Klüber Lubrication AG (Schweiz) als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 4,6
Score-Details

3 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Tolle Firma und Produkte- Mitarbeiter und Kunden stehen im Mittelpunkt

3,9
Bewerber/inHat sich 2018 als Account Manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe mich gerne dort beworben. Der Prozess lief über einen Headhunter, der sehr professionell und höflich war. Leider stimmte die Chemie zum zukünftigen Vorgesetzten überhaupt nicht . Das erste Treffen verlief noch äusserst angenehm, jedoch zeigte er mir im zweiten Treffen sein wahres ICH. Für mich stimmte es damit gar nicht mehr. Sein Umgang war weder professionell, noch kultiviert. Ich habe noch nie einen potentiellen Vorgesetzten gesehen oder gehört der Fäkalwörter verwendet. Der Headhunter und ich waren beide etwas peinlich berührt.
Deswegen und wegen vielen anderen alarmierenden Signale , die dieser Herr aussendete , habe ich auf mein Bauchgefühl gehört und die Stelle ganz schnell abgesagt.

Bewerbungsfragen

  • Es gab zuerst einem Fragekatalog. Nicht erschrecken, es sind 18 Seiten , aber darum ist man dann vorbereiteter im Gespräch, Der Headhunter macht seine Sache sehr professionell. Er ist enorm gut und erklärt jeden seiner Schritte. Negativ empfand ich, dass dauernd mit einer Kündigung in der Probezeit „gedroht“ wurde, falls Ziee nicht erreicht würden und das bei jedem der Treffen. Das dem so ist, weiss ja wohl jeder. Ich empfand gerade diese beiläufigen Aussagen als abstossend. Ebenso wie mein Gehalt bestimmt wurde. Da ich ja Arbeitssuchende sei, sollte ich ja zufrieden sein mit seiner Offerte. Seine Offerte wich über 35 K von meinem letzten Gehalt ab. Auch das angebotene Dienstfahrzeug, die Stelle umfasst eine sehr intensive Reisetätigkeit, war für mich inakzeptabel. Wie soll ich mit einem schlechten Farzeug , in welchem ich die meiste Zeit am Tag verbringe, Kundenbesuche tätigen?
  • Alle Veränderungen im Werdegang wurden hinterfragt und es wurden enorm viele indiskrete private Fragen gestellt. Einige Fragen waren schon sehr grenzwertig.
  • Es wurden sehr persönliche Fragen vom Vorgesetzten der ausgeschriebenen Stelle gestellt. Zum Teil wurde es damit enorm unhöflich. Familiäre Fragen zu stellen sind mehr als unerhört und gehören nicht in ein professionelles Interview. Laut Headhunter sei dies nur ein Test gewesen. Allerdings empfand ich das damit fast dreistündige 2. Gespräch unerträglich und habe dann ziemlich rasch beschlossen der Firma eine Absage zu erteilen. Und das war eines der besten Entscheide meiner Karriere.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team

Sehr geehrte/r Bewerber/in
zunächst möchten wir uns entschuldigen, dass wir auf Ihre Bewertung zeitlich verzögert antworten. Das sollte gerade bei einem kritischen Feedback nicht der Fall sein. Insbesondere hier aber wollen wir uns auch ausreichend Zeit für eine persönliche Antwort nehmen.
Das Finden der besten Kandidaten und die Besetzung der Stellen im Verkaufsaußendienst sind sehr anspruchsvoll. Dabei geben wir uns Mühe, den Prozess transparent zu halten, die Kommunikation offen zu gestalten und den Bewerbern ein Gefühl für ihre künftige Rolle im Unternehmen zu vermitteln. In Ihrem Fall scheint es uns nicht gelungen zu sein, einen gemeinsamen Nenner in Bezug auf die Art und Weise der Kommunikation gefunden zu haben. Gespräche in der zweiten Runde einer Stellenbesetzung sind naturgemäß detaillierter und dienen schlussendlich auch dazu, diese anspruchsvollen Rollen sehr gut zu besetzen. Sie in Ihrem persönlichem Empfinden herauszufordern, war zu keinem Zeitpunkt des Gesprächs unsere Intention. Wir bedauern es, dass das Gespräch von Ihnen so wahrgenommen wurde.
Beim Thema Dienstwagen haben wir interne Vorgaben, welches Fahrzeug für die Ausübung der jeweiligen Position angebracht ist. Klar ist, dass die Tätigkeit mithilfe des Dienstfahrzeugs ausgeübt werden muss.
Daneben sind wir selbstverständlich an einer fairen Vergütung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen interessiert. Wir vergleichen deshalb regelmäßig unsere Gehälter mit denen des Marktes – selbstverständlich auch in dem von Ihnen genannten Bereich des Außendienstes. In unserer Branche liegen wir im mittleren bis oberen Gehaltsbereich.
Wir danken Ihnen für Ihr Feedback.
Wir bedauern, dass Sie sich in unserem Bewerbungsprozess nicht wiedergefunden haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Human Resources Team

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Ich fühlte mich im ganzen Prozess sehr gut aufgehoben - sehr gute Qualität im gesamten Bewerbungsprozess!!!

5,0
Bewerber/inHat sich 2018 als Vertriebsingenieur beworben.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so...

Bewerbungsfragen

  • Verkaufsorientierter technischer Ingenieur
  • Neue Herausforderung mit Weitblick

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Ein Unternehmen, dass seinen Bewerbungsprozess sehr gut beherrscht (Professionelles Vorgehen)!

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 als Technischer Vertriebsingenieur beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Keine, weiter so....

Bewerbungsfragen

  • Nachdem das Mandat für die Suche nun erfolgreich abgeschlossen ist, möchte ich mich - auch im Namen der gesamten "Mannschaft" - bei Ihnen und Ihrem Team für die gute und angenehme Zusammenarbeit bedanken.
  • Ein tolles Unternehmen - macht weiter so...

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort