Novaskill, Münchenstein als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Projekte werden output-driven (mach mal)...

2,7
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Projekte werden output-driven (mach mal) abgewickelt. Aus Betroffenen Beteilligte machen, gelang mir nicht. Scope und Vorgehen wurden mehrmals kurzfristig komplett über den Haufen geworfen. Dann war die Hosensack-"Methode" (zaubere mal etwas hervor) gefragt. Zumindest das habe ich dort dazu gelernt.

Arbeitsatmosphäre

teilweises Misstrauen respektive Akeptanzprobleme durch Wechsel und Abgänge. Keine offene Kommunikation sondern vorallem auf dem Latrinenweg. Druck durch Stellenabbau allgemein spürbar

Kollegenzusammenhalt

viele Partikularinteressen und mangelnde Motivation

Vorgesetztenverhalten

Defizitäres Interesse, fehlende Strukturierung gepaart mit einem übersteigerten Selbstwertgefühl

Arbeitsbedingungen

Hoher Geräuschpegel, da Grossraumbüro mangelhaft eingerichtet ist. Tastatur, andere Hilfsmittel eingeschränkt

Kommunikation

siehe vorderen Punkt

Interessante Aufgaben

zu wenig externe Projekte


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung