Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug 
GIBZ
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Ich bin schon lange am GIBZ, gerne da und würde mich jederzeit wieder bewerben, toller Arbeitgeber.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Ich bin gerne da. Wenn man Gas gibt, dann wird es geschätzt. Läuft es mal nicht so, dann wird unterstützt und nachgefragt.

Kommunikation

Die Wege sind kurz. Man ist schon lange weg von seitenlangen schwer zu interpretierenden Mails. Es wird geredet. Der ganze Laden ist auch telefonisch super erreichbar und zwar alle, vom Hausdienst über den Tech Support bis hin zu den Prorektoren und sogar der Chef bedient das Telefon noch persönlich.

Kollegenzusammenhalt

Die Schule ist gross, "Einer für alle, alle für einen" ist nicht möglich. Trotzdem wird innerhalb der Fachschaften sehr gut zueinander geschaut. Wie in jedem Laden gibt es auch hier ganz unterschiedliche Menschen. Wenns wirklich mal brennt, sind immer einige wirklich gute Arbeitskollegen zur Stelle.

Work-Life-Balance

Der Arbeitgeber ist kontinuierlich dran diese zu steigern. Eben erst wurde ein Ruheraum eingerichtet. Unzählige kostenlose Sportangebote sind gut für Körper und Seele. In der Mediathek kann man in aller Ruhe in den neusten Büchern schmökern. Einige machen auch schon mal auf einer Couch ein Nickerchen.

Vorgesetztenverhalten

Von hoch professionell bis hin zu kollegial ist alles zu finden. Die Chefs sind kompetent und nehmen sich wann immer nötig Zeit für ihre Schäfchen.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich sind die meisten Themeninhalte vorgegeben. Im Vergleich zu anderen Schulen hat man aber genügend Freiheiten um zwischendurch an eigenen Projekten zu arbeiten. Dies wird nicht nur geduldet, sondern auch geschätzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wohl einer der besten Arbeitgeber um alt zu werden. Einerseits können die Erfahrenen ihr Wissen weitergeben und anderseits schätzen sie junge Kollegen. Sollte jemand aufs Alter etwas mürrisch werden, wird er trotzdem vom Team getragen. Wer weiss schon, wie man selber mal in diesem Alter sein wird.

Arbeitsbedingungen

Könnten besser nicht sein: Arbeitszeiten sind ok, Sozialleistungen sind top, Lernumgebung ist auf dem neusten Stand, Ideen werden jederzeit progressiv umgesetzt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Parkhaus ist so teuer geworden, dass die meisten mit dem ÖV oder dem Velo anreisen. Im Unterricht wird Nachhaltigkeit geschult. Neu gebautes Schulhaus ist auf Minergie-Level.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Kanton Zug gehört nach wie vor zu den top Arbeitgebern. Junge Arbeitnehmer mussten für einige Zeit auf Gehaltserhöhungen warten, trotzdem, wer sich weiterbildet und dranbleibt, der wird gut entlöhnt.

Image

Wenn es Kunden gäbe, wären dies die unzähligen Unternehmen sowie die Lernenden. Die Berufsbildner sind gemäss Umfragen zu einem grossen Teil sehr zufrieden und dies sind die Lernenden auch. Wer in einer Bildungsinstitution arbeitet, gibt nicht allzu viel auf Image. Wer unterrichtet tut dies aus Berufung, nicht wegen der Anerkennung.

Karriere/Weiterbildung

Wer die klassische Karriereleiter sucht, ist hier fehl am Platz. Klar gibt es ab und an einen Posten zu vergeben, diese werden aber immer öffentlich ausgeschrieben und der beste kriegt den Job.


Gleichberechtigung