Vodafone GmbH

Vodafone GmbH Bewerbung

  Deutschland
  Telekommunikation
  www.vodafone.de

628 Erfahrungsberichte   |   0 Reaktionen   |   360.811 Aufrufe
Ausbildungsbetrieb Jetzt Bewerten

Auszeichnungen

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,79
Schnelle Antwort
3,60
Erwartbarkeit des Prozesses
3,31

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,66
Vollständigkeit der Infos
3,61
Angenehme Atmosphäre
3,62
Wertschätzende Behandlung
3,44
Zufriedenstellende Antworten
3,53
Erklärung der weiteren Schritte
3,63

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,59
4,9
  • 10.06.2015
  • Neu

Perfekter Bewerbungsablauf!

Firma Vodafone GmbH
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Escalation Manager
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Ich wurde zu meinen Stärken und zu den Aufgaben die mir besonders Spaß machen interviewt.
  • Zunehmende Unzufriedenheit in meinem alten Unternehmen, keine Mitarbeitermotivation

Kommentar

Ein Bewerbungsprozess, welcher keine Fragen offen lässt. Die Kommunikationsqualität und Quantität zwischen dem Unternehmen und dem Bewerber ist perfekt. Die HR antwortet sehr schnell auf per E-Mail gestellte Fragen. Das ist bei anderen Unternehmen leider nur sehr selten der Fall.

5,0
  • 10.06.2015
  • Neu

Sehr geschmeidige Prozesse

Firma Vodafone
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Betriebsingenieur
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Sehr geschmeidig organisiert, man wurde stets über die laufenden und anstehenden Schritte informiert

2,3
  • 10.05.2015
  • Neu

Nichtssagend

Firma Arcor AG & Co. KG (Vodafone Group plc.)
Stadt Berlin
Beworben für Position Verkaufberater
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Voller Vorfreude wurde ich zu einem Berwerbungsgespräch eingeladen. Ich habe mir einen schönen Anzug angezogen, mir meine Mappe mit Fragen zurecht gelegt und bin losgefahren. Als ich dort ankam, machte sich erste Ernüchterung breit. Es war ein Gruppenbewerbungsgepräch mit 9 anderen Teilnehmern. Nun gut. Gespannt saßen wir nun da und warteten, und warteten und warteten... 25 min später kam endlich unser Gesprächspartner und entschuldigte sich lapidar, er hätte sich mit einem Kollegen verquatscht. Dann wurden wir alle in einen Raum begleitet wo noch drei andere Gesprächspartner waren, die aber im gesamten Gespräch höchsten 2 Sätze rausbrachten. Die Gesprächspartner stellten sich vor, und dann waren wir an der Reihe. 1 Std durfte ich mir Lebensläufe anhören von Menschen, die ich wahrscheinlich niemals wiedersehen werde. Nachdem wir das hinter uns gebracht hatten, wurden uns Fallbeispiele gestellt die wir in der Gruppe gemeinsam diskutieren sollten. Der Hauptredner gab uns Tipps und lenkte die Diskussion, während die anderen drei entwerder rausgingen zum telefonieren, oder gelangweilt auf ihren Tablets oder Smartphones tippten. Dies dauerte insgesamt 2 1/2 Std. Es war ein warmer Sommertag draußen und in unserem Konferenzzimmer wurde es nicht weniger kühl. Erfrischungen wurden nicht angeboten. Gegen Ende des Gesprächs viel es auch unserem Hauptredner auf, dass es keine Erfrischungen gab. Am Ende unseres Gesprächs war ich genauso schlau wie vorher. Man hatte keine Gelegenheit dazu sich in einem Einzelgespräch über wichtige Dinge auszutauschen wie zb. Gehalt. Komplett ernüchtert trat ich meinen Heimweg an.
Eine Woche später dann, der überraschende Anruf, ich wurde zu einem Probetag eingeladen. Voller Vorfreude wieder zog ich mir wieder was schickes an und fuhr los. Auch hier wieder große Ernüchterung von Anfang an. Es gab von der Fililalleitung keine Einführung in die Produkte, die Abläufe oder in die Computersysteme. Stattdessen stand ich 3 Std lang neben der Fililleitung und hörte aufmerksam den Verkaufsgesprächen zu. Ich fühlte mich wie ein Kleiderständer der ständig nur im Weg stand. Auch hier konnte ich meine wichtigen Fragen nicht stellen und nach 3 Std war mein Tag beendet. Bis heute habe ich keine Ab oder Zusage erhalten. Aber das machts nichts. Ich habe mein Intresse komplett verloren jemals für Vodafone zu arbeiten. Sie sollten sich dringend eine neue Strategie überlegen wie Sie in Zukunft Bewerbungsgespräche und Probetage hand haben sollten. Weil so wars im Endeffect in einem Wort zusammenzufassen: Nichtssagend.

4,0
  • 06.05.2015
  • Neu

Nette Atmosphäre

Firma Vodafone GmbH
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Leiter Business Excellence
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Fallstudie zu bearbeiten. Präsentation der Ergebnisse und Diskussion.
  • Gründe des Wechsels wurde hinterfragt

Kommentar

Sehr angenehme Atmosphäre. Auftreten der Ansprechpartner sehr Casuell.

5,0
  • 11.04.2015
  • Neu

Professionell, höflich und zuverlässig

Firma Vodafone
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Marketing
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
Schnelle Antwort
Erwartbarkeit des Prozesses

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
Vollständigkeit der Infos
Angenehme Atmosphäre
Wertschätzende Behandlung
Zufriedenstellende Antworten
Erklärung der weiteren Schritte

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,4
  • 08.04.2015
  • Neu

Positive Erfahrung

Firma Vodafone GmbH
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Trainee
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Ich empfand das Bewerbungsprozess als angenehm, vor allem weil man über den nächsten Schritt rechtzeitig informiert wurde, z.B. dass die Anforderungen der Stelle und das Profil passen und die Bewerbung an die Fachabteilung weitergeleitet wurde. Man hatte auch die Möglichkeit auch sont seine Frage stets mittels einer HR-Email-Adresse oder Durchwahl zu klären.

Das AC war auf jeden Fall fair gestaltet und darauf ausgelegt die Kandidaten persönlich kennenzulernen und sie nicht andauernd durch Stressübungen und Wettbewerb zu testen, so wie man es z.B. von manchen anderen Unternehmen kennt, dass die Hälfte der Kandidaten mittags nach Hause geschickt werden. Die Entscheidung wurde am Abend vom AC Tag bekanntgegeben und auch ein ausführliches Feedback.

2,0
  • 30.03.2015

Viel Versprechen- nichts dahinter

Firma Vodafone D2
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Verkäufer
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Eine überaus attraktive Stellenanzeige wurde bei der Jobbörse der Arbeitsargentur gefunden. Bewerbung wurde geschrieben und eine Anzwort folgte sehr schnell.
Erster Anruf kam von der Vodafone Job-Academy, die Dame am anderen Ende führte ein kleines Interview durch (Fragte nochmals nach persönlichen Daten, Gehaltsvorstellung etc.) auf jede meiner Antworten reagierte sie immer freundlich mit einm "Super", "Perfekt" oder "das passt ja". Am Ende wurde mir versprochen dass ich zum Gespräch eingeladen werde und in der Folgewoche bescheid kriege. ....es kam nichts!
Drei(!) Wochen später meldete sich ein zweiter Anrufer. "Sie hatten sich ja vor ca. 3 Wochen (es waren fast 5!) bei uns beworben und wir würde sie gern zum Gespräch einladen, ich wollte mich informieren ob Sie noch Interesse an der Stelle haben?"
Nach dem eigentlichen ersten Frust dass die sich jetzt erst gemeldet haben, habe ich mich dann dennoch gefreut und gesagt dass ich natürlich weiterhin Interesse habe. "Super, dann bekommen Sie Anfang nächste Woche die Einladung per Post" -und es kam bis heute, zweieinhalb Wochen später, wieder nichts.
In der Jobbörse wird allerdings weiter fleißig nach neuen Verkäufern gesucht, jede Woche rückt das Stellenangebot wieder an oberste Stelle. Es wird gesucht- aber irgendwie auch nicht.

Nach informationen anderer veranstaltet Vodafone oft Bewerberrunden mit bis zu 20 Bewerbern gleichzeitig. Es macht den Anschein dass sich in Dresden wohl zu wenig beworben haben und es sich daher noch nicht "lohnt" dass man aus seinem Bürosessel kommt um eine Bewerbungsrunde zu starten. Wenn es wieder genug sind werden ale wieder angerufen und es wird erneut nach Interesse gefragt...

4,7
  • 06.03.2015

Sehr professionelles Vorgehen

Firma Vodafone GmbH
Stadt Düsseldorf
Beworben für Position Head of Call Center Operations
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • "Was würden Sie, wenn Sie könnten, mehr machen und was weniger?"
  • Vermutete Aufgaben der ersten Woche
  • Kern-KPIs
  • Umgang mit "bequemen" Mitarbeitern
  • Studienwahl
  • Warum CC-Branche?

Kommentar

Sehr freundliches, professionelles und durchgeplantes Gespräch zum Kennenlernen ("Um zu sehen, was für eine Marke Sie sind") und Abchecken von Brancheninsights. Da Vodafone ein englischer Konzern ist, wurde viel Wert auf Anglizismen gelegt.