ABB Schweiz AG: A better world begins with you - you.abb.chABB Schweiz AG: Denis - you.abb.ch/opportunityABB Schweiz AG: Tobias - you.abb.ch/purposeABB Schweiz AGABB Schweiz AG: Jasmin - you.abb.ch/achievementABB Schweiz AG: Tamara - you.abb.ch/pioneeringspirit
 

ABB – Power and productivity for a better world

ABB ist weltweit führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung und der Industrie, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. ABB beschäftigt etwa 140'000 Mitarbeitende in rund 100 Ländern.

In der Schweiz beschäftigt ABB rund 6'525 Mitarbeitende. Das Unternehmen konzentriert sich schwergewichtig auf die beiden Kernbereiche Energie- und Automationstechnik und liefert Systeme und Gesamtlösungen für Versorgungs- und Industrieunternehmen. Zudem ist ABB Weltmarktführer für die Aufladung von grossen Diesel- und Gasmotoren mittels Turboladern.

Produkte, Services, Leistungen

Energie effizient und intelligent zu nutzen, ist eine der grossen Herausforderungen unserer Zeit. Kaum ein Prozess kommt heute ohne Elektrizität aus. Der weltweite Energiebedarf nimmt kontinuierlich zu, und Strom wird zunehmend über grosse Distanzen übertragen. Innovative Technologien von ABB sorgen dafür, die Effizienz entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu steigern – von der Erzeugung, der Übertragung und der Verteilung elektrischer Energie bis zur Anwendung in Industrie, Transport und Gebäuden.

Perspektiven für die Zukunft

Ganz gleich, ob Sie beim als Lehrling Praxiswissen aufbauen, als Trainee durchstarten oder Ihre Berufserfahrung bei uns einbringen möchten: Bei uns erwartet Sie ein offenes, internationales Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben.

Wir möchten die Zukunft gestalten – Sind Sie dabei?

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

ABB zeichnet sich aus durch:

Engagement. Für eine sichere und saubere Energiezukunft.
Intelligente Lösungen für die umweltfreundliche Energie von morgen entwickeln – das ist unser tägliches Bestreben. Dabei stellen wir Integrität und Nachhaltigkeit in den Fokus unseres Tuns.

Offenheit. Um mehr zu erreichen.
150'000 Mitarbeitende in über 100 Ländern arbeiten bei uns – jede und jeder einzelne bereichert unsere Unternehmenskultur. Diese Vielfalt öffnet Horizonte; der gegenseitige Respekt bringt uns vorwärts.

Beherztheit. Um Herausforderungen anzunehmen.
Wir befassen uns mit einem der grössten technologischen und ökologischen Thema unserer Zeit. Von der Erzeugung, Übertragung, Verteilung bis hin zur Anwendung von Energie sorgen wir dafür, effizienter zu werden.

Pioniergeist. Um das Maximum herauszuholen.
Nur wenn man weitergeht als alle anderen, kann man auch neue Erkenntnisse und Ideen gewinnen. Und mit eigenen Technologielösungen einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten.

Vertrauen. Um gemeinsam in Führung zu gehen.
Bei uns tut jeder, was er am besten kann. Dafür schaffen wir die Freiheiten und den notwendigen Spielraum. Und gemeinsam im Team lässt sich das sogar noch steigern.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir haben nicht nur ambitionierte Ziele, sondern auch eine klare Vorstellung, wie wir diese erreichen: Für uns ist der Weg genauso wichtig, wie das Ziel.

Daher haben wir fest definierte Geschäftsprinzipien, die auf Verantwortung, Respekt und Entschlossenheit basieren.

Diese wiederum lenken unsere tägliche Arbeit, unser Herangehen an Sicherheit und Gesundheitsschutz sowie unser Verständnis für gesellschaftliche Verantwortung.

Aufgabengebiete

Mit unseren fünf Divisionen – Engergietechnikprodukte, Engergietechniksysteme, Industrieautomation und Antriebe, Niederspannungsprodukte, Prozessautomation – und unseren vielfältigen Funktionen bietet die ABB zahlreiche spannende Aufgabengebiete entlang der ganzen Wertschöpfungskette, von der Forschung und Entwicklung, über die Fertigung, bis zum Verkauf und Service.

Gesuchte Studiengänge

Elektrotechnik und Maschinenbauer, Informatik

Unser Rat an Bewerber

Ihre Bewerbung ist unser erster Eindruck über Sie und Ihre Person. Machen Sie sich daher über Ihre persönlichen Qualifikationen Gedanken und fragen Sie sich, was genau Sie für diese Position auszeichnet. Fragen Sie sich, wer Ihre Bewerbung liest und was Ihre Gesprächspartner am meisten interessieren wird – und heben Sie diese Informationen besonders hervor.

Um mehr Tips zum Anschreiben, dem Lebenslauf und das Vorstellungsgespräch zu erfahren, besuchen Sie unsere Karriere-Webseite.

Bevorzugte Bewerbungsform

Wir wickeln alle Bewerbungen über unser Online-System ab.

Auswahlverfahren

Jeder Rekrutierungsprozess beinhaltet mindestens ein persönliches Gespräch. Je nach Stelle finden weitere Gespräche und ein Assessment-Center statt.

Unser Ziel ist es, den richtigen Kandidaten für die richtige Stelle auszuwählen und gleichzeitig den Bewerbungsprozess für alle Kandidaten fair und transparent zu gestalten. Dementsprechend werden unsere Kandidaten zeitnah über die nächsten Schritte informiert.

Nachgefragt

Tests Nein
Internationale Einsätze Ja
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja
Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

23 Standorte im Inland

Standorte Ausland

Wir sind in über 100 Ländern tätig

Flexible Arbeitszeiten
Das ABB Arbeitszeitmodell gewährt sowohl den Mitarbeitenden wie auch dem Arbeitgeber grosse Flexibilität für die Gestaltung der Arbeitszeit. Vorgesetzte und ihr Team sind verantwortlich für die Arbeitsorganisation; sie regeln diese eigenverantwortlich, wobei alle Mitarbeitenden gleiches Recht auf Berücksichtigung ihrer individuellen Interessen und Bedürfnisse haben.

Homeoffice
Wir anerkennen den Nutzen von Home Office für die Mitarbeitende und uns als Arbeitgeber. Dementsprechend unterstützen wir dieses Konzept. Das Ausmass der Arbeit von Zuhause aus kann jede Führungskraft individuell mit den Mitarbeitenden definieren.

Kantine
In der Schweiz gibt es acht ABB Restaurants, in denen unsere Mitarbeitenden zu Vorzugskonditionen essen können.

Betriebskindergarten
Der Verein ABB Kinderkrippen führt 14 Kinderkrippen.

Betr. Altersvorsorge
Die ABB Vorsorgeeinrichtungen gehören zu den fortschrittlichsten in der Schweiz. Sie bieten im Bereich der beruflichen Vorsorge umfassende Leistungen, gewähren den ABB-Mitarbeitenden in der Schweiz und ihren Familienangehörigen Schutz gegen die wirtschaftlichen Folgen von Tod und Invalidität und sichern den gewohnten Lebensstandard im Alter. Sie betreuen rund 8'100 Mitarbeitende und 7'000 Pensionierte der ABB Schweiz.

Gesundheitsmaßnahmen
Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden hat für uns höchste Priorität und unterstützen diese mit diversen Angeboten, z.B. mit Vergünstigungen für Sportangebote.

Betriebsarzt
Wir unterhalten Institute für Arbeitsmedizin an meisten unserer Standorte.

Coaching
Wir bieten vielfältige Karrieremöglichkeiten und ermutigen Sie von Anfang an die Initiative zu ergreifen und die Gestaltung Ihrer Karriere selbst in die Hand zu nehmen. Unser Talent Management unterstützt Sie dabei, unter anderem auch mit erfahrenen Coaches.

Parkplatz
Im Rahmen einer nachhaltigen Umweltpolitik von ABB Schweiz werden die Mitarbeitenden sensibilisiert, ihre ökologische Verantwortung in Beruf und Freizeit wahrzunehmen. Zwar verfügt jeder ABB Standort über Parkplätze, aber wir incentivieren unsere Mitarbeitenden auf die Anreise mit dem privaten Motorfahrzeug zu verzichten.

Mitarbeiterrabatte
Die ABB offeriert Ihren Mitarbeitenden Rabatte für Vielfältige Produkte und Dienstleistungen.

Mitarbeiterhandys
Wenn ein Mobiltelefon für die Ausführung des Jobs benötigt wird, stellen wir dies selbstverständlich zur Verfügung.

Mitarbeiterbeteiligung
Unsere Mitarbeitenden haben die Möglichkeit sich durch unser Aktienerwerbsprogramm an unserem Geschäftserfolg zu beteiligen.

Internetnutzung
Wir vertrauen unseren Mitarbeitenden und begrenzen dementsprechend den Internetzugang nicht.

Weitere Lohnnebenleistungen

  • Mitarbeitende, die keinen Parkplatz beanspruchen, erhalten einen Öko-Bonus
  • Unsere Mitarbeitenden haben die Möglichkeit Reka-Checks günstiger zu erstehen
  • Die ABB Sozialberatung steht all unseren Mitarbeitenden und nahen Angehörigen in schwierigen Lebensphasen zur Seite.
  • Und noch viele mehr
2,85
  • 10.02.2016
  • Neu

Gegenteil von modernem Management und Prozessen

Firma ABB Schweiz AG
Stadt Lenzburg
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung Produktion

Vorgesetztenverhalten

Viel Geheimnistuerei und Intransparenz. Probleme im Team werden nicht ernst genommen, sondern ignoriert, solane es geht. Überhaupt halten sich die Vorgesetzten aus dem Tagesgeschehen möglichst heraus und leben in ihrer eigenen kleinen Welt. Entscheidungen kommen dementsprechend von oben herab, ohne die Mitarbeiter um deren Input zu fragen. Kündigungen werden schnell und häufig ausgesprochen. Klassische Führungsschwäche wie aus dem Bilderbuch.

Kollegenzusammenhalt

Grüppchenbildung, Mobbing und Machtspiele an der Tagesordnung, es wird hinter dem Rücken über alle geredet, keine Kultur von Respekt und Kollegialität. Kollegen mit tieferer Ausbildung werden wie Menschen zweiter Klasse behandelt. Mit unfairen Spielchen kommt man weiter als mit Ehrlichkeit. Viele trauen sich auch gar nicht, irgendwas Kritisches zu äussern. Der Umgangston ist ziemlich rauh, die Leute arbeiten mehr gegeneinander als miteinander. Alles weit weg von "Team" sein.

2,23
  • 10.02.2016
  • Standort: Baden
  • Neu

Verhalten von Vorgesetzten aus Germany

Firma ABB Schweiz AG
Stadt Baden
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Management/Führungskraft

Verbesserungsvorschläge

  • Stellt Schweizer ein die Ahnung von der Front haben hier in der CH.

Pro

Guter Arbeitgeber mit fairen Löhnen und Sozialleistungen.

Contra

Generell wird nicht darauf geachtet ob ein Vorgesetzter Ahnung hat vom CH Markt oder nicht. Bei den Vorgesetzten aus anderen Ländern zählt nur die Ausbildung auf dem Papier. Charakter Tests werden keine gemacht. Führungserfahrung vom Vorgesetzten aus dem grossen Kanton gleich Null, da er noch nie in solch einer Positionen gearbeitet wurde. Das ganze Team ist auseinander gefallen. Viele Anbgänge und Kündigungen weil die Sympatie, das Verständnis und die Erfahrungen von der CH Front seitens Vorgesetzter gefehlt hat. Fehler beim untergebenen wurden gesucht-gefunden und dann wurde Gekündigt. Motto: Gesucht und Gefunden. Und immer mit Rückendeckung von weiter oben.

4,69
  • 18.01.2016
  • Neu

Praktikum während Masterstudium

Firma ABB Schweiz AG
Stadt Zürich Oerlikon
Jobstatus Praktikum in 2015
Position/Hierarchie Werkstudent
Abteilung Forschung / Entwicklung
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Arbeitsatmosphäre
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
Offizielle Stellungnahme vorhanden

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 651.294 Bewertungen

ABB Schweiz AG
3,57
kununu Durchschnitt
3,27

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Energiewirtschaft  auf Basis von 10.882 Bewertungen

ABB Schweiz AG
3,57
Durchschnitt Energiewirtschaft
3,41
Firma ABB Asea Brown Boveri Ltd
Stadt Zürich
Beworben für Position Business Unit Supply Chain Manager
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

Inserat "Business Unit Supply Chain Manager" CH56718210_E2:
Der im Inserat genannte Ansprechpartner ist leider nicht erreichbar und der Stellvertreter ebenso wenig. Nach mehreren Versuchen gelang es eine Nachricht auf der Mailbox des Stellvertreters (mit Bitte zum Rückruf) zu lassen - leider keine Antwort. Insgesamt habe ich ca. 15 Mal in 5 verschiedenen Tagen Kontakt versucht. Offenbar hat auch die Telefonzentrale eine Mail an den Ansprechpartner geschickt - auch in diesem Fall keine Rückmeldung.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
3,3
  • 17.11.2014

Langes Bewerbungsverfahren

Firma ABB Schweiz AG
Stadt Turgi
Beworben für Position Elektroingenieur
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Kommentar

Zwei Wochen nach dem Versenden der Bewerbung wurde ein Termin zu einem Interview per Telefon vereinbart. Beim Vorstellungsgespräche wurden die üblichen Fragen über den Werdegang usw. gestellt und die Stelle wurde genauer beschrieben. Am Ende des Gesprächs wurde vereinbart, dass ich in einer Woche von ABB kontaktiert werde. Leider bekam ich dann keine Rückmeldung und auf meine Anrufe sowie E-Mail wurde nicht geantwortet. Über vier Wochen nach dem Interview bekam ich dann per Mail eine standardisierte Absage. Ich empfand der Bewerbungsprozess als sehr unprofessionell.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
Firma ABB Schweiz AG
Stadt Turgi
Beworben für Position HR Assistentin
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Zusage

Kommentar

Drei Wochen nach dem Absenden meiner Bewerbung, habe ich die Einladung zum ersten Interview bekommen. Ich konnte zwischen zwei Interview Orten wählen. Nach den Interviews die durchgeführt wurden, habe ich jeweils ein sehr schnelles Feedback erhalten.

4,7
  • 20.03.2015

Lernende

Firma ABB Schweiz AG
Stadt Baden
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Administration / Verwaltung

Aufgaben/Tätigkeiten

Nicht immer hat man abwechslungsreiche Arbeit. Das kann eintönig werden. Auslandsaufenthalte werden mit einer Woche zusätzlichen Ferien unterstützt.

Abwechslung

Kommt drauf in welcher ABteilung man landet. In der Admin z.B. war es mir zu eintönig.

Karrierechancen

Es wird gespart. Falls eine Stelle frei wird, hat man Glück und sonst hat man halt Pech.

Arbeitszeiten

Mit den Gleitzeiten kann man sich alles gut einteilen.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
4,0
  • 19.03.2015

Lehre bei ABB

Firma ABB Asea Brown Boveri Ltd
Stadt Turgi
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Produktion

Verbesserungsvorschläge

  • unterstützung bei langen Arbeitswegen
Offizielle Stellungnahme vorhanden
4,3
  • 18.03.2015
  • Standort: Toro 1

Super Ausbildung

Firma ABB Schweiz AG
Stadt Zürich Oerlikon
Jobstatus Gerade in Ausbildung
Abteilung Vertrieb / Verkauf

Die Ausbilder

freundlich, hilfsbereit, fachlich kompetent

Spaßfaktor

tolle Leute

Aufgaben/Tätigkeiten

fair, wie erwartet, nicht überwältigend

Abwechslung

grundsätzlich zufriden

Respekt

top

Karrierechancen

es arbiten momentan 3 ex-lenende in meiner abteilung

Betriebsklima

gutes klima, es gibt Teameevents

Ausbildungsvergütung

pünktlich bezahlt, Weinachtsferien sind geschenkt

Arbeitszeiten

40 Stunden Woche sind voll ok, Überstunden kann man gut kompensieren

Offizielle Stellungnahme vorhanden