KingBill GmbH als Arbeitgeber

  • Wien, Österreich
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

EINFACH TOP!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT bei KingBill GmbH absolviert.

Die Ausbilder

TOP!
Klare Kommunikation & jederzeit ein offenes Ohr, sollte es Fragen geben.
Ebenso finden gerade am Anfang der Lehre oft Mitarbeitergespräche statt, um zu hinterfragen wie es dem Lehrling im Unternehmen geht & die weiteren Ziele zu besprechen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ich denke das ist abhängig davon welchen Job man hat und was man sich davon erwartet. Aber nach meinem Empfinden, hat man hier wirklich die Möglichkeit auch neue Aufgaben zu machen, die einem persönlich Spaß machen & das Unternehmen weiterbringen!
Sich persönlich einzubringen & Vorschläge zu machen hilft dabei sehr.

Respekt

Die Kollegen gehen offen und ehrlich miteinander um. Der Zusammenhalt ist phänomenal und eine der größten Stärken des Unternehmens. Der Umgang ist sehr familiär. Die Unterstützung untereinander sucht Seinesgleichen.

Karrierechancen

Ziel des Unternehmens ist, den Lehrling danach als Mitarbeiter zu gewinnen. Daher ist die Einschulung in das Unternehmen sehr intensiv um möglichst viel zu lernen. Auch andere Abteilungen bzw. Bereiche werden kennengelernt, um die genauen Prozesse & Abläufe nachvollziehen zu können.

Ausbildungsvergütung

Das Gehalt wird individuell auf die erbrachten Leistungen zugeschnitten. Gute Leistungen werden daher gut entlohnt!
Wie das Gehalt nach der Lehre aussieht, kann ich leider nicht sagen.

Arbeitszeiten

Fixe Arbeitszeiten - kein Wochenenddienst.
Es ist auch möglich eine Stunde früher zu gehen, sofern es das Überstundenkonto zulässt.
Kurzfristiger Urlaub ist möglich & Urlaub zu verschieben ist auch kein Problem. Diskussionen diesbezüglich gab es bei mir nie.


Spaßfaktor

Variation

Arbeitsatmosphäre