FactoryXperts AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 20%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

bitte nicht nochmal


1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der große kostenfreie Parkplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang miteinander. Man wird jeden Tag mit einem unbekannten Aufgaben beauftragt und es werden in kürzester Zeit fehlerfreie Ergebnisse erwartet. Leider ohne jegliche Anleitung oder Unterstützung. Eine schier nicht machbare Aufgabe. Man fühlt sich hilflos und mit seiner Aufgabe alleingelassen.

Verbesserungsvorschläge

Coaching, coaching und nochmal coaching

Arbeitsatmosphäre

miese Stimmung, Tag ein, Tag aus

Kommunikation

unter Kollegen ok, zu Vorgesetzen schwierig

Vorgesetztenverhalten

unterirdisch


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Eher mässiger Arbeitgeber


3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Ständige Kontrolle und Übertragung von fachfremden Aufgaben ohne jegliche Unteratützung bei der Bewältigung. Eher eine Rüge, dass es ungenügend war.

Kommunikation

Von Management zu Arbeitskräften de facto nicht vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Super, wir Leidensgenossen nehmen es mit Galgenhumor

Vorgesetztenverhalten

Unpersönlicher Führungsstiel, keinerlei Förderung der persönlichen Stärken, Inhaltslose Kommunikation

Interessante Aufgaben

Ja, Aufgabengebiet interessant und abwechslungsreich. Aber für 99% in der Firma Neuland. Bei einer entsprechenden Einarbeitung würde es wahrscheinlich Spass machen. Wenn man aber mit allem alleine gelassen wird ist es schon schwierig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eher mässig. Lohn unter Schnitt. Habe seit einem Wechsel 15% mehr + mehr Ferien + Auto...


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Hohe Ziele, schlechte Umsetzung


3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Getränke jeglicher Art, sowie frisches Obst stehen immer kostenfrei zur Verfügung. Die Teamevents sind eine willkommene Abwechslung und eine Möglichkeit die Kollegen außerhalb der Arbeit kennenzulernen - Nachteil: man muss schon mal ein freies Wochenende (unentgeltlich) dafür opfern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eine sehr hohe Fluktuation, kaum hat man sich an einen Kollegen gewöhnt, ist dieser auch schon wieder aus dem Unternehmen ausgetreten. Dies sollte der Geschäftsführung evtl. zu denken geben.

Verbesserungsvorschläge

Überstundenausgleich wäre ein guter erster Schritt, dafür muss aber mehr Personal eingestellt werden.

Arbeitsatmosphäre

An manchen Tagen kann man sogar mit einem Lächeln nach Hause gehen.

Kommunikation

Es wird zwar immer gepredigt, man soll die Kommunikation aktiv nutzen, jedoch stößt man auch oft auf taube Ohren.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Angestellten sehr gut.

Work-Life-Balance

Wenn man im Office tätig ist, hat man seine geregelten Arbeitszeiten. Im Außendienst sind Überstunden fast täglich. Möglichkeiten zum Überstundenabbau kaum bzw. gar nicht möglich, da es an Personal fehlt.

Vorgesetztenverhalten

Solange man seine Aufgaben nach den Wünschen und Ansprüchen der Geschäftsleitung erledigt, ist alles im grünen Bereich. Jedoch wird Kritik teilweise sehr negativ und schon fast beleidigend angebracht.

Interessante Aufgaben

Aufgaben wechseln je nach Auftragslage. Teilweise werden Mitarbeitern Aufgaben aufgetragen ohne dass diese eine Einweisung bzw. die notwendigen Kenntnisse für spezielle Programme haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter liegen im guten Mittel, nicht alle MA bekommen ein 13. Monatsgehalt, evtl. Bonuszahlungen werden nach Anstellung und Leistung gezahlt.

Alle im Anschluss genannten Benefits, werden je nach Anstellungsposition geboten.

20 Tage Urlaub + 8 zusätzliche Tage vom AG (wobei diese teilweise für die Betriebsruhe zwischen Weihnachten und Neujahr eingeplant werden müssen)


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Karriere/Weiterbildung


Top Arbeitgeber und abwechslungsreiche Tätigkeiten in den Projekten


4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Top Arbeitgeber, bei dem man gerne arbeitet!

Arbeitsatmosphäre

Aufgeschlossen, transparent und kollegial

Kommunikation

Sehr offene Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Top Kollegen

Work-Life-Balance

Projekte erfordern manchmal einen hohe. Einsatz... es gibt aber ausreichend Kompensationsmöglichkeiten

Vorgesetztenverhalten

Man kann mit Ihnen über alles reden

Interessante Aufgaben

Vielfältige und interessante Aufgaben.... man lernt enorm viel dazu...

Gleichberechtigung

Egal ob w/m/d oder aus welchem Land auch immer. Hier wird jeder ernst genommen

Umgang mit älteren Kollegen

Auch ob alt oder jung... junge Talente werden entsprechend gefördert.

Arbeitsbedingungen

Tolles und modernes Büro...
Bonussystem für Betriebszugehörigkeit... 25 bzw ab 50 sogar 30 Tage Urlaub!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Planungsbüro, aber durch modernes Videokonferenzsystem sind auch weniger Reisen erforderlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltshöhe über Branchenschnitt

Image

Trotz der 3 jährigem Historie bereits ein starker Name im Markt.

Karriere/Weiterbildung

In den Projekten lernt man extrem viel...


Guter Grundsatz, schlechter Weg


2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Herausforderung, freie Arbeitseinteilung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kontrolle statt Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation und mehr Offenheit von Führungsebene zu Angestellten


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung