Navigation überspringen?
  

Bregenzer Berufsdetektive GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Bregenzer Berufsdetektive GmbH Erfahrungsbericht

  • 07.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Laut Stellenausschreibung: Sämtliche Detektivarbeiten mit Aufstiegsmöglichkeiten 1

2,69

Kollegenzusammenhalt

Man lacht wenigstens gemeinsam über die Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Berufsdetektiv ist ein sehr interessantes Berufsfeld und mit dem richtigen Unternehmen eine wahre Bereicherung in der Berufswahl

Kommunikation

Man wird via Telefon permanent angeschrien bei kleinsten Fehlern. Anschließend wird wie ein trotziges Kind aufgelegt.

Karriere / Weiterbildung

Laut Stellenausschreibung: Sämtliche Detektivarbeiten mit Aufstiegsmöglichkeiten. Außer zweijährliche gesetzliche Gehaltsaufstufung merkt man davon nichts

Gehalt / Sozialleistungen

1400,- BRUTTO in den ersten 4 Monaten Vollzeit, danach 1600,- (lächerlich) + 400-750 Aufwandsentschädigung laut Stellenausschreibung. Was nicht erwähnt wird: Kilometergeld wird nicht ausbezahlt (kein FirmenPKW - Arbeitsort reicht von Imst bis Kufstein) sofern man keine Ladendiebe erwischt. Also entweder man fängt Ladendiebe und die Aufwandsentschädigung wird als Kilometergeld gutgeschrieben oder man bleibt auf den Kosten sitzen.

Image

Image unter den anderen Detekteien verschlimmert sich zunehmenden

Verbesserungsvorschläge

  • Unternehmerseminar!!!
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Bregenzer Berufsdetektive GmbH
  • Stadt
    Innsbruck
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige