Navigation überspringen?
  

Gysi AG Chocolatier Suisseals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Gysi AG Chocolatier Suisse Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,52
Vorgesetztenverhalten
2,14
Kollegenzusammenhalt
3,57
Interessante Aufgaben
3,21
Kommunikation
2,24
Arbeitsbedingungen
2,25
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,60
Work-Life-Balance
2,17

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,15
Umgang mit älteren Kollegen
3,30
Karriere / Weiterbildung
2,62
Gehalt / Sozialleistungen
2,05
Image
2,50
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 4 von 21 Bewertern Homeoffice bei 3 von 21 Bewertern Kantine bei 3 von 21 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 21 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 21 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 3 von 21 Bewertern kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 7 von 21 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 21 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 9 von 21 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 2 von 21 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 5 von 21 Bewertern Mitarbeiterevents bei 9 von 21 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 21 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 22.Nov. 2019 (Geändert am 09.Jan. 2020)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr positiv ist, dass Verbesserungsvorschläge von allen Mitarbeitern vorgebracht werden können und in der Regel auch darauf eingegangen wird.
Das Organigramm ist Teilweise undeutlich, was zu viel blabla von Leuten die sich nur aufspielen führt.
Management agiert oft nicht gerade nur vertrauensaufbauend.

Vorgesetztenverhalten

Hängt natürlich vom Vorgesetzten ab. Von Top Leuten bis zu den grössten Fehlbesetzungen läuft in der Firma alles herum.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter sind das beste was die Firma hat, leider wird ihnen viel zu wenig Sorge getragen.
Für Neulinge ist die Unterstützung durch langjährige Mitarbeiter unerlässlich.

Interessante Aufgaben

Die Vielfältigkeit des Sortiments schlägt sich auch in den Aufgaben nieder.
Viele Tätigkeiten brauchen eine Gewisse Erfahrung um sie zeitlich in einem für die Firma rentablem Bereich erledigen zu können. Als neuer Mitarbeiter braucht man schon mal 2-3 Jahre bis man bei der Auftragsabwicklung mit der Effizienz der zahlreichen langjährigen Mitarbeiter mithalten kann.
Sehr selbstständiges arbeiten und mitgestalten der Abläufe sind möglich, es wird aber auch Hilfe geboten wenn man dazu noch nicht in der Lage ist.

Kommunikation

Es wird eigentlich recht transparent informiert, oft fehlen aber die Informationen welche für die Arbeit benötigt werden.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ist gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Eigentlich nicht schlecht, kommt aber auch vor das langjährige Mitarbeiter ein paar Jahre vor der Pensionierung mit fadenscheinigen Argumenten entlassen werden. Wirtschaftliche Begründungen können bei einer solch hohen Fluktuation nur als Lächerlichkeit verstanden werden. So viele gehen von selbst, da ist es kaum nötig Kündigungen auszusprechen.

Die Wichtigkeit langjähriger Mitarbeiter für einen fliessenden und möglichst Fehlerfreien Produktionsablauf wird unterschätzt. Bei vielen Neueintritten erhöht sich die Fehlerquote meistens für ca. 2-3 Jahre.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma ermöglicht einigen Mitarbeitern nebenbei eine Schule zu besuchen.
Aufstiegsmöglichkeiten bestehen.
Die Entwicklung der Mitarbeiter wird gefördert.
Die Firma stellt viel Zeit für interne Schulungen zur Verfügung.

Gehalt / Sozialleistungen

Gibt sicher Personen mit einem hervorragenden Gehalt, für ProduktionsmitarbeiterInnen zuwenig.
Lohn wurde bis jetzt immer pünktlich überwiesen.

Arbeitsbedingungen

Man muss schon sehr mit den Produkten und der Firma verbunden sein. Für Leute die einfach nur einen Job wollen ist das nichts.

Produkte dürfen gegessen werden.
Geruch- und Geräuschkulisse sind angenehm. Vorschläge zu Verbesserungen, welche die Arbeit erleichtern, finden Beachtung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusst wird sicher gehandelt wenn es auch finanzielle Vorteile bringt.
Der Wille ist vorhanden.
Sozialbewusstsein existiert kaum, Mitarbeiter fühlen sich, von der Firma ungewollt, oft eher als Fehleranfälligen Kostenpunkt. Es wird fast ausschliesslich beim Personal gespart und dann plötzlich sehr viel mehr für teure temporäre Mitarbeiter ausgegeben, welche sich die nötigen Kentnisse und das nötige Tempo in der kurzen Zeit ihrer Anstellung gar nicht erarbeiten können.

Work-Life-Balance

Es wird eine extrem hohe flexibilität gefordert. Teilweise kurzfristig angekündigte Arbeitseinsätze an eigentlich freien Tagen.

Auch sind die Arbeitstage äusserst lang, die Tages- und Wochenarbeitszeit liegt während der Saison (ca. 8 Monate) oft im maximal gesetzlich erlaubten bereich.

Image

Gewisse Entscheide haben dazu geführt, dass in einigen Abteilungen fast die gesamte Belegschaft auf Stellensuche ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Um die Rentabilität zu steigern sollte wenn ein Auftrag in der halben Zeit und mit besserer Qualität erledigt wird, dem Grund nachgegangen werden, so das möglichst alle diesen Standard erreichen. Gutes Personal sollte auch gut behandelt werden. Die Arbeiten in der Produktion sollten nicht unterschätzt werden, es braucht eine gewisse versiertheit um sie in einem angemessenen Tempo und möglichst Fehlerfrei zu erledigen. MitarbeiterInnen sind nicht einfach so ersetzbar, es kann Jahre dauern bis sie optimal einsetzbar sind und im Team gut funktionieren.

Pro

Verbesserungsvorschläge werden ernst genommen.
sehr interessante und auch anspruchsvolle Arbeiten.
Abwechslungsreiche Tätigkeiten.
Engagierter Arbeitgeber.
Grossartige Produkte.
Gute Arbeitskollegen.

Contra

Die Firma wurde von "Mietnomadenmanagern" (der Schaden fliegt erst auf wenn es zu spät ist) heimgesucht, welche bar jeglicher Sach- und Menschenkentnisse personelle und organisatorische Entscheide treffen mussten. Sehr gutes Personal wurde und wird regelrecht verheizt.
Fähige Mitarbeiter werden mit Aufgaben überhäuft, bis sie gehen.
Grossmäuler sind klar im Vorteil.
die Fluktuation ist momentan zu hoch.
Mitarbeiter gelten als einfach so ersetzbar, obwohl die Einarbeitung neuer Mitarbeiter sehr Kostenintensiv ist (rekrutierung, doppelte Besetzung in der Einarbeitungsphase, ev. erhöhte Fehlerkosten, verlangsamtes Arbeitstempo bis die Routine da ist, etc.. gilt auch für Aushilfen.)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Wie ist die Unternehmenskultur von Gysi AG Chocolatier Suisse? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 30.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Keine Organisation; sehr hohe Fluktuation

Vorgesetztenverhalten

Kein Kommentar!

Kollegenzusammenhalt

Das einzig positive

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben und Produkte wären Top. Alles andere machts kaputt.

Kommunikation

Sehr schlecht!

Gleichberechtigung

Okay

Umgang mit älteren Kollegen

Okay

Karriere / Weiterbildung

Unterstützung. Förderung sind Fremdwörter. Die gurmütigen MA werden ausgenutzt!

Gehalt / Sozialleistungen

na ja......

Arbeitsbedingungen

Sehr schlecht, kein schöner Aufenthaltsraum

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Okay, lieber die Mitarbeitenden korrekt behandeln oder entlöhnen

Work-Life-Balance

Kennt das Unterhehmen nicht, oder nur für gewisse privilegierte Leute

Image

Kein Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Am Besten den Besitzer und die pseudo Geschäftsführerin auswechseln oder den Laden schließen.

Pro

Fachkenntnisse des Inhabers und die feinen Produkte

Contra

Alles andere. BITTE LASST EUCH NICHT VON SEHR GUTEN BEWERTUNGEN BLENDEN!!!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 10.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Um so mehr Aufgaben man hat bzw bekommt auch den Lohn anpassen.

Pro

Nicht sehr stressig. Gute Kommunikation in der "Arbeiter" Ebene.

Contra

Sehr unterschiedliche Lohnverteilung

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 18.März 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Manchmal wäre weniger mehr. Man kann nicht immer mehr Aufgaben auf weniger Köpfe verteilen.

Pro

Man hat die Möglichkeit die eigenen Prozesse zu gestalten und so sich selber und die Prozesse zu verbessern. Sehr Selbständige Arbeit und Möglichkeiten etwas zu bewirken.

Contra

Viele Aufgaben sind nur auf Einzelne Mitarbeiter verteilt. Der Druck ist so auf diesen Mitarbeiter sehr hoch.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Gleichberechtigung

auch Menschen mit Behinderungen gehören zu den Arbeitskollegen

Pro

Vielseitigkeit der Aufgaben, Möglichkeit sich zu entwickeln und das Unternehmen mitzugestalten, Offenheit für Inputs, Leidenschaft für die Produkte, bemüht sich um Mitarbeitende mit Defiziten

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Wird nur herrum geschrien und es wird sehr respektlos umgegangen mit andere Mitarbeiter..

Vorgesetztenverhalten

Sehr tragisch. Krankmeldungen werden nicht weiter gemeldet. Sehr unfreundlich wenn es ein problem gibt.

Kollegenzusammenhalt

Kein Teamarbeit sowie Unterstützung

Kommunikation

Schwer. Ich dachte nie als deutschsprechende währe es so schwer zu kommunizieren. Viele Temporäre und auch Mitarbeiter sprechen auf ihre Landessprachen und erwarten das wir es verstehen..

Gleichberechtigung

Mehrheitlich frauen, in der Packerei

Gehalt / Sozialleistungen

20-. pro stunde (ohne abzug)

Contra

Kommunikation, Gehalt, arbeitsbedingungen und Personal.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 06.März 2018
  • Mitarbeiter

Nie mehr

1,89

Verbesserungsvorschläge

  • Chef auswechseln

Pro

Produkte

Contra

Kultur, fehlende Wertschätzung, Stress, schlechte Planung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 05.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wird viel hintenrum geredet

Vorgesetztenverhalten

Blabla und laue Lüftchen

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der jeweiligen Abteilungen schlecht

Interessante Aufgaben

Als jüngere Person wir man nicht ernst genommen. Einzelpersonen machen komplizierte Systeme und nichts wir wird weiter gegeben. Mitarbeiter machen Aussagen die nicht stimmen und es wird dem Glauben geschenkt. Fehlende Fachkompetenzen werden mit viel Blabla kaschiert und kompetente Mitarbeiter runter gemacht.

Kommunikation

Kaum. Man sollte Alles können auch wenn es nicht im Profil verlangt werde. Wird viel erzählt was dann nicht zutrifft

Gleichberechtigung

Würde sagen das klappt als Einziges

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere nehmen eher Jüngere nicht ernst.

Karriere / Weiterbildung

Kaum möglich. Mit Vitamin B wahrscheinlich

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich. Viel über Prämien die aber von der mangelnden Führung eher schlecht zu erreichen sind. Ungleiche Verteilung

Arbeitsbedingungen

Von Ergonomie wohlbehalten noch nichts gehört. Zum Teil extrem schwere Sachen. Hilfsmittel wenn man Glück hat und dann kein Platz zum einsetzen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltgedanken auf guter Weg. Zum Rest fehlen viele Schritte in eine andere Richtung

Work-Life-Balance

Kein Kommentar

Image

Wird immer schlechter

Verbesserungsvorschläge

  • Gewissen Angestellten mal auf die Finger schauen. Führung lässt zu wünschen übrig. Lässt sich von den falschen Mitarbeitern mit Blabla und deren Eigeninteresse einwickeln. Bessere Kontrollen und sich nicht bequatschen lassen. Nach Fakten urteilen und nicht Hören sagen.

Pro

Produkte sind gut und man gibt sich viel Mühe

Contra

Kein Sozialdenken. Kündigungen können auf Aussagen von Mitarbeitern erfolgen. Gespräche vorher finden kaum statt und wenn, hat man keine Möglichkeit diese durch Weiterbildung wett zu machen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 22.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Contra

Die Mitarbeiter werden überhaupt nicht geschätzt. Bei Unzufriedenheit werden sie einfach ausgetauscht.
Stimmung ist miserabel.
Jährlich kündigen 10-15 Personen, die unzufrieden sind. Dies ist bei total ca. 50 Mitarbeitern sehr viel.
Allgemeines Führungsproblem!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 19.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Gewisse Personen sollten ausgewechselt werden

Pro

Liebe zum Produkt, Liebe zum Detail, sorgfältige Auswahl der Rohstoffe. Herstellung (viel Handwerk), Top Produkte

Contra

Stimmung, Führung, Management,

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Gysi AG Chocolatier Suisse
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung