Siemens Betriebskrankenkasse
Stadt München
Beworben für Position IT
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

2 mal beworben, 2 mal keine Antwort/Reaktion. Selbst Unternehmen mit einem sehr schlechten Ruf nehmen sich die Zeit und Antworten auf eine Bewerbung. Jedoch nicht die SBK. Das ist wirklich peinlich!

1,0
  • 26.07.2015
  • Neu

Unfassbares Bewerbungsgespräch!

Firma Siemens
Stadt Amberg
Jahr der Bewerbung 2009
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Werdegang: Abschluss Diplom-Mathematiker (sehr gut), heute SAP-Berater

Kommentar

Während meines Studiums habe ich mich für ein Praktikum (Web/Java-Entwicklung) bei dieser Firma beworben und wurde schon nach einigen Tagen für ein Bewerbungsgespräch eingeladen.
Schon bei Gesprächsbeginn wurde ich verächtlich als Theoretiker (vermutlich aufgrund meines Uni-Studiums und der Tatsache, keine 10-jährige Berufserfahrung oder Beziehungen zu besitzen) bezeichnet. Als ich dann erwähnte, dass dies mein erstes Praktikum sei, wurde mir empört vorgeworfen, noch nie gearbeitet zu haben, als ob ein hartes MINT-Studium rein aus Party bestünde. Nachdem ich schließlich erfahren habe, dass ich mich im Praktikum mit SAP beschäftigen werde und man merkte, dass ich wenig damit anfangen konnte (woher auch!), wurde mir sogar vorgeworfen, nicht mal zu wissen, auf was ich mich überhaupt bewerbe. Offensichtlich liest auch ein "Vice President" bei Siemens nicht mal die Stellenanzeigen durch, ist aber mit Beleidigungen gleich zur Stelle. Im Anschluss wurden mir interne Abkürzungen genannt, mit denen ein branchenfremder Externer nichts anfangen kann. Dies wurde natürlich gleich derart gedeutet, dass ich nicht mal wisse, was die Firma überhaupt mache. Abschließend wurde ich despektierlich verabschiedet.
Zugegeben war ich damals noch Student und hatte wenig Erfahrung, aber heute würde ich sofort aufstehen, die Reisekostenabrechnung vorlegen und gehen. So behandelt man keine Bewerber! Wieso ladet ihr überhaupt Bewerber ein, wenn diese ohnehin nicht eure Ansprüchen genügen? Woher nimmt ihr das Budget für Gespräche mit dummen Theoretikern? Ein derart unverschämtes Bewerbungsgespräch ist mir bisher noch nicht widerfahren.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
Firma Siemens
Stadt München
Beworben für Position Research Scientist
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Alles Standardfragen, kann man in jedem Ratgeber nachlesen. Dazu sehr technische, fachspezifische Fragen passend zur Ausschreibung.

Kommentar

Nachdem 3 Monate gar nichts passiert ist, gab es eine Einladung zum Telefoninterview, was recht schnell ging. Danach musste ich noch eine Programmier-/Forschungsaufgabe lösen und online präsentieren, danach wurde ich erst zum Bewerbertag eingeladen. Zwischen dem und der Bewerbung lagen 6 Monate, was eigentlich inakzeptabel war. Am Bewerbertag war der Eindruck sehr gemischt. Der "Fachfremde" war sehr nett, sagte aber auch offen, dass es ihm egal ist ob ich eingestellt werde. Der Fachvorgesetzte wirkte sehr desinteressiert (spielte mit dem Handy, ging zwischendurch raus). Die Dame von der Personalabteilung schoss den Vogel ab, versuchte mich offensichtlich zu verunsichern und in jede meiner Antworten irgendetwas hereinzuinterpretieren. Das wirkte sehr unfreundlich, und in seiner Offensichtlichkeit auch sehr unhöflich. Ein paar Wochen danach kam eine dürre Standard-Absagemail, von jemandem, mit dem ich gar nicht gesprochen hatte. Sehr schwaches Bild von einem "Weltkonzern".

Offizielle Stellungnahme vorhanden
4,3
  • 24.07.2015
  • Standort: Werk Böhlitz-Ehrenberg
  • Neu

Sehr zu empfehlen!

Firma Siemens AG
Stadt Leipzig
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Administration / Verwaltung

Verbesserungsvorschläge

  • Ausbildungskonzept Standort Leipzig überarbeiten (Ausbildung vor Beginn Studium unterbringen)

Pro

+ Gehalt (was will man als Student mehr?)
+ super ausgestattetes Ausbildungszentrum und meist sehr kompetente Ausbilder
+ Praxisnahe
+ trotz dualem Studium fühlt man sich wie ein normaler Student - nur mit mehr Geld
+ sehr gute Hochschule

Contra

- relativ kleiner Standort
- Ausbildungskonzept (Auftrennung drittes und viertes Semester, um Ausbildungsberuf mit unter zu bringen führt zu Problemen in der Uni)

kununu gefällt Dir?