Flora Alpina als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

auch nach 3 Jahren mit Hoch und Tiefs könnte ich mir keinen anderen Betrieb zum arbeiten vorstellen.

4,5
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

egal ob geschäftlich oder privat, die Arbeitskollegen und Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr für mich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

schade, dass aufgrund der schwachen Wintermonaten, nicht allen Mitarbeiter eine Jahresstelle angeboten werden kann.

Verbesserungsvorschläge

mehr Transparenz und Kommunikation bei Entscheidungen, Plänen der Direktion und Abteilungsleiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird sehr viel Rücksicht auf die individuellen Wünsche Rücksicht genommen. man merkt, dass die Arbeit wertgeschätzt wird. das finde ich sehr schön

Image

Das Floraalpina hat in den letzten 4 Jahren viele Hochs und Tiefs. Direktionswechsel, dann ein Jahr eine Geschäftsleitung und seit Anfangs Jahr ein neuer Direktor. man muss ehrlich sein und sagen, dass nicht immer alle perfekt lief und der eine oder andere das Hotel unzufrieden verlassen hat. jedoch hat das Hotel mit dem letzten Direktionswechsel einen riesen Schritt nach vorne gemacht.

Work-Life-Balance

wir haben die Möglichkeit unsere Freiwünssche einzutragen. kommt eher selten vor, dass diese nicht gewährt werden. ausser im Hotel ist die Hölle los

Gehalt/Sozialleistungen

es wird darauf geachtet, dass wir nicht nur den Mindestlohn erhalten.

Vorgesetztenverhalten

Die Ideen der Mitarbeiter werden angehört. im Notfall steht mein Chef immer Hinter mir, das schätze ich sehr.

Arbeitsbedingungen

hat doch noch Potenzial, fehlende Ivestitionen erschweren den Tagesablauf doch etwwas

Kommunikation

leider in allen Betrieben, wo ich bisher gearbeitet habe war die Kommunikation nicht perfekt. aber der Wille ist da :-)

Interessante Aufgaben

hier wird es einem nie langweilig :-)


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Zweites Zuhause

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles! Tolles Team. Nette Chefs.

Verbesserungsvorschläge

Etwas mehr in Infrastruktur investieren.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Team!

Work-Life-Balance

Es ist ein Sommerbetrieb. Natürlich hat es viel Arbeit. Es wird jedoch sehr auf regelmäßiges frei geachtet. Es gibt kaum 6Tagewochen und wenn dann nur in Absprache. Freiwünsche werden zu 99% berücksichtigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut!

Vorgesetztenverhalten

Sehr Vorbildlich. Alle arbeiten mit. Sie haben stets ein offenes Ohr auch für private Belange

Arbeitsbedingungen

Sehr gut. Wie fast überall sollte etwas investiert werden.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig durch a la carte Hochzeiten und Seminare. Es wird Rücksicht auf wünsche der Mitarbeiter genommen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Nicht alles was glänzt, ist Gold

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2016 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Lage, arbeiten an einem wunderschönen Ort.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhältnismässigkeit zum Gehalt und zur Position steht nicht im Einklang.

Verbesserungsvorschläge

Professioneller Umgang und Respekt mit Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre

Ist ein älteres Haus, welches sehr weitläufig ist. In vielen belangen sehr spatanisch und für den Anspruch viel zu wenig Geräte zum reibungslosen Ablauf.

Image

mangelndes Mitarbeiter Interesse, kontinuierliche überlastung der Mitarbeiter durch extremen Personalmangel und Schwund.

Work-Life-Balance

sehr schwierig, da ein totaler Sommerbetrieb. Arbeiten bis zum Umfallen...
Im Winter so gut wie kein Geschäft, alle Saisoniers weg. Extreme Mehrbelastung für Führungsposition, wenig Freizeit, Sommer 6 Tage mit 12-14 Stunden Standard..
Urlaub nur in den Betriebsferien im Winter. von April bis Oktober Urlaubssperre.

Karriere/Weiterbildung

gar nicht.

Gehalt/Sozialleistungen

normaler Standart

Umwelt-/Sozialbewusstsein

irgendwann sicher...

Kollegenzusammenhalt

Leider gar nicht, kritick in der Regel nur über dritte..

Umgang mit älteren Kollegen

ist ok.

Vorgesetztenverhalten

wenig bis gar kein Zusammenhalt zwischen Abteilungsleitern,

Kommunikation

sehr ausbaufähig...

Gleichberechtigung

Fast nur Frauen...

Interessante Aufgaben

Tolle graphische Lage, älteres Haus mit Charme


Arbeitsbedingungen