Unternehmensprofil entsperren!
TÜV Rheinland
TÜV Rheinland Ausbildung
  51105 Köln, Deutschland
  Dienstleistung
  www.tuv.com

196 Erfahrungsberichte   |   1 Reaktion   |   207.314 Aufrufe
Ausbildungsbetrieb Jetzt Bewerten

Auszeichnungen

kununu Gütesiegel
Top Company Open Company
Externe Auszeichnungen
Die Ausbilder
3,80
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,20
Abwechslung
3,60
Respekt
4,60
Karrierechancen
3,40
Betriebsklima
4,60
Respekt
4,60
Ausbildungsvergütung
4,20
Arbeitszeiten
4,80

Folgende Benefits werden geboten:

4,0
  • 01.10.2013

Spaß bei der Arbeit

Firma TÜV Rheinland Holding AG
Stadt Köln
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Sonstige

Spaßfaktor

Die Ausbildung macht mir viel Spaß. Klar gibt es auch Tage an denen ich nicht gerne arbeiten gehe, aber das hat ja jeder mal.
Größten Teils liegt es auch an den netten Kollgen das man Spaß an der Arbeit hat und nette Kollegen habe ich zum Glück.

Aufgaben/Tätigkeiten

Oftmals gibt es Aufgaben an denen man mehrere Tage sitzt, dann kann es schonmal langweilig werden und es macht weniger Spaß. Aber im allgemeinen sind die Aufgaben Abwechlungsreich.
Wenn mal nicht so viel zu tun ist, habe ich zwischenzeitlich genug Zeit Kleinigkeiten für die Berufsschule zu erledigen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung wird immer pünktlich auf den Tag genau bezahlt und ist auch sehr zufriedenstellend.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten kann man sich hier sehr gut einteilen, da es Gleitzeit gibt. Freizeit hat man genug.
Am Wochenende muss man nicht arbeiten und falls mal Überstunden anfallen, kann man diese Freitags oder durch Freizeitausgleich wieder abbauen.

Pro

Beim TÜV Rheinland zu arbeiten macht großen Spaß und ist vorallem sehr Interessant, da der TÜV Rheinland ein sehr großes Unternehmen ist.
So bekommt man schon in der Ausbildung sehr viel mit.
Zum Beispiel gibt es kauffmännische Sitzungen, an denen sich die Mitarbeiter von verschiedenen Standorten treffen und gemeinsam Aufgaben erledigen müssen, sich austauschen können und gemeinsam gelacht wird.
So hat man die Möglichkeit Personen die man vielleicht nur vom Telefon kennt mal persönlich kennenzulernen.
An den verschiedenen Stanorten werden auch regelmäßig Standort-Gespräche geführt um z.B. entstandene Probleme zu lösen, oder die zukünftigen Zielsetzungen zu besprechen usw.
Diese Gelegenheiten hat man meiner Meinung nach in kleinen Unternehmen nicht.
Außerdem veranstaltet die JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) jedes Jahr extra für die Auszubildenden ein Sommerfest, an dem die Auszubildenden von allen Standorten freiwillig teilnehmen können um sich besser kennenzulernen. Ist wirklich eine tolle Sache finde ich und ich kann nur jedem empfehlen diese Chance wahrzunehmen.
Beim TÜV Rheinland wird es nie langweilig.

3,2
  • 03.09.2013

Befriedigende Ausbildung mit gutem Gehalt

Firma TÜV Rheinland Holding AG
Stadt Köln
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Sonstige

Die Ausbilder

Es gibt an kaum einem Standort qualifizierte Ausbilder (Ausnahmen sind z. B. Köln). Meist wird man von normalen Mitarbeitern eingearbeitet. Diese kennen zwar die Tätigkeiten am Besten, allerdings fehlt einem manchmal das Gefühl sich in der Ausbildung zu befinden.

Spaßfaktor

Das hängt von den Abteilungen ab. In Manchen ist man gerne, in Anderen weniger. Mit den meisten Kollegen kommt man aber gut klar und dann passt auch die Stimmung.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man hat oftmals sehr eintönige Aufgaben. In manchen Abteilungen wird man auch mehr als billige Aushilfskraft angesehen, die die Aufgaben bekommt, welche man selbst nicht machen will. Das trifft aber nicht auf alle zu. Bei den Meisten hat man auch genug Zeit um sich auf die Berufsschule vorzubereiten.

Abwechslung

Man lernt ab und an neue Programme kennen, allerdings ähneln sich die meisten Aufgaben. (ein Hoch auf die Ablage)

Respekt

Die meisten Kollegen behandeln einen sehr freundlich und wie einen vollwertigen Mitarbeiter (ausgenommen die Aufgaben).

Karrierechancen

Ob befristet oder unbefristet hängt von den Gesellschaften ab, in die man übernommen wird (es wird ein Großteil übernommen aber nicht alle). Mit anschließenden Weiterbildungsmöglichkeiten wie Studium oder Ähnlichem sieht es eher trüb aus (Ausnahmen gibt es aber immer).

Respekt

Die meisten Kollegen behandeln einen sehr freundlich und wie einen vollwertigen Mitarbeiter (ausgenommen die Aufgaben).

Ausbildungsvergütung

Es gibt sowohl Urlaubs-, als auch Weihnachtsgeld. Ansonsten ist das Gehalt, für den jeweiligen Ausbildungsberuf, im oberen Bereich.

Arbeitszeiten

Da man komplette Gleitzeit hat, kann man sowohl Überstunden, als auch Minusstunden machen und die entsprechend an anderen Tagen abbauen. Pflicht sind Überstunden aber keineswegs.

Verbesserungsvorschläge

  • Evtl. könnte man sich überlegen, ob man nicht nur externe und schon fertige Studenten einstellen will, sondern auch die eigenen Mitarbeiter mehr in dieser Richtung fördert. Außerdem wäre es sinnvoll, wenigstens einen qualifizierten Ausbilder pro Standort einzusetzen.

Pro

Wie bereits erwähnt, ist das Ausbildungsgehalt sehr gut und auch die Arbeitszeiten kann man sich frei gestalten.

Contra

Nicht so gut finde ich die Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung und die Ausbildungsbeauftragten bzw. dass diese oftmals keine qualifizierten Ausbilder sind, sondern nur normale Mitarbeiter.

4,0
  • 02.09.2013

Super Ausbildung mit tollen Möglichkeiten!

Firma TÜV Rheinland
Stadt Köln
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung IT

Spaßfaktor

Naja wer geht schon gern zur Arbeit, aber schlecht ist es nicht.

Aufgaben/Tätigkeiten

oft gibt es die Möglichkeit is Ausland zu Reisen, durch Kundenbetreuung immer neue Aufgaben und Probleme die man sich stellen muss.

Abwechslung

Oft aber auch der gleiche Arbeitsprozess aber das ist in jedem Job so, man lernt aber jeden Tag von Kollegen und durch Aufgaben.

Respekt

wurde sehr gut ins Team aufgenommen und fühle mich als Teil des ganzen.

Karrierechancen

es gibt befristete Verträge nach der Ausbildung, aber wenn man sich nicht al zu blöde anstellt ist man auf einem guten Weg in dem Unternehmen ständig zu bleiben.

Respekt

wurde sehr gut ins Team aufgenommen und fühle mich als Teil des ganzen.

Ausbildungsvergütung

Lohn immer pünktlich, Weihnachts- und Urlaubsgeld

Arbeitszeiten

gleitzeit mit einem internen System dadurch kann man die Überstunden prima ausgleichen

5,0
  • 30.08.2013
  • Standort: Berlin - Bezirk Schöneberg

Toller Arbeitgeber und Ausbildung in Berlin

Firma TÜV Rheinland Holding AG
Stadt Köln
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Administration / Verwaltung

Die Ausbilder

Als Azubi der TÜV Rheinland hat man einen Hauptausbilder und für jede Abteilungen einen Ausbildungsbeauftrage.
Diese sind darauf bedacht für die Azubis das beste rauszuholen und so viel wie möglich einem beizubringen. Einfach tolle Leute.

Spaßfaktor

Diese Ausbildung macht sehr Spaß!

Aufgaben/Tätigkeiten

Sehr Abwechslungsreich da viele Abteilungen des Unternehmens durchlaufen werden in der Ausbildungszeit.

Abwechslung

Sehr Abwechslungsreiche Ausbildung.

Respekt

Man wird als vollwertiges Mitglied anerkannt, vom ersten Tag an.

Karrierechancen

Es wird bedacht jedem der möchte eine weitere Chance im Unternehmen zu geben.

Respekt

Man wird als vollwertiges Mitglied anerkannt, vom ersten Tag an.

Ausbildungsvergütung

Klasse!
Ich wohne alleine und bekomme nicht viel Ünterstützung und komme mit dem Geld super aus =)

Arbeitszeiten

Klasse. Meist Gleitzeit!

Pro

Die Ausbildung ist klasse, es wird auf jeden eingegangen und wenn es Probleme gibt, finden wir eine Lösung!

Contra

Ich finde es schade das die Azubis in Berlin keine Essenzulage bekommen sowie dies in Köln geschieht.

4,4
  • 22.08.2013

Viele nette Menschen

Firma TÜV Rheinland Akademie Berlin
Stadt Berlin
Jobstatus k.A.
Die Ausbilder
Spaßfaktor
Aufgaben/Tätigkeiten
Abwechslung
Respekt
Karrierechancen
Betriebsklima
Respekt
Ausbildungsvergütung
Arbeitszeiten