Navigation überspringen?
  

ESAG AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?

ESAG AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
2,00
Spassfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
1,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
4,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 1 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 1 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen keine Kantine keine betr. Altersvorsorge keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 18.März 2014 (Geändert am 20.März 2014)
  • Lehrling

Aufgaben/Tätigkeiten

Lehrlinge führen ein Arbeitsbuch, welches bei der LAP als Unterstützung dienen sollte (davon kommt aber nichts an der LAP) dazu reinigen die Lehrlinge einen Putzraum, welcher gerne von verschiedenen Mitarbeitern kontrolliert und als Schikane genutzt wird, dazu sind die meisten Strafarbeiten dort zu verrichten oder im Ersatzteillager, zu den Arbeiten der Lehrlinge zählen eigentlich diejenigen, welche andere Mitarbeiter nicht machen wollen oder mit der Menge überfordert sind

Respekt

als Lehrling bekommt man keinen da man nur "Stift" ist oder in den Qualifikationen "nichts kann" dann "zuviel Kosten verrechnet" und dann "zu schnell arbeitet aber zu wenig dafür verrechnet" sprich man kann es nie richtig machen, gegenüber Kunden ist man auch nur der Lehrling

Betriebsklima

Alle Mitarbeiter unterstützen die Lernenden und sind sehr familiär und freundlich, einzelne Vorgesetzte jedoch lassen gerne ihren Frust an den Lernenden aus oder benutzen diese für unangenehme oder monotone Aufgaben, die jedoch nichts mit lernen sondern bloss nicht selbst erledigen zu tun haben. Auch wird der Mailverkehr, Telefonate und soziale Medien wie Messenger und Facebook geprüft (Mails werden ohne Ausnahme alle gelesen und Dokumentiert) was dem Klima doch sehr schadet

Ausbildungsvergütung

Anteil an Abonnement, welches aber für die Kurstage gillt und mit dem Preis von 1998 gerechnet wurde, Schulmaterial wie Taschenrechner und Bücher wird aber bezahlt

Arbeitszeiten

Als Lehrling kaum Überzeiten und falls doch sind diese Freiwillig und werden freundlich mit Schoggigipfeli versüsst und die Überzeit kann z.B. im Sommer für einen Badetag am See eingezogen werden

Pro

Lehrlinge bekommen eine gute Lehrstelle mit verschiedenen Mitarbeitern, bei welchen Sie lernen können und einen direkten Zugang zu vielen Herstellern und aktuellsten Technologien und Geräten

Contra

Oft werden die Lehrlinge für Arbeiten eingesetzt, die niemand sonst machen will oder von der Menge her zu gross ist, dazu werden die Lehrlinge ein wenig oft Schikaniert und eingegränzt oder auch Versprechen abgegeben, die dann nicht eingehalten werden, auch eine grosse Mitsprache haben Lehrlinge nicht

Die Ausbilder
2,00
Spassfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
1,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    ESAG AG
  • Stadt
    Au Wädenswil
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2006
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu ESAG AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!