Globomedica als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

2 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,9
Score-Details

2 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Kann ich nur empfehlen!


4,7
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sie setzen sich sehr für den Lernenden ein. Bei der Globomedica AG habe ich in allen Bereichen etwas gelernt und konnte somit in verschiedenen Tätigkeiten Berufserfahrung sammeln. Man wird nicht nur wie ein "Stift" behandelt, sondern wie eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter. Dies gefällt mir besonders. Sie hatten in mir Vertrauen und ich gab mir Mühe, meine Aufgaben bestmöglich zu erledigen. Vor allem war ich sehr selbstständig, was für mich sehr lehrreich war. So konnte monatliche Präsentation selbstständig vorbereiten und vor der ganzen Firma präsentieren. Ebenfalls konnte ich eine Schulung vorbereiten und diese an 7 Mitarbeiter über das Thema "Erstellung von QM-Dokumenten" präsentieren. Alle Mitarbeitenden sind wirklich sehr freundlich. Ich habe mich richtig wohl gefühlt. Globomedica AG als Lehrbetrieb kann ich nur empfehlen!

Die Ausbilder

Sie hatten ein sehr offenes Ohr für meine Anliegen. Auch hatten sie mich bei meinen schulischen Fragen immer unterstützt.

Spaßfaktor

Die Ausbildung war sehr interessant und machte mir Spass, da sie bei der Globomedica AG sehr vielseitig ist und viele verschiedene Tätigkeiten gelernt werden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Es gibt Zeiten, zu denen ich nicht zum Lernen komme aber auch Zeiten, die ich für das einsetzen konnte. Die technische Ausstattung und das Gebäude sindsehr modern. Die Einrichtung ebenfalls.

Variation

Viele neue Aufgaben habe ich gelernt und konnte in allen Bereichen Tätigkeiten ausführen. Ich konnte viele Aufgaben lernen, die für mir auch nach diesem Lehrjahr sehr hilfreich waren. Was ich besonders gut fand, war, dass ich nach diesem Lehrjahr das MS-Office (Word, Excel und PP) sehr gut beherrschte. Ich konnte sogar in der Schule im IT-Fach manchmal einige Antworten von Schüler besser antworten als er.

Respekt

Top!!! Nur Positives kann ich dazu sagen. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich zu mir und haben mich schon bei meinem Schnuppertag sehr gut aufgenommen. Ich freute mich richtig, dort mein zweites Lehrjahr zu absolvieren.

Karrierechancen

Meine Berufsbildungsverantwortliche bat mir Möglichkeiten an, was ich nach meiner Lehre machen konnte nachdem ich ihr sagte, welcher Bereich mich interessiert. In diesem Bereich konnte ich sehr viele Informationen sammeln, die ich wahrscheinlich in der Schule nicht lernen konnte.

Arbeitsatmosphäre

Ich war die einzige Lernende. Ich habe mich auf jeden Fall von jedem einzelnen Team-Mitglied ernst genommen. Die Globomedica organisiert auch gemeinsame Aktivitäten für das ganze Team. Sie setzen sich wirklich für alle ein.

Ausbildungsvergütung

Ich war eine Lernende vom Berufslehrverbund Zürich und absolvierte mein zweites Lehrjahr in der Globomedica AG und bekam von ihnen keine Lehrvergütungen sondern vom Verbund. Deshalb kann ich dies nicht bewerten. Die Überstundenregelung ist auf jeden Fall fair.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten mit Pausen sind grosszügig vorgegeben. Deshalb ist auch nicht nötig, dass man Freizeit und Arbeit unter einem Hut bringen muss. Natürlich kann man bei wichtigen Terminen in dieser Zeit den Arbeitsplatz verlassen oder mal einen wichtigen Anruf tätigen, da dies bei Nichtbürozeiten nicht möglich ist.


3 Chefs 10 Mitarbeiter


3,0
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Kollegenzusammenhalt

3,0

Arbeitsklima im Moment schlecht

Interessante Aufgaben

3,5

Weitgehend selbständiges arbeiten, jedoch sehr beschränktes Mitspracherecht

Gleichberechtigung

2,5

Es gibt keine Wiedereinsteiger in der Firma

Arbeitsbedingungen

3,0

Mehr als einjährige Umbauphase im und am Gebäude, immer noch nicht beendet. Sehr starke Lärmemissionen wurden und werden uns zugemutet!

Image

2,5

Mitarbeiter über die Firma: Die Arbeitsbedingungen haben sich verschlechtert im letzten Jahr, Umgang hat sich sehr verändert. Gutes Image dank der Mitarbeiter, weil sie gute Arbeit leisten

Karriere/Weiterbildung

1,5

Persönlichkeitsentwicklung: Es wird auf den Schwächen herumgetanzt und nicht die Stärken gefördert


Arbeitsatmosphäre

1,5

Kommunikation

3,5

Work-Life-Balance

4,0

Vorgesetztenverhalten

2,5

Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,0

Gehalt/Sozialleistungen

4,0