Navigation überspringen?
  

AKh Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

AKh Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz GmbH Erfahrungsbericht

  • 15.Okt. 2015 (Geändert am 16.Okt. 2016)
  • Mitarbeiter

in Ordnung

1,15

Interessante Aufgaben

Es gibt 2 Turnusdienste.
1. für Fix angestellte und
2. für Leiharbeiter und Zivieldiener.

Fix angestellte müssen keine Aufnamenächte machen.
aber Leiharbeiter haben NUR Aufnahmenächte. Leiharbeiter sind junge arbeiter, die mehr arbeiten und wenig verdienen.

Kommunikation

Krankentrasporte werden nicht geschätzt im AKH.

Gehalt / Sozialleistungen

Pünkltlich werden ausbezahlt. kein thema. und das wars :)

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind extra stark. Manchmal sogar 8 oder 9 tagen durcharbeiten. Aber keiner traut was zu sagen. Alle sind einfach zu feig. Einzeln kann man nichts zu bewirken.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Arbeitszeiten aufeilung.

Pro

Dass ich flexibele Arbeitszeiten habe. Auch viele Freundliche und gute Kollegen.

Contra

Es gibt oft Urlaubsproblem. Mobbingsproblem/rassistische Mitarbeiter. Solche mitarbeiter sind dijenigen die schon lange dort arbeiten (Fix angestellt). Es geht um nur einnige Behinderte Kollege. Ich finde solche Menschen haben nichts im Soziallen beruf verloren. Aber ich nenne es so: Geschützte Werkstatt/Magistratler. zweiter problem gleichberechtigung zwischen FIX und Leiharbeiter.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    AKh Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz GmbH
  • Stadt
    Linz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in