ICRC als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

3 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

3 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Es ist nicht alles Gold, was glänzt: Neid und fehlende Wertschätzung in humanitärer Organisation


2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ideologie, Mission, Auslandmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Interne Kommunikation, mangelnde Wertschätzung, Neid von Genf gegenüber dem Feld, zT sehr intransparente Entscheide

Verbesserungsvorschläge

Gleichstellung für Alleinstehende, sonst sind irgendwann die Familien derart bevorzugt (ruhige Einsatzgebiete, eigene Wohnung, eigenes Auto, mehr Ferien resp. Schulgeld bezahlt), dass sich jeder benachteiligt fühlt, der zufällig keine Familie hat

Arbeitsatmosphäre

Frust und Zynismus prägen den Umgangston, fehlende Kommunikation und mangelnde Wertschätzung von der Linie und Administration (HR etc)

Kommunikation

Interne Kommunikation aehr mangelhaft. Keine Infos oder zu spät

Kollegenzusammenhalt

Zynismusbasiert

Work-Life-Balance

Für nicht-Paare im Feld gibt es null Privatsphäre

Vorgesetztenverhalten

Sehr unterschiedlich: unterstützend bis total daneben. Vorgesetzte wechseln oft, kein Einfluss

Interessante Aufgaben

Inhaltlich traumhaft, aber zT Sinn unklar. Auch mental anspruchsvoll

Gleichberechtigung

Familien bevorzugt, Alleinreisende sind Lückenfüller: schwierigere Orte, wahllos zusammengesetzte Zwangs-WGs, null Privatsphäre, keine Einflussmöglichkeiten

Umgang mit älteren Kollegen

I.O.

Arbeitsbedingungen

Genf: überfüllte Büros, zT mit Rücken direkt zur Türe, rotierende Direktion/Tendenz zu Reorganisationen. Ausland: Man kümmert sich logistisch um alles, null Mitspracherecht oder Privatsphäre. Sozial schwierig (24h/24h mit denselben zT sehr komplexen Personen ohne Ausweichmöglichkeit). Keine Bewegungsfreiheit. Gefährlichkeit i.O. (man weiss ja, für wen man arbeitet)


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Die bisher wichtigste berufliche Erfahrung in meiner Laufbahn.


4,1
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2005 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

International humanitär tätig


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Sehr interessant


3,1
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung