Navigation überspringen?
  

Martin-Stiftung Erlenbachals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Martin-Stiftung Erlenbach Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,10
Vorgesetztenverhalten
1,88
Kollegenzusammenhalt
3,29
Interessante Aufgaben
3,21
Kommunikation
2,29
Arbeitsbedingungen
2,80
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,45
Work-Life-Balance
2,28

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,92
Umgang mit älteren Kollegen
2,63
Karriere / Weiterbildung
2,38
Gehalt / Sozialleistungen
3,06
Image
2,06
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 3 von 17 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 11 von 17 Bewertern Essenszulagen bei 4 von 17 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 17 Bewertern Barrierefreiheit bei 4 von 17 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 5 von 17 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 17 Bewertern Coaching bei 4 von 17 Bewertern Parkplatz bei 9 von 17 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 12 von 17 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 7 von 17 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 17 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 17 Bewertern Mitarbeiterevents bei 12 von 17 Bewertern Internetnutzung bei 7 von 17 Bewertern Hunde geduldet bei 6 von 17 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 05.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Von Besuchern und Gästen wird die entspannte und lockere Atmosphäre immer wieder gelobt

Vorgesetztenverhalten

Offene und transparente Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Gutes Arbeitsklima und Kollegialität. Es wird viel gelacht!

Interessante Aufgaben

Interessante Herausforderungen und die Würze sind die Veränderungen, welche die Institution durchläuft

Kommunikation

Offene Informationskultur / Anliegen werden ernst genommen

Gleichberechtigung

Absolute Gleichstellung

Umgang mit älteren Kollegen

Wichtig, denn die Erfahrung wird geschätzt / Braucht es Auszeiten, so kann dies genutzt werden

Karriere / Weiterbildung

Interne und externe Weiterbildung, Führungsthemen und Coachings haben einen hohen Stellenwert

Gehalt / Sozialleistungen

Überdurchschnittlich gute Anstellungsbedingungen wie Zulagen, Gehalt, Vorsorge, Ferien, Dienstjubiläum

Arbeitsbedingungen

Gute IT- und Arbeitsplatz-Infrastruktur / Lage, Park und See bieten Räume für Erholung in den Pausen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hat noch Potential

Work-Life-Balance

Hat einen hohen Stellenwert und wird ernst genommen

Verbesserungsvorschläge

  • Bereichs-/Abteilungsübergreifendes Arbeiten kann noch optimiert werden / Flexibilität

Pro

Offene Informationsspolitik / Ideen und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht / persönliche Kompetenzen können für die Arbeit eingebracht werden und sind auch erwünscht / Betrieb ist gut organisiert und strukturiert / Das Wohl der Klienten steht im Fokus / Das Leitbild wird spürbar gelebt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
Wie ist die Unternehmenskultur von Martin-Stiftung Erlenbach? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 10.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Habe den Eindruck, dass Vetternwirtschaft herrscht
Enorme Personalfluktuationen in 16 Monaten 9 /10 Abgänge, und HR Kukt zu...

Vorgesetztenverhalten

Die Führungsstile sind divers. Es kommt vor, dass eine und dieselbe Person zum Beispiel am Morgen laissez faire praktiziert und am Nachmittag Überautoritär agiert.

Kollegenzusammenhalt

Vieles wir nur auf Beziehungsebene gehört. Sach un Faktebene ... Was ist das?

Interessante Aufgaben

Es hat beim Personal sehr viele Ressourcen und Synergien, diese werden nur selten benutzt. Es soll ja alles auf dem eigenen Mist wachsen.

Kommunikation

Ausweichend

Gleichberechtigung

Endlich mal ein Betrieb wo es auch die Männer in einigen Teams Richtig Schwer haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Aber auch jüngere haben es nicht leicht...
"Die sind ja noch unerfahren, und haben das Gesamtbild nicht"

Karriere / Weiterbildung

Kommt darauf an wie gut Man*Frau sein Mundwerk im Griff hat.
Kein querdenken und schon gar nicht Kritik aussprechen.

Gehalt / Sozialleistungen

6 Wochen Ferien und Besoldung sing ganz ok

Arbeitsbedingungen

Wirklich gute IT infrastruktur, Leider wird sie selten korrekt benutzt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung (auf einigen WG’s)
Foodwaste
Papier Verschwendung

Work-Life-Balance

Arbeitseinsätze werde andauernd und kurzfristig geändert...

Bei nicht erscheinen Nachtpräsenz wird erwartet, dass der diensthabende den Nachdienst übernimmt.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Paar Fürende Köpfe ersetzen

Pro

Das Engagement das unter den Fachmitarbeiter*innen herrscht

Contra

zum Beispiel das Partner im Privatleben, über mehrere Jahren in derselben Abteilung Tätig sind... sogar als direkte*r Vorgesagte*r oder in Zentraleln Stabsstellen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 21.März 2018
  • Mitarbeiter

Pro

Kann Kritik anbringen ohne Angst haben zu müssen das ich die Kündigung bekomme

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 08.Feb. 2017 (Geändert am 10.Feb. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter Arbeitskollegen ok, mit Führungskräften bedrückend

Vorgesetztenverhalten

Die Martin Stiftung hat ein akutes Führungsproblem. Unlautere Machenschaften sind an der Tagesordnung. Beispiele:
Um saisonale Spitzen bei Wochenendanlässen (Sommer und Herbst) abzudecken, wird mit interessanten Stellenangeboten auf Festanstellungsbasis gelockt. Geht die Saison vorbei, wird rechtzeitig unter fadenscheinigen Gründen, die niemals schriftlich bekannt gegeben werden, gekündigt.
Trinkgelder aus Anlässen werden einbehalten und weder der Person, die sie erhalten hat abgegeben noch unter dem Personal verteilt.
Geleistete Mehr- und Überstunden werden mehrheitlich unterschlagen. Zusätzlich geleistete Einsätze an Wochenenden für Anlässe werden nicht angerechnet und können nicht kompensiert werden.
Mobbing wird geduldet und teilweise sogar unterstützt und aktiv betrieben.
Eigentlich ein Fall für das SECO!

Kollegenzusammenhalt

Nur die "altgedienten". Neue haben es schwer.

Interessante Aufgaben

Monoton, teilweise ist man unterfordert

Kommunikation

Regelmässige Mitarbeitermeetings mit teilweise belanglosem Inhalt

Gleichberechtigung

Altgediente Mitarbeitende und Führungskräfte werden bevorteilt.

Karriere / Weiterbildung

Sehr negativ. Mitarbeitende werden per Inserat mit Weiterbildungsmöglichkeiten gelockt. Es werden diesbezüglich
keine schriftlichen Vereinbarungen getroffen und immer wieder hinausgezögert bzw. nie eingelöst. Offensichtlich auch eine seit vielen Jahren praktizierte Masche.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt überdurchschnittlich

Work-Life-Balance

Darauf wird gar keine Rücksicht genommen, vor allem bei neuen Mitarbeitenden nicht.

Image

Mehr Schein als sein. Innert kurzer Zeit findet man heraus, dass alles nur Fassade ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Auswechseln der gesamten Führung

Pro

Die schöne Aussicht auf den Zürichsee

Contra

Das Führungssystem und - Team

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 04.Feb. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unter Arbeitskollegen ok, mit Führungskräften bedrückend

Vorgesetztenverhalten

Die Martin Stiftung hat ein akutes Führungsproblem. Unlautere Machenschaften sind an der Tagesordnung. Beispiele:
Um saisonale Spitzen bei Wochenendanlässen (Sommer und Herbst) abzudecken, wird mit interessanten Stellenangeboten auf Festanstellugnsbasis gelockt. Geht die Saison vorbei, wird rechtzeitig unter fadenscheinigen Gründen, die niemals schriftlich bekannt gegeben werden, gekündigt.
Trinkgelder aus Anlässen werden einbehalten und weder der Person, die sie erhalten hat abgegeben noch unter dem Personal verteilt.
Geleistete Mehr- und Überstunden werden mehrheitlich unterschlagen. Zusätzlich geleistete Einsätze an Wochenenden für Anlässe werden nicht angerechnet und können nicht kompensiert werden.
Mobbing wird geduldet und teilweise sogar unterstützt und aktiv betrieben.
Eigentlich ein Fall für das SECO!

Kollegenzusammenhalt

Nur die "altgedienten". Neue haben es schwer.

Interessante Aufgaben

Monoton, teilweise ist man unterfordert

Kommunikation

Regelmässige Mitarbeitermeetings mit teilweise belanglosem Inhalt

Gleichberechtigung

Altgediente Mitarbeitende und Führungskräfte werden bevorteilt.

Karriere / Weiterbildung

Sehr negativ. Mitarbeitende werden per Inserat mit Weiterbildungsmöglichkeiten gelockt. Es werden diesbezüglich
keine schriftlichen Vereinbarungen getroffen und immer wieder hinausgezögert bzw. nie eingelöst. Offensichtlich auch eine seit vielen Jahren praktizierte Masche.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt überdurchschnittlich

Work-Life-Balance

Darauf wird gar keine Rücksicht genommen, vor allem bei neuen Mitarbeitenden nicht.

Image

Mehr Schein als sein. Innert kurzer Zeit findet man heraus, dass alles nur Fassade ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Auswechseln der gesamten Führung.

Pro

Die schöne Aussicht auf den Zürichsee

Contra

Das Führungssystem und - Team.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 21.Feb. 2015
  • Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Überzeit ist üblich.

Verbesserungsvorschläge

  • Extern-gesteuerte Organisationsentwicklung mit inklusiver Reorganisation der Management-Konzeption

Pro

Lage der Stiftung

Contra

Das Leitbild der Stiftung wird in keiner Weise "gelebt". Das Management kommuniziert und handelt nicht transparent. Mitarbeiter werden unbefristet eingestellt, um Spitzenzeiten abzudecken - danach folgt eine sofortige Entlassung.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 28.Sep. 2014
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Fehlende Kontrolle und Feedback, negative Reaktion auf Kritik.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr nach dem Leitbild leben und nicht nur darüber reden.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 11.Juni 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger ist mehr. Kapital am richtigen Ort investieren, nämlich beim Personal und dem Wohlsein der Klienten.

Contra

wie sich der Umgang mit dem Personal entwickelt. Der Auftritt nach aussen scheint wichtiger als die Zufriedenheit des Personals oder der Klienten. Was nützt dann ein Leitbild mit der Aussage " Der Klient steht im Mittelpunkt"

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Mai 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die vielen Kündigungen (gekündigt worden, nahegelegt, freigestellt) welche für viele Mitarbeiter nicht nachvollziehbar sind, führen bei vielen Mitarbeitern zu psychischen Problemen und viele haben Angst zu sagen, was sie wirklich denken. Viele haben Angst um den Job.

Vorgesetztenverhalten

Linientreue und "Leistung" ist alles. Kritik ist unerwünscht, Konflikte werden auf dem Buckel der Mitarbeiter auf den unteren Hirarchien ausgetragen. Bei jedem gibt es einen Grund zu finden, weshalb er die Leistung nicht bringt. Es wird gekündigt, freigestellt und zum Ausgang eskortiert. Wer lieb und brav die Forderungen erfüllt, wird belohnt, wer es nicht tut, wird gekündigt oder rausgemobbt. Mobbingkultur.

Interessante Aufgaben

Aufgaben werden durch viele Formulare und komplizierte Abläufe zu einem sinnlosen Verwaltungsablauf. Es geht hier nicht mehr um Menschen, sondern um irgendwelche Leistungen die auf dem Papier, die gut aussehen sollen.

Kommunikation

Informationen werden verfälscht oder vorenthalten. Die offiziellen Informationen sind nicht glaubwürdig, bzw. nicht authentisch, stimmen nicht überein mit der Realität. In offiziellen Informationen werden oft diesselben Personen immer wieder gelobt. Der kleine Mitarbeiter scheint nicht viel wert zu sein.

Gleichberechtigung

Über gewisse Verfehlungen von gewissen Männern wird hinweggeschaut.

Work-Life-Balance

"Wer hier die Leistung nicht bringt, soll sich einen neuen Job suchen." Der psychische Stress, der erzeugt wird, wirkt sich auf die Freizeit aus.

Image

das Image ist das, was am meisten gepflegt wird

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 03.Mai 2013
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Leider verschwinden in letzter Zeit meine Arbeitskollegen und Kolleginnen. Die Einen werden fristlos entlassen, die anderen sind mit der Diagnose Burnout krankgeschrieben.
Was ist da nur los?

Image

Leider kann ich die Stiftung nicht mehr weiterempfehlen.
Das Arbeitsklima ist schlecht, die Leute haben Angst dass Ihnen auch gekündigt wird sobald sie sich kritsch äussern.
Ich bin sehr froh, dass ich den Absprung rechtzeitig geschafft habe und denke nur ungern an die Zeit zurück.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Martin-Stiftung Erlenbach
  • Stadt
    ERLENBACH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe