Navigation überspringen?
  

NÖVOG Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (St. Pölten / Österreich)als Arbeitgeber

Österreich Branche Verkehr / Transport / Logistik
Subnavigation überspringen?
NÖVOG Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (St. Pölten / Österreich)NÖVOG Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (St. Pölten / Österreich)NÖVOG Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (St. Pölten / Österreich)
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,23
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

NÖVOG Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (St. Pölten / Österreich) Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,23 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 01.Dez. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gedämpfte Stimmung aufgrund schlechtes Verhalten einiger Mitarbeiter und Führungskräfte

Vorgesetztenverhalten

Schlechtes, unkollegiales Verhalten einiger Führungskräfte gegenüber Mitarbeitern. Gedämpfte Stimmung, Unfaire Kündigungen, Kontrollwahn (Leistungserfassung etc.)

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiter halten gut zusammen. Leider aber oft Lästereien untereinander.

Interessante Aufgaben

Es werden keine klaren Anweisungen zum Arbeitsplatz gegeben. Einige Mitarbeiter sehr überlastet, andere wiederum nicht. Mitarbeiter, die aus der Karenz zurück kommen, werden in Abteilungen verlegt, wo ihnen aber leider die dazugehörige Ausbildung fehlt.

Kommunikation

Wöchentliche Meetings, die oft nicht sehr sinnergreifend sind.

Gleichberechtigung

Leider werden nicht alle Mitarbeiter gleich behandelt. Aufstiegschancen eher gering bis unmöglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere, langdienende Mitarbeiter werden durch jüngere ersetzt - unfaire Kündigungen

Karriere / Weiterbildung

Interne und externe Weiterbildung vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

Einige wenige Sozialleistungen werden geboten

Arbeitsbedingungen

Computer auf den neuesten Stand. Leider keine Klimaanlagen für den Sommer vorhanden.

Work-Life-Balance

Überstunden werden nicht gerne gesehen. Unter Druck setzen der Mitarbeiter.

Image

Bereits vorhandener schlechter Ruf

Verbesserungsvorschläge

  • Wechsel des Managements
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    NÖVOG Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (St. Pölten / Österreich)
  • Stadt
    St. Pölten
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,23
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

NÖVOG Niederösterreichische Verkehrsorganisationsgesellschaft m.b.H. (St. Pölten / Österreich)
1,23
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Verkehr / Transport / Logistik)
3,02
57.429 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.660.000 Bewertungen