Fabasoft Schweiz als Arbeitgeber

  • Bern, Schweiz
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,2
Score-Details

2 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Sehr professionell, interessant und positiv!

4,9
Bewerber/inHat sich 2013 als Manager beworben.

Bewerbungsfragen

  • Ein bisschen über die Ziele
  • Eine kurze Vorstellung der Lebenslauf
  • Mobilität, Reisebereitschaft, Lernfähigkeit

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Katastrophe. Unstrukturiert, uninteressiert, unmotiviert

1,4
Bewerber/inHat sich 2011 als Projektleiter beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Das wohl am schlechtesten vorbereitete VorstellungsGespräch, dass ich jemals erlebt habe.
Empfangen wird der Bewerber in einem ehemaligen Verkaufslokal. Der InterviewPartner ist am Telefon zum Zeitpunkt der VorstellungsGesprächs. Keine Reaktion bei Auftauchen des Bewerbers. Anwesende Mitarbeiter sind tief gebeugt über der Arbeit.
Telefonat wird durch Leiter weitergeführt, ohne dass der Bewerber angesprochen wird.

Bewerbungsfragen

  • Nur Standard-Repertoire. Keine Eingehen auf die stellenbezogenen Anforderung. Völlig unmotivierte Äusserungen des Interviewpartners.
  • Keine Angaben einverlangt. Lediglich Bemerkung, dass der Lebenslauf gelesen wurde.
  • Keine von Inhalt. Eher Allgemeinplätze. Null Interesse.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Flora Hackl, Recruiting
Flora HacklRecruiting

Sehr geehrter Bewerber,

wir nehmen Ihre Kritik ernst und versichern Ihnen, dass dies nicht die „Arbeitsweise“ von Fabasoft ist, denn wir legen großen Wert auf eine wertschätzende und professionelle Kommunikation mit Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden.

Wir entschuldigen uns für den negativen Eindruck, den Ihr Bewerbungsgespräch offensichtlich hinterlassen hat.

Bezüglich der Interview-Fragen und des Ablaufs gibt es bei uns einen Leitfaden, der dem Interviewer Hilfestellung leisten soll. Besonders wichtig ist uns dabei dem Bewerber einen Einblick in das Unternehmen, die Abteilung und die Position zu vermitteln. Die hohe Wertigkeit zeigen wir auch damit, dass wir dem Thema „Interview“ in der Zwischenzeit eine eigene Seite auf der Fabasoft Karriere Website und einen Karriere-Blog Artikel gewidmet haben.

Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen