Kein Logo hinterlegt

Gonnado 
AG
Bewertung

Keine Wertschätzung und reine Ausnutzung

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nothing.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Everything.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Professionalität

Arbeitsatmosphäre

Chaotisch, unstrukturiert, schlechte und vor allem keine faire Kommunikation. Kunden werden über den Tisch gezogen und Mitarbeiter ausgenutzt.

Kommunikation

Teilweise Beleidigungen und freche Aussagen.

Kollegenzusammenhalt

Hohe Fluktuation.

Work-Life-Balance

Keine flexiblen Arbeitszeiten, kein Homeoffice möglich und eine strenge Kontrolle bei jeder Handlung.

Vorgesetztenverhalten

Verlangt viel und leistet kaum etwas. Träumt von einer Zukunft, aber verkauft sich nach vielen Jahren immer noch als Start-up Unternehmer. Ganz schwach!

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind interessant allerdings nach einiger Zeit immer das gleiche. Geringe Entwicklungsmöglichkeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine älteren Kollegen, da diese zu „teuer“ sind. Lieber junge Leute, die sich nicht trauen mehr Gehalt zu verlangen.

Arbeitsbedingungen

Alte Monitore werden zusammengewürfelt, Stühle sind bereits sehr alt und das gesamte Büro ist dreckig. Alle Microsoft Anwendungen sind gehacked.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterbezahlt! Daher Finger weg von diesem Arbeitgeber.

Image

Versucht sich professionell zu verkaufen doch leider wird dem Kunden viel mehr versprochen als geliefert wird.

Karriere/Weiterbildung

Keine Möglichkeiten für Weiterbildungen, aufsteigen unmöglich.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ngoc Anh Truong, HR Manager
Ngoc Anh TruongHR Manager

Vielen Dank für deine Bewertung. Es tut mir Leid, dass du keine gute Erfahrung mit uns gemacht hast!
Auf die Punkte deiner Bewertung gehe ich im folgenden ein:
Interessante Aufgaben: Gerade die Vielfalt der Aufgaben ist hingegen deiner Aussagen bei uns hoch. Entwicklungsmöglichkeiten sind in einem sich selbst entwickelndem Team absolut gegeben, da es schnell möglich ist viel dazuzulernen und viel Verantwortung zu übernehmen inklusive der Neubesetzung neu geschaffener Stellen.
Kommunikation: Die Kommunikation erlebe ich stets als wertschätzend, respektvoll, unkompliziert und es gibt viel Feedback.
Umgang mit älteren Kollegen: Wir haben ein paar Kollegen um die 50. Der Großteil des Teams ist jung und sehr aktiv.

Gehalt/ Sozialleistungen: Die Gehälter sind gerade in Berlin kompetitiv.

Arbeitsbedingungen: Gerade in Berlin haben wir mit der Factory einen riesigen Coworking Space, der sehr modern ist und mit komplett neuer Ausstattung von u.a.: Dell-Monitoren, Sennheiser Headset und einem Thinkpad haben wir High-quality-Equipment.

Work-Life-Balance: Wir stehen für flexible Arbeitszeiten und diese werden auch sehr entspannt praktiziert und sind ein großer Vorteil im Alltag. Die Home Office Regeln haben sich spätestens seit Corona noch einmal deutlich gelockert. Da uns auch der Teamzusammenhalt wichtig ist, achten wir darauf, dass Home Office nicht ausartet.

Wir können sicher nicht alle Punkte beleuchten, aber in einigen Punkten geben wir dir auch Recht, was unsere Startphase betrifft, hatten wir wirklich ein sehr knappes Budget. Zum Glück hat sich in der Zwischenzeit vieles verändert, weshalb wir davon ausgehen, dass unsere Zusammenarbeit wohl einige Jahre zurückliegt.