Let's make work better.

WWF Österreich Logo

WWF 
Österreich
Bewertungen

51 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

51 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

39 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Trotz internationaler Beschreibung „be brave, be bold”, verhält man sich hier eher gegenteilig und versteckt sich gern.

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten und familienfreundlicher Arbeitgeber. Man hat nicht das Gefühl konstant überwacht zu werden, wie bei so manch anderen Arbeitsverhältnissen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Führungspersonal ist sehr schlecht ausgewählt, die meisten Leute haben keine Führungsqualität und haben Angst sich durchzusetzen bzw etwas Neues durchzubringen. Generell sind beim WWF die Entscheidungsphasen viel zu lange, fast alle guten Ideen werden „zerredet” und es passiert kaum eine Verbesserung. Darunter leidet die Qualität der Arbeit natürlich, da die Mitarbeiter mit der Zeit immer demotivierter werden.

Verbesserungsvorschläge

Führungspersonal schulen. Bessere Benefits, adäquate Gehaltsanpassungen. Mehr auf die Änderungswünsche von Mitarbeitern eingehen und diese auch schneller umsezten.

Arbeitsatmosphäre

sehr in die Jahre gekommen, schreckliche Wandfarben in so manchen Büros

Karriere/Weiterbildung

kommt ganz auf die Sympathie und das Team drauf an.

Kollegenzusammenhalt

manche sind gleicher als andere

Vorgesetztenverhalten

Hier fehlt es an Führungsqualität und Durchsetzungsvermögen

Gehalt/Sozialleistungen

Leider sehr schlecht, man schmückt sich hier eher mit den mittlerweile überall gängigen Benefits, wie einem Obstkorb oder nicht vorhandenen Sportangeboten.

Interessante Aufgaben

da es kaum Veränderungen gibt, werden die Arbeiten doch recht schnell monoton


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michael, Human Resources
MichaelHuman Resources

Liebe:r Ex-Panda,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns eine Bewertung zu hinterlassen. Wir freuen uns, dass unsere flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur gesunden Vereinbarkeit von Beruf und Familie einen sehr guten Eindruck bei Dir hinterlassen haben. Ebenso bedanken wir uns für Deine Anerkennung des vertrauensvollen Freiraums in unserer Zusammenarbeit.

Wir nehmen auch kritisches Feedback sehr ernst und bedauern, dass Deine Zeit als Panda in Teilen nicht zu Deiner Zufriedenheit verlaufen ist. Dass es im Laufe einer Arbeitsbeziehung gelegentlich zu Frust oder persönlicher Enttäuschung kommen kann, ist völlig verständlich. Das kommt leider in den besten Organisationen vor.

Für rasche und zielgerichtete Unterstützung bieten wir eine Reihe von Anlaufstellen, wenn man sich aus legitimen Gründen vielleicht einmal nicht an die eigene Führungskraft wenden möchte. Wir haben einen sehr integrativ denkenden und feinfühligen Betriebsrat, ein HR-Team, das sich bemüht und immer ein offenes Ohr hat, sowie professionelle, externe Coaches und Mediator:innen, die wir auf Wunsch vertraulich vermitteln können. Wenn das Ziel eine Verbesserung des eigenen Arbeitsumfelds ist (über die Wandfarbe hinaus ;-) ), ermutigen wir dazu, Anliegen möglichst rechtzeitig mit uns zu teilen, um entsprechend aktiv werden zu können.

In Deiner Einzelsterne-Bewertung warst Du mit dem Thema Gehalt am wenigsten zufrieden. Wie wir bereits im Bewerbungsprozess offen kommunizieren, ist dies eine systemische Schranke. Als spendenfinanzierte NGO, die gewissenhaft mit den Geldern unserer Unterstützer:innen agiert, stehen uns selbstverständlich nicht dieselben Pouvoirs zur Verfügung, wie im Profit-Bereich. Dennoch ist es uns wichtig, unsere Mitarbeiter:innen fair für ihren großen Einsatz zu entlohnen. Wir nehmen regelmäßig an Gehaltsstudien des Nonprofit-Instituts der WU Wien teil und können stolz sagen, dass wir uns in der heimischen NGO-Szene (und das ist unsere Benchmark) nicht verstecken müssen. Zudem war es uns bislang immer ein Anliegen, dass unsere Mitarbeiter:innen in den jährlichen Gehaltsanpassungen keinen Reallohnverlust erleiden. Das ist uns sogar in den jüngsten Jahren massiver Teuerung gelungen, was keine Selbstverständlichkeit ist und eine durchaus große Herausforderung für NGOs und Arbeitgeber im Allgemeinen darstellt.

Wenngleich wir vermuten, dass Du das mit einem Augenzwinkern geschrieben hast, sind wir doch ein wenig überrascht, dass unter allen Benefits, die wir anbieten, der Obstkorb derjenige ist, der Dir am meisten in Erinnerung geblieben ist. Ein lieber Kollege hat einmal bei unseren jährlichen „Tagen der neuen Mitarbeiter:innen“ gesagt: „Bei aller Bescheidenheit, warum soll man sich schlechter machen, als man ist?“ Wir dürfen daher an dieser Stelle mit Fug und Recht behaupten, dass unser Angebot an Social Benefits regelmäßig als äußerst attraktiv rückgemeldet wird. Ob im Blick auf unsere jährliche Sonderurlaubswoche, ein flexibles Homeoffice-Limit von bis zu 60%, Klimaticketzuschuss oder zahlreiche Gutscheingeschenke.

Am allerhäufigsten wird jedoch, abseits unserer „Goodies“, der wertschätzende Umgang miteinander, die Begegnung auf Augenhöhe und die Achtsamkeit auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter:innen positiv rückgemeldet. Wir freuen uns sehr, dass Du diesen Eindruck in Deiner Rezension teilst.

Deine Rückmeldung zum Thema Führungsverantwortung ist für uns Ansporn, in unseren zahlreichen Führungskräfte-Workshops noch genauer hinzusehen. Wir sind dankbar für deine ehrlichen Worte, wenngleich es verständlicherweise hilfreich wäre, wenn wir wüssten, welche unserer 22 Führungskräfte in Deiner direkten Zusammenarbeit adressiert ist. Daher laden wir Dich gerne auch im Nachgang noch ein, mit konkretem Feedback und Verbesserungsvorschläge vorbeizuschauen – Du weißt ja, wo Du uns findest. :-)

Wir wünschen Dir alles Gute bei Deinem nächsten beruflichen Schritt.

Dein (ehemaliges) HR-Team

Umfangreicher Job mit viel Potential

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Zu viel Verantwortung und Aufgaben für die Arbeitszeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Panda,

vielen Dank für deine Bewertung und die offenen Worte. Wir freuen uns zu hören, dass du großes Potential in deiner Tätigkeit beim WWF Österreich siehst und uns weiterempfiehlst! Uns ist bewusst, dass mit umfangreichen Jobs auch Herausforderungen einhergehen, insbesondere wenn es um die Work-Life-Balance geht.

Deine Rückmeldung bezüglich der Verantwortung und der Arbeitslast nehmen wir sehr ernst. Wir streben stets danach, ein Gleichgewicht zu schaffen, das es unseren Mitarbeitenden ermöglicht, sich voll einzubringen, ohne dabei das persönliche Wohlbefinden zu vernachlässigen. Wir werden deine Anmerkungen nutzen, um unsere Prozesse und Strukturen weiter zu verbessern und sicherzustellen, dass unsere Teams die Unterstützung erhalten, die sie benötigen.

Wir schätzen deinen Einsatz und dein Engagement sehr und möchten dich ermutigen, diesen Dialog fortzusetzen. Zögere nicht, uns zu kontaktieren – wir sind immer für dich da.

Liebe Grüße
Dein HR-Team

Familienfreundlich

4,9
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich jeden Tag mit Freude arbeiten gehe

Arbeitsatmosphäre

Super Team, sehr kollegial & fair

Work-Life-Balance

HO möglich, flexible Arbeitszeit

Gehalt/Sozialleistungen

sehr ok für den NGO Sektor, Frauen und Männer verdienen gleich viel

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Strenge Mülltrennung, Stromspar-Konzepte uvm!

Kollegenzusammenhalt

Fragen und antworten sind jederzeit in beide Richtungen willkommen

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen und Kolleginnen werden als Wissensquelle geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Kollegial und offen

Kommunikation

Stets transparent


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Panda,

danke für deine tolle Rückmeldung! Es freut uns sehr, dass du uns als familienfreundlich siehst und in so vielen Punkten so happy bist! Das ist uns wichtig und deine Meinung zählt. Wenn du Tipps oder Fragen hast, sag einfach Bescheid – wir hören dir zu.

Super, dass du uns weiterempfiehlst und bei uns bleibst! :)

Viele Grüße,
Dein HR-Team

Toller Arbeitgeber!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibler Arbeitgeber, viel Engagement im Bereich Teambuilding/Arbeitsatmosphäre, in meiner Abteilung sehr nette Kolleginnen und Kollegen, tolle Goodies wie Sonderurlaubswoche oder Öffi-Zuschuss, großzügige Home-Office-Regelung, Bürohunde sind nach Absprache erlaubt

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung sehr nett

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Regelung

Kommunikation

Transparente Kommunikation und monatliche Meetings, in denen das ganze Haus upgedatet wird

Gehalt/Sozialleistungen

Für eine NGO in Ordnung

Gleichberechtigung

Auch Teilzeitkräfte können Führungspositionen übernehmen - super!


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Panda,

ein herzliches Dankeschön für dein Feedback! Wir freuen uns außerordentlich, dass die vielfältigen Social Benefits bei dir so positiv ankommen und wissen deine Wertschätzung dafür sehr zu schätzen. Solltest du Fragen haben oder Vorschläge, wie wir deiner Meinung nach Dinge noch besser gestalten können, sind wir immer für dich da – du kennst den Weg zu uns

Alles Liebe
Dein HR-Team

Sehr erfüllende Tätigkeit mit großem Impact in angenehmem Umfeld

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Sehr wertschätzender Umgang

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird sehr gut drauf geachtet und unterstützt

Interessante Aufgaben

Spannende und gesellschaftlich relevante Themengebiete


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Panda,

vielen Dank für dein positives Feedback! Es freut uns sehr, dass du dir die Zeit genommen hast, uns deine Meinung mitzuteilen. Solltest du Verbesserungsvorschläge oder Fragen zu Bereichen haben, die noch nicht ganz deinen Vorstellungen entsprechen, stehen wir dir jederzeit aufmerksam zur Seite – du weißt ja, wie du uns erreichen kannst.

Wir sind begeistert, dass du uns weiterempfiehlst und freuen uns darauf, dich weiterhin in unserem Team zu wissen! :)

Herzliche Grüße
Dein HR-Team

Sehr interessante Arbeit / tolle KollegInnen / wertschätzendes Miteinander

4,8
Empfohlen

Work-Life-Balance

es ist manchmal schon viel los aber es gibt Support und man wird nicht alleine gelassen in stressigen Zeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

reicht wird man nicht aber im NGO Vergleich ganz vorne dabei

Umwelt-/Sozialbewusstsein

liegt quasi in der DNA :)

Arbeitsbedingungen

sehr liberale HO Politik / schönes Office


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Panda,

danke für deine tolle Bewertung!
Bei Fragen oder Verbesserungsvorschlägen zu Punkten, die noch nicht zu deiner vollsten Zufriedenheit ablaufen, haben wir gerne immer ein offenes Ohr - du weißt ja, wo du uns findest ☺️

Wir freuen uns sehr, dass du uns weiterempfiehlst und dass wir dich weiterhin bei uns haben dürfen!

Liebe Grüße
Dein HR-Team

Meine 3 Jahre beim WWF Österreich haben mich weitergebracht. Ich denke sehr positiv an diese Zeit zurück!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der WWF Österreich besteht aus einem unvergleichlichem Team mit vielen Persönlichkeiten die mich noch immer sehr beeindrucken. Auch der Zusammenhalt und die gemeinsamen Ideale sind inspirierend.

Verbesserungsvorschläge

In der Verwaltung sollte der WWF Österreich mutiger mit den Herausforderungen der Digitalisierung umgehen und Prozesse schneller automatisieren.

Arbeitsatmosphäre

Der WWF Österreich bietet eine sehr familiäre und entspannte Arbeitsatmosphäre in der ich mich immer sehr wohlgefühlt habe.

Interessante Aufgaben

Ich sehe jetzt im Nachhinein viele Potentiale, Prozesse zu automatisieren und zu digitalisieren. Damit einhergehend wären sicher interessantere Aufgaben im Bereich Controlling entstanden.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Ex-Panda,

danke für dieses offene und konkrete Feedback und die Verbesserungsvorschläge, welche wir gerne auch weitergeben! Das wissen wir sehr zu schätzen und freuen uns gleichzeitig, dass wir Dir in so toller Erinnerung geblieben sind. ☺️

Wir bedanken uns für Deinen Einsatz, wünschen Dir weiterhin alles, alles Gute für deine Zukunft und ganz liebe Grüße
Dein (ehem.) HR-Team

die große Fluktuation in diesem Unternehmen spricht (leider!) für sich

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Hier liest man ja allerhand Sachen: "Traumjob", "Herz am rechten Fleck", "Tolles Team", "großartige Unternehmenskultur" (und fragt sich ob die tollen Bewertungen "fake" sind!)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Michael, Human Resources
MichaelHuman Resources

Lieber Ex-Panda,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns eine Bewertung zu hinterlassen.

Gestatte uns bitte vorab eine Anmerkung: Da Du im Titel den Begriff „Unternehmen“ verwendest, weisen wir an der Stelle darauf hin, dass wir kein Unternehmen, sondern ein Naturschutzverein sind. Als ehemalige:r Mitarbeiter:in ist Dir das natürlich bewusst, hier nur zur Klarstellung für interessierte Bewertungsleser:innen. Leider werden hin und wieder versehentlich WWF und WMF miteinander verwechselt. Zudem gibt es für unterschiedliche WWF Standorte auch unterschiedliche Kununu-Profile. Auch das führt gelegentlich und verständlicherweise zu fehlgeleiteten Bewertungen.

Dennoch nehmen wir gerne zur eigentlichen Frage Stellung, ob unsere tollen Bewertungen „fake“ sind. An dieser Stelle distanzieren wir uns ganz klar von Schönfärberei. Das bringt keinem was. Denn spätestens, wenn man Teil des WWF wird, findet man sowieso heraus, wie wir ticken. Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere (ehemaligen) Mitarbeiter:innen die Zusammenarbeit beim WWF zu ganz großen Teilen als äußerst positiv empfinden und uns sehr zahlreich mit tollen Bewertungen beschenken. Das ändert jedoch nichts daran, dass Du das leider nicht so gespürt hast und das tut uns leid. Kritische Bewertungen nehmen wir sehr ernst.

Wir wissen, dass gerade Trennungsprozesse starke Emotionen auslösen können. Zumeist gelingt es uns, Mitarbeiter:innen bis zu deren eigenem Veränderungswunsch zu begleiten. Bei aller Bemühung kommt es aber leider in jeder Organisation gelegentlich vor, dass eine Arbeitsbeziehung nicht im besten Einvernehmen endet. Selbstverständlich lernen auch wir fortwährend dazu. Die vielen positiven und von Herzen kommenden Rückmeldungen (online, wie offline) bestätigen uns in unserem Bemühen, auch in Zukunft als sozialer und partnerschaftlicher Arbeitgeber zu agieren.

Danke auch für Deinen wichtigen Hinweis bezüglich Fluktuation. Dass ein pandemiebedingter Personalwechsel (gerade Krisen sind Zeiten persönlicher Veränderung) womöglich stärker wahrgenommen wird, ist verständlich. Die sogenannte „Great Resignation“, die im Verlauf der Pandemie in den USA entstand und dann nach Europa übergeschwappt ist, spiegelte sich insbesondere im letzten Jahr nicht nur bei uns, sondern bei den allermeisten Organisationen wieder. Wir sind dennoch stolz, sagen zu können, dass unsere Fluktuation immer noch auf gesundem Level, unter dem Branchenschnitt liegt.

Wir wünschen Dir alles, alles Liebe bei Deinem nächsten beruflichen Schritt und stehen Dir sehr gerne auch im Nachgang noch für konkretes Feedback und Verbesserungsvorschläge zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Dein (ehemaliges) HR-Team

Traumjob für engagierte Menschen mit dem Herz am rechten Fleck

5,0
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Pandas - fantastische Kolleg/-innen und großartige Persönlichkeiten, welche sich unermüdlich für eine wichtige und gute Sache einsetzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Panda,

vielen Dank für die wirklich liebe Bewertung - da geht einem das Panda-Herz auf ☺️
Super, dass es Dir bei uns so gut gefällt und wir mit Dir weiterhin für die gute Sache arbeiten dürfen!

Schönen Herbst noch und liebe Grüße
Dein HR-Team

Tolles Team, das für eine lebenswerte Zukunft arbeitet.

4,8
Empfohlen
Führungskraft

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeit mit Sinn in einem motivierten, sozialen und sehr kompetenten Team!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Pascal, Human Resources
PascalHuman Resources

Lieber Panda,

danke, dass Du dir die Zeit für eine Bewertung genommen hast - das wissen wir zu schätzen!

Toll, dass es Dir bei uns so gut gefällt und wir als Arbeitgeber bei dir Punkten können ☺️ Falls es zu einzelnen Themen Anregungen oder Wünsche gibt, lass es uns gerne wissen - wir haben immer ein offenes Ohr.

Damit bedanken wir uns nochmal für das Feedback & wünschen Dir noch einen schönen Herbst!

Liebe Grüße
Dein HR-Team

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 51 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird WWF Österreich durchschnittlich mit 4,2 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Vereine (3,5 Punkte). 67% der Bewertenden würden WWF Österreich als Arbeitgeber weiterempfehlen.
Anmelden