Fellmann Tschümperlin Lötscher AG als Arbeitgeber

  • Luzern, Schweiz
  • BrancheRecht
Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern


kununu Score: 4,8Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

Ein Mitarbeiter hat diesen Arbeitgeber mit 4,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in dieser Bewertung weiterempfohlen.

Finanzchef


4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Leute, modernes und fortschrittliches Denken, es wird eine Wachstumsstrategie verfolgt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Parkplätze für Mitarbeiter nicht vorhanden.

Verbesserungsvorschläge

Wir sind permanent dran den Betrieb zu verbessern. Derzeitige Projekte: Neue EDV und Einführung einer effizienteren Buchhaltung.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Betriebsklima

Kommunikation

Es wird sehr offen kommuniziert

Kollegenzusammenhalt

Gute Zusammenarbeit, alle sind sehr hilfsbereit und kooperativ

Work-Life-Balance

Gleitende Arbeitszeit, keine Blockzeiten. Ferien kann in der Regel nach Wunsch genommen werden.

Vorgesetztenverhalten

Klare Linie der Vorgesetzten, sehr menschlich

Interessante Aufgaben

Vielseitige Aufgaben, selbstständiges Arbeiten möglich

Gleichberechtigung

Unsere Geschäftsleiterin ist eine Frau, Anwältinnen haben wir auch und sie werden gleich behandelt wie die männlichen Kollegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben viele langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, welche sehr geschätzt werden.

Arbeitsbedingungen

Vor 2 Jahren neue Büroräumlichkeiten bezogen, Büroräume eigentlich sehr gut, aber nicht alle sind klimatisiert. Das Haus ist eher älter, deswegen gibt es halt ein paar Mängel. Ansonsten gute Infrastruktur.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist eher nicht so ein Thema bei uns

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind aus meiner Sicht fair.

Image

Ich denke wir haben ein gutes und seriöses Image. Sind das grösste Anwaltsbüro in Luzern.

Karriere/Weiterbildung

Betrieb beteiligt sich an Weiterbildung. Da wir nur ca. 30 Mitarbeiter sind, sind die Aufstiegschancen begrenzt. Anwälte können nach ein paar Jahren Partner werden.