Flora Alpina als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Nicht alles was glänzt, ist Gold

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2016 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Lage, arbeiten an einem wunderschönen Ort.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhältnismässigkeit zum Gehalt und zur Position steht nicht im Einklang.

Verbesserungsvorschläge

Professioneller Umgang und Respekt mit Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre

Ist ein älteres Haus, welches sehr weitläufig ist. In vielen belangen sehr spatanisch und für den Anspruch viel zu wenig Geräte zum reibungslosen Ablauf.

Kommunikation

sehr ausbaufähig...

Kollegenzusammenhalt

Leider gar nicht, kritick in der Regel nur über dritte..

Work-Life-Balance

sehr schwierig, da ein totaler Sommerbetrieb. Arbeiten bis zum Umfallen...
Im Winter so gut wie kein Geschäft, alle Saisoniers weg. Extreme Mehrbelastung für Führungsposition, wenig Freizeit, Sommer 6 Tage mit 12-14 Stunden Standard..
Urlaub nur in den Betriebsferien im Winter. von April bis Oktober Urlaubssperre.

Vorgesetztenverhalten

wenig bis gar kein Zusammenhalt zwischen Abteilungsleitern,

Interessante Aufgaben

Tolle graphische Lage, älteres Haus mit Charme

Gleichberechtigung

Fast nur Frauen...

Umgang mit älteren Kollegen

ist ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

irgendwann sicher...

Gehalt/Sozialleistungen

normaler Standart

Image

mangelndes Mitarbeiter Interesse, kontinuierliche überlastung der Mitarbeiter durch extremen Personalmangel und Schwund.

Karriere/Weiterbildung

gar nicht.


Arbeitsbedingungen