Navigation überspringen?
  

Bouygues E&S InTec AG (vormals Alpiq InTec Gruppe)als Arbeitgeber

Schweiz Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?

Bouygues E&S InTec AG (vormals Alpiq InTec Gruppe) Erfahrungsbericht

  • 10.März 2019
  • Mitarbeiter

es ist und bleibt ein Stromerladen

2,31

Arbeitsatmosphäre

Die Kompetenzen einzelner Teamleader gehen bis zur absoluten Unfähigkeit... Es gibt Teamleader in der IT die sich seit Jahren nicht mehr weitergebildet haben und ihr Wissen basiert auf Aussagen von anderen. Das hat natürlich massive Auswirkung auf die Arbeitsmoral

Vorgesetztenverhalten

Respektloser Umgang mit und durch Vorgesetzte... Worte wie "Arsch..." und "nein das mach ich nicht" und "mach doch selber" gehören zur Tagesordnung

Kollegenzusammenhalt

Es bilden sich notgedrungen Gruppen die zusammenhalten müssen, um moralisch nicht in den Abgrund zu stürzen

Interessante Aufgaben

würde es grundsätzlich geben... an Innovationen mangelt es nicht, aber an der Fähigkeit und dem Mut leider schon

Kommunikation

Kommuniziert wird grundsätzlich gut, sofern man zur richtigen Zeit am richtigen Ort steht und zufälligerweise ein relevantes Gespräch mitbekommt

Gleichberechtigung

ja absolut... der Frauenanteil beträgt ja nur ca. 8%... und die Frauen haben ein dickes Fell

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn der Mitarbeiter günstig und fähig ist, dann spielt das Alter keine Rolle...

Karriere / Weiterbildung

Wer gegenüber dem Vorgesetzten auf dem Maul sitzt und Ihn etwas lieb hat, sind die Karrierechancen nicht schlecht.

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn sonst keinen Job mehr findest und nicht viel Geld brauchst, bewirb dich, hast gute Chancen...

Arbeitsbedingungen

Die Räume und Arbeitsbedingungen sind OK...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ja... sozial ist ein Fremdwort...

Work-Life-Balance

Diese ist gut, da IT-Teams nicht geführt werden und jeder machen kann was er will, d.h. er kann auch arbeiten wann und was er will... Der Teamleader meint zwar das er führt... aber da steht er ziemlich alleine da

Image

Ich habe noch keinen Arbeitgeber erlebt, bei dem so gelästert wird wie im Bereich IT...

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn Ihr als IT-Unternehmen eine Chance haben möchtet braucht es gute Mitarbeiter, gute Vorgesetzte und ein etwas besseres Image. Zuerst trennt euch von den Stromer-Chefs, dann von den unfähigen Teamleader, dann von den faulen Mitarbeiter. Am Schluss setzten sich die noch verbleibenden 10 Mitarbeiter zusammen, gründen ein neues Unternehmen und lasst es krachen...

Pro

gratis Kaffee...

Contra

das wesentliche ist gesagt...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Alpiq InTec Ost AG (Zürich / Schweiz)
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT