Federer & Partner Bauingenieure AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 40%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Unternehm mit konstruktivem Arbeitsverhalten.


4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Freundliche und entspannte Arbeitsatmosphäre, mit der Möglichkeit zum Gespräch mit dem Chef sowie mit Kollegen.

Kommunikation

Offene, ehrliche und frontale Kommunikation zwischen den Mitarbeitern sowie zwischen Chef und Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Junges, motiviertes und fortschrittliches Arbeitsteam.

Work-Life-Balance

Der Arbeitsaufwand wird entsprechend der internen Position des Unternehmens so aufgeteilt, dass kein Mitarbeiter überlastet wird. Auf diese Weise ist es selten notwendig, spät abends zu arbeiten.
Zentral im Stadtkreis Wipkingen gelegen, ist das Büro mit privaten sowie öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen hat keine pyramidenförmige Struktur, sondern sehr flachig. Dies erleichtert den Vergleich von Personen mit unterschiedlichen Rankings. Der Leiter des Unternehmens ist eine entschlossene Person, die bereit ist, seine Mitarbeiter zu unterstützen.

Interessante Aufgaben

Das Unternehm verfügt über Projekte aller Größen und Varianten. Die Aufträge sind nach Erfahrung gegliedert. Es wird von Anfang an mit dem Kunden konfrontiert und kann man folgenderweise Erfahrungen in der bilateralen Kommunikation sammeln.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr Junge Team.

Arbeitsbedingungen

Sehr positive Arbeitsbedingungen. Das Büro hat einen sehr großen Raum und ist immer sauber. Die Arbeitszeiten sind flexibel und können als "Bürozeiten" bezeichnet werden. Verschiedene Arten von Arbeitsverträge werden vorgeschlagen, die den Eintritt verschiedener Figuren in das Unternehmen ermöglichen (Lehrlinge, Ingenieure, Studenten,...).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr zentral und einfach mit ÖV erreichbar.

Image

Obwohl es sich um ein kleines Unternehmen handelt, ist es in der Region Zürich sehr bekannt und nimmt eine führende Rolle im Hochbau ein.


Gleichberechtigung


Sehr schlechte Arbeitsbedingungen


1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Überhaupt keine Wertschätzung der Mitarbeiter. Wochenendarbeit wird als selbstverständlich erachtet.
Wird viel negatives über andere (gegenwärtige wie auch ehemalige) Mitarbeiter vom Arbeitgeber berichtet.


Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Büro mit konstruktiver Atmosphäre!


4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe bisher die menschlichen Aspekte des Arbeitgebers geschätzt. Ich finde auch die regelmäßigen Gespräche mit ihm Grund für das technische Wachstum.

Arbeitsatmosphäre

Freundliche Atmosphäre unter den Arbeitskollegen.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Ingenieuren und Zeichnern funktioniert gut, es gibt die Möglichkeit, sich täglich über die Projekte zu informieren.

Work-Life-Balance

Arbeit hat keine negativen Auswirkungen auf die Freizeit, die immer respektiert wird.

Vorgesetztenverhalten

In den ersten 9 Monaten meiner Arbeit habe ich noch nie eine Konfliktsituation gefunden, tatsächlich gibt es eine konstruktive und positive Kontrolle durch den Chef.

Interessante Aufgaben

Der Ingenieur beschäftigt sich in der Regel mit dem gesamten Projekt, so dass er die Möglichkeit hat, sich nicht nur und immer auf ein Thema zu konzentrieren. Das ist meiner Meinung nach ein positiver Aspekt, da es das Wissensspektrum immer erweitert.

Gleichberechtigung

Die Mitarbeiter werden nach ihrer beruflichen Rolle und nicht nach ihrem Geschlecht betrachtet, wie es logisch ist.

Arbeitsbedingungen

Sowohl Software als auch Hardware im Büro sind funktional auf die Bedürfnisse von Ingenieuren und Zeichner zugeschnitten.

Karriere/Weiterbildung

Sowohl Karriere als auch mehr Verantwortung sind offensichtlich von persönlichen Fähigkeiten abhängig, so logisch sie auch sein mögen. Im Allgemeinen werden Ingenieure, die sich engagieren wollen, sehr gut angesehen.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image


Grausame Firma, suchen Sie weiter...


1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

gar nichts.

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter sind der Wert einer Firma und sollten gepflegt werden.

Arbeitsatmosphäre

Ständig gedrückte Arbeitsatmosphäre aufgrund der Arbeitsbelastung und Chefsverhalten.

Kommunikation

Dort findet überhaupt keine Bürositzung statt. Die Koordination der verschiedenen Arbeiten/Aufgaben zwischen Mitarbeiten ist deutlich mangelhaft und führt ständig zu Problemen mit den Kunden und internen Ärgern und Stress.

Kollegenzusammenhalt

Das Team besteht aus jungen Leuten, die sich am meistens gut ankommen. Das Problem ist, dass sie nicht lang zusammen im Team bleiben, da die Mitarbeiter immer wieder wechseln.

Work-Life-Balance

Die Firma hat keine Rücksicht auf das. Es wird erwartet, dass wenn notwendig, am Wochenende gearbeitet wird. Dafür gibt es keine Dankbarkeit.

Vorgesetztenverhalten

Die GL ist unfähig, die Firma zu führen und organisieren. Sie wissen nicht genau, was im Büro läuft und gelaufen ist. Das Kommunikationsproblem und die Führungsmangel wird aber nicht anerkannt und die Kritik wird einfach nicht angenommen oder mit schlechten Reaktionen. Verbesserungsvorschläge werden als Vorwurf angenommen.

Der Vorgesetzter muss immer recht haben, dafür gelten für ihn auch Lügen, um seine Versionen zu unterstützen.

Er kann einfach nicht widersprochen werden und das belastet das Arbeitsklima und die Beziehungen mit ihm.

Der Vorgesetzter ist extrem misstrauisch gegenüber die Mitarbeiter und glaubt ständig, dass die Mitarbeiter ihm betrügen wollen.

Von der GL gibt es viel Versprechen, viele Wörter, aber am Schluss wird gar nichts geändert/gemacht.

Gar keine Dankbarkeit oder Anerkennung.

Interessante Aufgaben

Es werden interessante Projekte ausgeführt. Manche von ihnen sind anspruchsvoll und brauchen von erfahreneren Ingenieuren, die in dieser Firma nicht zu finden sind. Von der GL wird man dafür nicht unterstützt und das führt zur Überförderung der Mitarbeitern und zur mangelhaften Arbeitsqualität.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibr nicht viele, die länger als ein Jahr bei der Firma bleiben...

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist grausam. Es wird nie geputzt. Der Boden wird einmal in der Woche von Lehrlingen während der Arbeitszeiten gesaugt. Staub liegt überall, Arbeitsplatzt für Allergische nicht geeignet.
Veraltete Drücker, PCs und Telefonsystem. Nur zwei Kaffeepausen in der Woche (wenn sie überhaupt stattfinden). Keinen Firmenanlass (ausser Weihnachtsessen), keinen Büroausflug, keine Mikrowelle, keine Rücksicht auf das Wohlfüllen der Mitarbeitern.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt deutlich unterdurchschnittlich und entspricht gar nicht der Verantwortung, die man übernehmen muss.

Image

Die Firma verfügt über keine gute Image...

Karriere/Weiterbildung

Man übernimmt zu schnell Verantwortung und wird von niemandem kontrolliert. Weiterbildungsperspektiven gibt es keine, das kostet Geld...


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Einfach unzumutbar!


1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Organisation - Archivierung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Seine Einstellung und das es immer recht hat

Work-Life-Balance

Kein Limit vor viele Stunden man arbeitet soll/muss

Vorgesetztenverhalten

Je nach Laune....

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sommer zu heiss keine Klimaanlage.
Ingenieure dürfen nur eine Bildschirm haben

Image

Schlechter geht es nicht


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Karriere/Weiterbildung