Arbeitgeberprofil

Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG

Einblicke

in den Arbeitsalltag mehr Fotos

Wir haben uns auf den Weg gemacht - hin zu einer neuen Telekom. Wir entfernen uns von der klassischen Telefongesellschaft und entwickeln uns hin zum Multiprodukt-Unternehmen mit dem am besten angesehenen Service der Branche. Hin zu einem Anbieter, der das vernetzte Leben und Arbeiten möglichst einfach macht. Mit Investitionen in intelligente Netze, mit IT-Services sowie Internet- und Netzwerkdiensten bauen wir unser Geschäft um und wollen in Wachstumsfeldern deutlich mehr Umsatz erzielen.

Als eines der weltweit führenden Dienstleistungs-Unternehmen in der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche setzt die Telekom international Maßstäbe. In rund 50 Ländern erwirtschafteten insgesamt rund 230.000 Konzernmitarbeiter im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 58,2 Mrd. Euro, davon über die Hälfte im Ausland.

In welchem Geschäftsbereich Sie sich auch engagieren: Bei der Deutschen Telekom agieren Sie in einem dynamischen Zukunftsmarkt! Seien Sie Teil eines innovativen Unternehmens. Unser Konzern bietet Schülern, Studierenden und Professionals vor allem der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen und Medienwissenschaften sowie Softwareentwicklern und IT-Spezialisten verschiedene Einstiegsmöglichkeiten vom Praktikum bis zum Nachwuchskräfteprogramm Start up! oder dem Direkteinstieg Jump in!.

Gestalten Sie unsere Zukunft aktiv mit und profitieren Sie von unserem Wandel. Denn unser Wandel ist Ihre Chance! Unter www.telekom.com/karriere erhalten Sie nähere Informationen rund um das Thema Karriere.

Produkte, Services, Leistungen

Schon heute zählt die Deutsche Telekom zu den innovativsten ICT-Dienstleistern auf dem globalen Markt. In rund 50 Ländern sind wir mit einer breiten Palette exzellenter Produkte und Dienstleistungen vertreten: von Breitband- und Festnetzanschlüssen über Mobilfunk bis hin zu integrierten ICT-Lösungen für Geschäftskunden.

Perspektiven für die Zukunft

Der Konzern unterstützt das Prinzip des lebenslangen Lernens. Dank einer innovativen Bildungspolitik bietet die Telekom allen Talenten erweiterte Entwicklungschancen.

Die Deutsche Telekom sagt ja zu Bologna! Den Bachelor erkennt die Deutsche Telekom als berufsbefähigenden Abschluss an, mit dem sich der Start im Unternehmen Unternehmen lohnt: Der fachbezogene Einstieg „Jump in!“ für Spezialisten oder das Nachwuchskräfteprogramm „Start up!“ steht Bachelor- und Masterabsolventen gleichermaßen offen. „Bachelor Welcome“ gilt auch für Praktikanten, die erste Berufserfahrungen im Unternehmen mit einem zeitlich angepassten Praktikum sammeln können.

Parallel studieren und arbeiten - Das Unternehmen ermöglicht engagierten und motivierten Mitarbeitern ein Studium neben dem Beruf. Absolventen der dualen Berufsausbildung können nach dem Berufseinstieg und ersten Erfahrungen berufsbegleitend den Bachelor erwerben. Bachelor-Absolventen hingegen haben die Möglichkeit, ihr Masterstudium im Unternehmen zu absolvieren. An der Telekom Hochschule für Telekommunikation in Leipzig bietet die Deutsche Telekom einen berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang in Wirtschafts- und Telekommunikationsinformatik an. Dafür erhalten die Studierenden finanzielle und zeitliche Unterstützung des Unternehmens.

Mitarbeiter des Konzerns haben somit die Möglichkeit, eine akademische Ausbildung im gestuften Studiensystem entlang des Berufslebens zu gestalten.

Darüber hinaus fördern spezielle Personalentwicklungsprogramme sowohl die Führungskarriere von Potenzialträgern als auch die Fachkarriere von talentierten Experten.

Was macht es besonders, für Sie zu arbeiten?

Mit der Deutschen Telekom agieren Sie in einem dynamischen Zukunftsmarkt. Die Vielfältigkeit des Konzerns sowie die Dynamik des Telekommunikations- und Informationstechnologiemarktes bieten jeden Tag unterschiedlichste und spannende Herausforderungen - für jedes Talent.

Wie würden Sie die Firmenkultur umschreiben?

Die Telekom befindet sich im Wandel.
Entsprechend wandelt sich auch die Führungs- und Unternehmenskultur - insbesondere durch die Einführung sogenannter Guiding Principles.
Getragen von Führungskräften im gesamten Konzern, sollen diese Leitlinien allen Mitarbeitern den Weg zu einer serviceorientierten neuen Telekom weisen.

Was sollten Bewerber noch über Sie wissen?

Einsatzmöglichkeiten:

In allen Konzerneinheiten. Informieren Sie sich in unserer Job-Suche über freie Stellen im Konzern:
www.telekom.com/jobsuche

Berufliche Perspektiven:

Schulabgänger finden bei uns qualitativ hochwertige Ausbildungs- und Studienangebote, Absolventen eröffnen wir attraktive Einstiegsperspektiven, Leistungsstarke Mitarbeiter fördern wir mit einem Studium neben dem Beruf. Mit verschiedenen Partnerhochschulen und unserer konzerneigenen Hochschule für Telekommunikation in Leipzig bieten wir sowohl duale als auch berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge an.
Informationen zu unserem Nachwuchskräfteprogramm, dem Direkteinstieg, unserem Praktikantenprogramm, Werkstudententätigkeiten, Auslandspraktika oder Studienabschlussarbeiten finden Sie unter www.telekom.com/karriere.

Einstellungen (pro Jahr):


Die Deutsche Telekom will in den nächsten Jahren rund 9.000 Mitarbeiter neu einstellen und bis zu 13.000 Ausbildungsplätze besetzen:
  • Feste Übernahme von insgesamt 4.700 intern ausgebildeten Nachwuchskräften über die nächsten drei Jahre
  • Zusätzlich über 4.000 externe Neueinstellungen bis 2012 geplant
  • Einstellung von bis zu 13.000 Auszubildenden und dualen Studenten bis 2013
Auslandseinsatz:

Im Rahmen des Nachwuchskräfteprogramms Start up! ist mindestens ein dreimonatiger Auslandseinsatz obligatorisch. Bei der Direkteinstiegsinitiative Jump in! ist ein Auslandseinsatz je nach Aufgabengebiet möglich. Darüber hinaus besteht für Leistungsträger des Konzerns die Möglichkeit, über unser X-Change-Programm das Unternehmen im internationalen Umfeld während eines mehrmonatigen Auslandseinsatzes kennenzulernen.

Möglichkeiten:

Auslandseinsatz: Ja
Auslandspraktika: Ja
Studienabschlussarbeiten: Ja
Praktika: Ja
Werkstudenten: Ja
Schülerpraktikum: Ja


Für authentische Einblicke in den Arbeitsalltag und Informationen rund um die Themen Einstieg und Karriere bei der Deutschen Telekom, folgen Sie doch einfach auf Twitter: www.twitter.com/telekomkarriere.  Oder werden Sie Fan der Facebook Fanpage www.facebook.com/TelekomKarriere.

Benefits

für Deutsche Telekom AG Mitarbeiter

Ansprechpartner/in

für Bewerber/innen

Deutsche Telekom AG
Recruiting & Talent Acquisition

Kampstraße 106
44137 Dortmund
Tel.: 0800/3306700
jobs@telekom.de
www.telekom.com/karriere

Aufgabengebiete

Ob in der Kundenbetreuung, in Marketing/Vertrieb, IT, Forschung/Entwicklung, Strategie, Personal oder Finanzen/Controlling – als eines der weltweit führenden Dienstleistungs-Unternehmen in der Telekommunikations- und Informationstechnologie-Branche bietet jeder Bereich der Deutschen Telekom vielfältige und spannende Herausforderungen. Informieren Sie sich in über freie Stellen im Konzern: www.telekom.com/karriere

Gesuchte Qualifikationen

Als Konzern in einer innovativen Branche sucht die Telekom Mitstreiter mit Pioniergeist, einer überzeugenden Persönlichkeit, Serviceorientierung, einer ausgeprägten Teamfähigkeit, guten Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr guten Deutsch- und Englischkenntnissen.

Gesuchte Studiengänge

Spezialisierte Fachkräfte stehen auf der Wunschliste des Konzerns ganz oben. Aber auch qualifizierten Quereinsteigern und Querdenkern bieten sich hervorragende Einstiegschancen. Hoch im Kurs stehen Absolventen der Wirtschaftswissenschaften, der Ingenieurwissenschaften der Informatik, der Medienwissenschaften sowie der Rechts- und Naturwissenschaften.

Ansprechpartner/in

für Bewerber/innen

Deutsche Telekom AG
Recruiting & Talent Acquisition

Kampstraße 106
44137 Dortmund
Tel.: 0800/3306700
jobs@telekom.de
www.telekom.com/karriere

Erwartungen an Bewerber

Wir haben einiges zu bieten - und erwarten viel. Wir suchen Querdenker, die über den Tellerrand schauen und bereit sind, auf der Suche nach Trends und Innovationen ungewöhnliche Wege zu gehen. Wir wollen überzeugende und herausragende Persönlichkeiten mit hoher Serviceorientierung, die bereit sind, die Dinge auch aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und Bestehendes zu hinterfragen.

Unser Rat an Bewerber

Studenten sollten jede Chance nutzen, bereits während des Studiums als Praktikant den Alltag in einem Unternehmen zu erleben. So bekommt man früh konkrete Einblicke wie es später in der Arbeitswelt aussehen kann und welche Aufgaben dort auf einen warten. Wer Neugier, eine Portion Enthusiasmus und Begeisterung für den Job mitbringt, hat bei uns beste Chancen, als Mitarbeiter in einem der weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen für Telekommunikation etwas zu bewegen.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich bei uns über unser Online-Bewerbungssystem www.telekom.com/jobsuche.

Auswahlverfahren

Im Rahmen unserer Auswahlverfahren verwenden wir Einzelinterviews und Assessment Center.

Nachgefragt

Tests Anfrage

Internationale Einsätze Anfrage

Praktika Ja

Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Ansprechpartner/in

für Bewerber/innen

Deutsche Telekom AG
Recruiting & Talent Acquisition

Kampstraße 106
44137 Dortmund
Tel.: 0800/3306700
jobs@telekom.de
www.telekom.com/karriere

Karte wird geladen...

Alle Standorte

Standorte auf der Karte

  • Deutsche Telekom AG (Zentrale):
    Friedrich-Ebert-Allee 140
    53225 Bonn, Deutschland
    (Position anzeigen)

Standorte Inland

Deutschlandweit

Standorte Ausland

Weltweit

Mit work-life@telekom integriert die Telekom die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf ausdrücklich in ihre Firmenkultur. Werden Sie Chef Ihres Lebens und informieren Sie sich unter http://www.telekom.com/work-life


Flexible Arbeitszeitmodelle

Die individuelle Lebensplanung hängt nicht nur vom Job ab. Die Deutsche Telekom schafft Freiräume durch Teilzeitarbeit und Arbeitszeitkonten. Sogar der temporäre Ausstieg aus dem Berufsleben ist denkbar. Das ist das Entgegenkommen des Konzerns für das Engagement der Mitarbeiter.

Altersvorsorge
Alternative, ergänzende Modelle der Alterssicherung werden immer wichtiger. Die Deutsche Telekom bietet neben der betrieblichen auch Möglichkeiten für die private Altersvorsorge, beispielsweise können über den Telekom Pensionsfonds Entgelte für die betriebliche Altersversorgung umgewandelt werden. Darüber hinaus bietet der Konzern 
spezielle Fonds und Mitarbeiter-Index-Zertifikate sowie Riester- und sonstige private Rentenversicherungen über die konzerneigene Vermittlungs- und Beratungsgesellschaft DeTeAssekuranz an.

Kinderbetreuung
Die Deutsche Telekom setzt sich als moderner Arbeitgerber mit zahlreichen Maßnahmen und Initiativen dafür ein, dass die Beschäftigten Berufs- und Privatleben miteinander in Einklang bringen können. So bietet die Deutsche Telekom an Standorten mit besonderem Betreuungsbedarf betriebliche Kinderbetreuung an. An den Telekom-Standorten in Bonn, Berlin, München, Darmstadt und Leinfelden-Echterdingen bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern betriebliche Kinderbetreuung an. Seit 2005 hat sich das Angebot an betrieblich geförderten Betreuungsplätzen von 64 auf knapp 370 Plätze ab 2010 erhöht. Darüber hinaus arbeitet die Deutsche Telekom mit dem ElternService AWO zusammen, um bundesweit alternative wohnortnahe Betreuungslösungen für die Kinder von Mitarbeitern zu finden.

Gesundheitsvorsorge
Die Gesundheit der Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen.
Zahlreiche Angebote zu Sport und Bewegung als Ausgleich zum Alltag im Büro wie auch Workshops zum Thema Entspannung und Resilienz stehen den Mitarbeitern zur Verfügung. Daneben werden neben den gesetzlich geforderten  Untersuchungen  verschiedene Vorsorge-Untersuchungen und Sprechstunden angeboten.
Für schwierige Lebenssituationen stehen qualifizierte Berater bereit. Eine kostenfreie Serviceline berät Mitarbeiter in akuten Krisen.
Eine vorbildliche ergonomische Ausstattung der Arbeitsplätze ist selbstverständlich.

Benefits

für Deutsche Telekom AG Mitarbeiter

Die neuesten Bewertungen

 Vorgesetztenverhalten
Das Verhaeltnis zum direkten Chef (Teamleiter etc.) ist meist sehr gut. Es entsteht schnell das Gefühl, dass Chefs die nicht am eigenen Standort sind, einen gerne übergehen...

 Interessante Aufgaben
Die Arbeit wird durch viele und teilweise nicht nachvollziehbare Umstrukturierungen erschwert.

 Arbeitsatmosphäre
Durch viele Umstrukturierungen der Prozesse und im Management ist die Atmosphäre angespannt. Es ist schwierig vertrauen zu entwickeln...

 Kommunikation
Kommunikation zwischen Kollegen und direktem Chef ist super, direkt und unkompliziert.

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
Die Hardware ist gut und oftmals modern. Der Support last zu wünsch...

14.04.2014

Deutsche Telekom Technischer Service GmbH in Karlsruhe
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: IT
2,69
von 5
TUZsWVl8

 Pro:
Es gibt noch einige gute lokale Gruppen, in denen gute Kommunikations- und Umgangskultur gelebt wird. Dem Gesamtunternehmen ist das verloren gegangen.

 Contra:
Ich kann die Worte "Personalumbau" (= Abbau) nicht mehr hören. Der Umgang mit Mitarbeitern 50+ ist alles andere als wertschätzend. Fachkarrieren gibt es, sind aber das Wort Karriere nicht wert. Geht man nicht in die Linie, kommt man kaum vorwärts, Firmenwagen etc. ade.

 Verbesserungsvorschläge:
1. Ein Mitarbeiter ist nicht nur ein Head-Count, er ist ein wertvolles Gut, das es auch zu pflegen gilt. Sonst ist er bei den heutigen Chancen weg.

11.04.2014

T-systems in München
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Angestellte/r - Arbeiter/in
Abteilung: IT
2,15
von 5
TUZtVlt9

 Vorgesetztenverhalten
Vertriebsleiter sind nur noch "Durchlauferhitzer" ohne Einfluß. Nur noch JA-Sager mit Angst vor Job-Verlust.

 Kollegenzusammenhalt
Im Großen und Ganzen ok

 Interessante Aufgaben
Unrealistische Zielvorgaben. Mitarbeiter werden vorgeführt. Verbesserungsvorschläge werden ignoriert. Prozesse und Systeme katastrophal.

 Arbeitsatmosphäre
Hohe Frustration durch sehr hohe Bürokratie. Vertrieb muß von A - Z alles machen. Für Kundenbetreuung inkl. Service kaum Zeit. Unrealistische Ziele. Zu wenig Personal.

 Arbeitsbedingungen (Räume, ...)
Arbeitsmittel sind modern. Leider können diese nur tlw. sinnvoll genutzt werden. (z.B. fehlende Systemzugriffe)

 Work-L...

10.04.2014

Telekom Deutschland GmbH, Bonn
Jobstatus: Aktueller Job
Hierarchie: Management
Abteilung: Vertrieb / Verkauf
3,00
von 5
TUZrVFJx

Vergleich Arbeitgeber-Bewertungen auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu (593.087)

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Telekommunikation (14.626)

Deutsche Telekom AG
  3,73
kununu Durchschnitt
  3,12
Deutsche Telekom AG
  3,73
Durchschnitt Telekommunikation
  3,12

Die neuesten Bewerbungsbewertungen

 Kommentar:
Mir war es möglich, nach einer Bewerbung für ein Studium, und einem unfriedenstellenden Assesment Center beid er Hochschule, mich erneut auf eine andere Stelle zu bewerben. Ich bekam schnelle Antwort auf meine Anfrage und wurde zufriedenstellend beraten. Danach kam direkt eine erneute Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Mir wurde auch direkt mitgeteilt auf was ich mich vorzubereiten habe. Das Gespräch bestand aus einer Gruppenübung mit 2 Mitbewerbern, und deren Präsentation. Danach folgten ein Lerntypentest und ein kurzes Einzelgespräch. Eine halbe Stunde nach jenem Einzelgespräch erfuhr ich direkt, dass ich einen Ausbildungsplatz erhalten w...

27.02.2014

Deutsche Telekom
Beworben für Position: IT-Systemkauffrau
Jahr der Bewerbung: 2014
Ergebnis: Zusage
4,8
von 5
TUZhUl4=
13.02.2014

Deutsche Telekom AG
Beworben für Position: Führungsnachwuchskraft im Vertrieb
Jahr der Bewerbung: 2013
Ergebnis: Absage
3,0
von 5
TUVrVV0=
28.01.2014

Deutsche Telekom AG
Beworben für Position: Kundenbetreuer
Jahr der Bewerbung: 2013
Ergebnis: Zusage
5,0
von 5
TURtUls=

Die neuesten Ausbildungsbewertungen

 Pro:
Kollegen, Arbeitsatmosphäre, Arbeitsbedingungen

 Contra:
Kommunikation, Nachwuchskräfte = Mitarbeiter, Geringe Weiterbildungsmöglichkeiten z.B. CCNA, Linux-Workshops, wenig Betriebseinsätze = wenig Abwechlung

 Verbesserungsvorschläge:
1. Mehr in die Zukunft (Nwkr, Dual-Stu) investieren (Workshops, Zertifikate), bessere Kommunikation, mehr Karrieremöglichkeiten nach der Ausbildung z.B. mehr Teilzeit-Stellen

06.02.2014

Deutsche Telekom in Frankfurt am Main
Jobstatus: k.A.
Abteilung: IT
3,6
von 5
SUZrU1I=
08.10.2013

Deutsche Telekom AG in Stahnsdorf
Jobstatus: Ausbildung abgeschlossen
Abteilung: IT
2,8
von 5
SURoUlI=

 Pro:
Vergütung (3. Abj 880€) und Arbeitszeiten ( U18 31,5 Stunden, Ü18 ca. 38 Stunden. Beruht aber auf Vertrauensbasis ;) )

 Contra:
Rest. Hier beschriebe ich die verschieden Einsatzbereiche der Ausbildung:
AZ-Phasen (ca. 2-3 im Jahr): Hier lernt man zunächst Ausbilder, Azubis und die Telekom allgemein kennen. Fachlich wird hier nichts beigebracht. Die meiste Zeit bekommt man Aufgaben, die in einer Gruppe erledigt werden und darauf-hin den anderen Azubis + Ausbilder präsentiert werden, was eine gute Vorbe-reitung auf die mündliche Prüfung ist. Das Klima ist hier eher locker, da bei uns auch öfters der Ausbilder abwesend war und die Zeit Angaben für die Au...

02.09.2013

Telekom AG
Jobstatus: Gerade in Ausbildung
Abteilung: IT
2,6
von 5
QUFgUw==