Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Softsolution 
GmbH
Bewertungen

3 von 25 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Ich könnte mir keinen besseren Arbeitsplatz vorstellen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder Mitarbeiter traut auch Neuankömmlingen etwas zu und lĂ€sst ihnen eine gewisse Verantwortung ĂŒbrig. Am Anfang wird alles genau erklĂ€rt und man hat auch kurze Pausen zum Sacken lassen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

BĂŒrogebĂ€ude und Wegweiser fallen von außen nicht wirklich auf, da sich das GebĂ€ude sehr versteckt hinter WohnhĂ€usern befindet.

ArbeitsatmosphÀre

Generell herrscht im BĂŒro eine sehr gute Stimmung, sodass man sich von Anfang an geborgen fĂŒhlt. Man wird wertgeschĂ€tzt und kann jeden um Rat fragen.

Image

Bevor ich mich beworben habe, wurde mir schon von mehreren unabhÀngigen Personen erzÀhlt, dass es bei Softsolution richtig cool sein soll. Bis jetzt haben sich meine Erwartungen auch bestÀtigt ;)

Kollegenzusammenhalt

Wir arbeiten alle miteinander und sind fĂŒreinander da. Keiner muss sich beweisen, denn es zĂ€hlt die gemeinsame Leistung als Abteilung, da sowieso nachvollziehbar ist, wer welche TĂ€tigkeiten erledigt hat.

Vorgesetztenverhalten

Die Hierachie zu der GeschĂ€ftsfĂŒhrung wird sehr flach gehalten, wir sind alle per Du miteinander. Jedoch weiß trotzdem jeder Mitarbeiter, wie man mit den Chefs umzugehen hat. Respekt voreinander ist auf jeden Fall gegeben.

Arbeitsbedingungen

Mir fehlt es an nichts im BĂŒro. Es sind alle notwendigen Utensilien vorhanden. Außerdem ist das BĂŒro sehr einladend gestaltet und somit fĂŒhlt man sich gut aufgehoben.

Kommunikation

Ich wurde sehr herzlich empfangen, was mich enorm gefreut hat. Außerdem fehlt es nicht an Spaß bei der Arbeit und die Kommunikation zu höheren Instanzen ist ebenso hervorragend wie zu den Arbeitskollegen in der Abteilung.

Gleichberechtigung

Der Großteil des Unternehmens besteht aus MĂ€nnern, trotzdem werden die Frauen aber wahrgenommen und genauso behandelt wie die MĂ€nner.


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Teilen

Kollegial gefĂŒhrtes Familienunternehmen

4,8
Empfohlen
FĂŒhrungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmen wird familiĂ€r gefĂŒhrt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass es wegen Standort keine Kantine gibt.

ArbeitsatmosphÀre

Alle sind per Du, es darf gelacht und gescherzt werden :-), keine GroßraumbĂŒros, sensationelle Weihnachtsfeiern :-)

Image

Image am Markt: Behandelt Kunden ehrlich - auf Augenhöhe. Damit hebt sich die Softsolution von großen Firmen angenehm ab.

Work-Life-Balance

Management achtet darauf, dass Überstunden nicht die Regeln sind. Manche KollegInnen haben Arbeitszeit auf eigenen Wunsch reduziert (Studium, Privat) = war stets möglich

Karriere/Weiterbildung

Es gibt jetzt nicht fĂŒr jeden Mitarbeiter einen strikten Weiterbildungsplan.
Wenn es aber sinnvoll und notwendig ist, werden Kurse/Schulungen ermöglicht.
Viele KollegInnen haben Studium neben Arbeit gemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Auch darĂŒber kann man mit Vorgesetzten reden :-)

Kollegenzusammenhalt

Auch wenn es ab einer gewissen GrĂ¶ĂŸe einer Firma stets unterschiedliche Charaktere an Mitarbeitern gibt, so arbeitet man an den wichtigen Projekten und Dinge doch stets zusammen

Umgang mit Àlteren Kollegen

Eher junge KollegInnen. Alle "Alten" sind aber noch "jung im Kopf" :-). Kein Unterschied in Behandlung jung - alt.

Vorgesetztenverhalten

Offene Kommunikation. GesprĂ€ch jederzeit möglich. Entscheidungen werden "nach unten" kommuniziert. Nicht wie bei großen Firmen, wo man Entscheidungen aus der Zeitung liest.

Arbeitsbedingungen

BĂŒros ok, klimatisiert, ArbeitsgerĂ€te (Laptops, mehrere Bildschirme, etc) gut

Kommunikation

Offene Kommunikation auf allen Ebenen, man kann mit Vorgesetzten zu jederzeit reden

Gleichberechtigung

Ist voll gegeben. MĂ€nner in der Überzahl wegen IT und Technik.

Interessante Aufgaben

Man hat als Mitarbeiter stets Gestaltungsspielraum. NatĂŒrlich mĂŒssen Projekte / Produkte fertiggestellte werden. Jedoch kann man sich immer einbringen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Software Developer

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man sieht viele Probleme

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unsicheres Arbeitsfeld, keine mittelfristige Sicherheit


ArbeitsatmosphÀre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit Àlteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen