Navigation überspringen?
  

Migros-Genossenschafts-Bundals Arbeitgeber

Schweiz Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Migros-Genossenschafts-Bund Erfahrungsbericht

  • 09.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Spannend, fördernd und perfekt für Bachelor-Absolventen

4,55

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist generell sehr gut. Manchmal würde etwas mehr Feedback (Lob/konstruktive Kritik) nicht schaden, damit man seine Arbeit als geschätzt wahrnimmt

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich sind alle Vorgesetzten sehr kompetent und gehen gut mit ihren Mitarbeitern um. Bei gewissen Vorgesetzten herrscht jedoch stärkeres Hierarchiedenken als bei anderen, was dazu führt, dass nicht immer alle Mitarbeiter einbezogen werden.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt im Team Kommunikation Fachmärkte ist ausgezeichnet. Man schätzt sich gegenseitig, es wird geholfen wo man kann und es werden regelmässig Anlässe organisiert, die den Zusammenhalt stärken.

Interessante Aufgaben

Im Praktikum wird man gefördert. Nachdem ich mich "eingelebt" hatte, wurden mir eigene Projekte übertragen, die ich weitgehend selbstständig betreuen durfte.

Kommunikation

Die Kommunikation in meiner Abteilung verlief einwandfrei. Man wird regelmässig über wichtige Entwicklungen informiert.
Um eine gute & schnelle Kommunikation auf Organisationsebene ist man bemüht, diese ist jedoch manchmal etwas "holprig".

Gehalt / Sozialleistungen

Der Praktikumslohn ist im Vergleich mit anderen Firmen sehr gut.
Die Löhne werden pünktlich ausbezahlt.
Es gibt attraktive Fringe-Benefits für befristete als auch unbefristete Mitarbeiter (zusätzliche Cumulus-Punkte, Ermässigung in allen Klubschulkursen, Beiträge an GA und Fitnessabo)

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind top. Das Equipment funktioniert gut und ist auf dem neuesten Stand. Servicemitarbeiter reagieren schnell und sind hilfsbereit bei Problemen mit Hard- oder Software.
Im Grossraumbüro wurde es nur selten laut und es stehen Infrastrukturen zum konzentrierten Arbeiten zur Verfügung. Es herrscht freie Arbeitsplatzwahl - also keine festen Arbeitsplätze -, das wurde aber nie zum Problem.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird grösstenteils papierlos gearbeitet, da es keine festen Arbeitsplätze gibt.
Auf Abfalltrennung wird geachtet, es könnte aber noch etwas genauer vorgegangen werden (Papier & Karton getrennt, mehr PET-Sammelbehälter)

Work-Life-Balance

Ich nehme den MGB als einen work-life-friendly Arbeitgeber wahr.
Es gelten flexible Arbeitszeiten und standortunabhängiges Arbeiten ist möglich
Ferien können meist nach kurzer Absprache im Team bezogen werden.

Image

Image hatte etwas gelitten aufgrund Reorganisation. Die Migros und der MGB sind für mich aber nach wie vor vorbildliche Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern zuhören.

Verbesserungsvorschläge

  • Praktikas evtl. etwas länger gestalten oder (in 2 Abteilungen mit je 6 Monaten)

Pro

Das Migros-Praktikum ist ein guter Einstieg für Bachelor-Absolventen
Man kann viel lernen

Contra

6 Monate sind evtl. etwas kurz. Kaum hat man sein Projekt abgeschlossen kommt schon der Austrittstermin immer näher

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Migros-Genossenschafts-Bund (Zürich)
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement