Let's make work better.

MAPEI SUISSE SA Logo

MAPEI 
SUISSE 
SA
Bewertung

Top
Company
2024

Persönlich schätze ich die familiäre Atmosphäre des Unternehmens.

4,6
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er ist wirklich flexibel und verständnisvoll, er ist sehr menschlich, ohne das wäre es für manche Menschen schwierig, sich weiterzuentwickeln.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wäre gut, in der Ausbildung stärker präsent zu sein, man muss nicht ständig anwesend sein, aber zu zeigen, dass wir anwesend sind, ist wirklich motivierend. Und vergessen Sie nicht, dass wir ständig lernen und dass wir uns nicht alle auf die gleiche Weise weiterentwickeln.

Verbesserungsvorschläge

Ich würde gerne später in diesem Unternehmen arbeiten, die Ausbildung ist zugänglich, die Möglichkeiten sind großzügig. Ich werde die Ausbildung von Lehrlingen sehr schätzen, ich sage mir, wenn es eine Ausbildungsgruppe gibt, wird das Lernen viel einfacher sein und nicht in die Arbeit anderer Mitarbeiter eingreifen.

Die Ausbilder

Bei den Auszubildenden einen leichten Mangel an "Gewohnheit" - sie werden oft mit den Angestellten (in Bezug auf die Anforderungen) verwechselt. Auf der anderen Seite gibt es bei Mapei viele Möglichkeiten, solange man gewissenhaft und fleißig arbeitet.

Spaßfaktor

Man kann wirklich mit jedem reden und die Leute sind immer nett, wenn man zu ihnen geht. . .

Aufgaben/Tätigkeiten

Wir sollten uns mehr an das Programm halten. Es ist offensichtlich, dass jeder Tag anders ist, aber wir müssen unser Bestes tun, um eine möglichst umfassende Ausbildung zu geben!

Variation

ist normal, dass eine bestimmte Routine einsetzt, aber es wäre schön, wenn man daran denken könnte, etwas vorzuschlagen, wenn die Routine umständlich wird, auch wenn sie nicht im Programm enthalten ist. Auch wenn man nicht etwas Außergewöhnliches lernt, hat man immer das Gefühl, seinen Beruf zu entdecken.

Respekt

TOP !

Karrierechancen

SUPER!

Arbeitsatmosphäre

Alles, was wir in einem Unternehmen sehen, prägt den Arbeitnehmer, der wir morgen sein werden. Es ist daher wichtig, sich des Verhaltens bestimmter Mitarbeiter bewusst zu sein, das das Verhalten der Auszubildenden beeinflussen könnte ( angemessene Sprache, angemessene Kleidung, Kritik usw. ).

Ausbildungsvergütung

Das ist schon sehr gut so, aber es wäre interessant, die Arbeit in der Schule z. B. mit Erhöhungen zu motivieren ( eine Prämie pro Note von mehr als 5,5). Viele Unternehmen nutzen dieses System, es motiviert die Auszubildenden sehr. Man braucht keine hohen Boni, aber es befriedigt immer jemanden.

Arbeitszeiten

Es wäre sehr lohnend, Freizeit zu schaffen. Dies bedeutet nicht, dass die Lehrlinge weniger arbeiten, aber einige Leute fühlen sich morgens, abends oder wegen des Transports usw. wohler. Sie gibt dem Lehrling auch ein Gefühl der Autonomie.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen
Anmelden