Navigation überspringen?
  

Bouygues Energies & Services Schweiz AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Immobilien
Subnavigation überspringen?

Bouygues Energies & Services Schweiz AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 1 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 1 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 1 von 1 Bewertern keine Essenszulagen Kantine bei 1 von 1 Bewertern keine betr. Altersvorsorge gute Anbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern keine Internetnutzung keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 16.Okt. 2019
  • Lehrling

Die Ausbilder

Ich habe am 01. August 2017 bei der Firma Bouygues E&S InTec Management AG mit der Ausbildung als Büroassistentin angefangen und habe es am 31.07.2019 erfolgreich abgeschlossen. Zum Glück konnte ich noch im Betrieb weiterbleiben und im 2. Lehrjahr Kauffrau EFZ B-Profil einsteigen. Ich wünsche mir auch sehr, dass ich nach meiner Ausbildung im Betrieb arbeiten darf. Ich bin von meinem Berufsbildner sehr gut betreut. Er unterstützt mich sehr, falls ich Unterstützung brauche. Er erklärt mir immer ganz klar und frühzeitig die Ziele und Pläne. Ich finde ihn fachlich und persönlich top.
Wir treffen uns immer einmal im Monat und das finde ich sehr gut, weil wir beide so alles im Griff haben und gut informiert sind. Bei guten Leistungen bekomme ich sehr gute Feedbacks von ihm. Zum Beispiel: Ich muss ihn immer über meine Prüfungsnoten informieren und ich soll noch das Prüfungsblatt einscannen und ihm schicken. So wird mein Wille stärker und motiviert mich sehr, um immer dran zu bleiben und gute Resultate leisten.

Spassfaktor

Ich komme sehr gern zur Arbeit. Ich bin jetzt im Hauptbuch Team. Ich fühle mich sehr wohl mit meinem Team. Ich verbringe meine Mittagszeiten immer mit meinen Arbeitskollegen. Wir machen zum Beispiel als Finanzteam immer jede zweite Woche gemeinsam Mittagsessen und z'morge. Wir kommunizieren so alle miteinander und so macht für mich Spass.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ich bekomme meine Aufgaben von meinem Praxisbildner. Er erklärt mir immer alles, was ich genau machen muss und warum wir es machen und bis wann es erledigt muss. Unser Büro ist sehr schön und mein Arbeitsplatz gefällt mir sehr. Ich habe es sehr schön eingerichtet.

Abwechslung

Während meine Ausbildungszeit wechsele ich jedes Semester die Abteilung. Somit sind die Aufgaben und die Ziele von einer Abteilung zu der andere unterschiedlich. Das finde ich sehr wichtig, weil man so viele Erfahrungen in unterschiedlichen Abteilungen sammeln kann und lernt vieles neues kennen. Mit dem Wechsel der Abteilung kann man auch sich am Ende der Ausbildung sehr gut entscheiden, in welcher Abteilung man genau sich entwickeln und arbeiten möchte.

Respekt

Ich bin Syrerin und bin seit 6 Jahren in der Schweiz. Meine Arbeitskollegen respektieren mich sehr. obwohl als ich neu angefangen habe, war meine Deutschkenntnisse nicht so gut und trotzdem habe ich gar nicht mal gefühlt, dass ich fremd bin. Als ich mal auch so Schwierigkeiten mit der Sprache hatte, haben meine Arbeitskollegen mir erklärt und so habe ich auch meine Deutschkenntnisse sehr viel verbessert und jetzt verstehe ich auch sogar Schweizerdeutsch. Das heisst, es spielt nicht eine Rolle von wo ich komme oder welche Religion ich habe etc., sondern mein Verhalten und meine Leistungen sind am Wichtigsten. Allgemein Respekt ist da und man ist sehr geschätzt.

Karrierechancen

Wenn man den Willen hat und motiviert ist, findet man sehr gute Karrierechancen. weil ich nach meinem erfolgreichen Abschluss zur Büroassistentin, konnte ich gleich weiter im Betrieb bleiben und im 2. Lehrjahr Kauffrau EFZ B-Profil einsteigen. Ich wünsche mir auch sehr, dass ich nach meiner Ausbildung im Betrieb arbeiten darf, aber ich habe es mit meinem Berufsbildner noch nicht darüber gesprochen.

Betriebsklima

Die Arbeitsatmosphäre ist auch sehr gut, weil man immer findet, was man braucht. Zum Beispiel: Büromaterial, bequeme Stuhl, genüge Geräte (Druckmaschine, Laminatgerät, etc.) und noch wunderschöne Cafeteria. Wir haben noch andere Lernende im Betriebe und haben alle sehr gut miteinander. Wir machen auch ab und zu so coole Teamevent und da hat man wirklich Spass. Auch wenn jemand in der Abteilung Geburtstag hat, gehen wir dann gemeinsam Mittagsessen und sowie auch wenn jemand bei uns neu eintritt.

Ausbildungsvergütung

Unser Löhne sind immer pünktlich ausbezahlt. Wir haben jährlich in einem Abend so gemeinsame Weihnachtsessen. Da wird von der Firma sehr gut organisiert und bezahlt. Als ich mit meiner Ausbildung zur Büroassistentin angefangen habe, hatte ich in die Schule sehr mühe mit dem Fach Informatik. Da hat mein Arbeitgeber für die Nachhilfe bezahlt und mit der Nachhilfe konnte ich sehr vieles verbessern. Als ich meine Ausbildung zur Büroassistentin abgeschlossen habe, habe ich auch da Geld bekommen als Gratulation.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind auch Top. Ich arbeite immer von 08:00 bis 17:00 Uhr. Ich mache noch immer eine Stunde Mittagspause. Falls ich mal Überstunden habe, nehme ich dann so gemäss diese Stunde frei. Zum Beispiel: Wenn ich mal 8 Überstunden haben, dann nehme ich ein Tag als Kompensation frei.

Verbesserungsvorschläge

  • Mein Arbeitgeber finde ich sehr gut, weil wir alle unser Bestens geben, um gute Leistungen zu erreichen.

Pro

Die Schätzung der Leistung. Wenn ich gut Leistungen mache, schätzt mein Arbeitgeber das sehr.

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Bouygues E&S InTec Management AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Bouygues Energies & Services Schweiz AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.