Pyropac AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,0Weiterempfehlung: 17%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Pyropac AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Zu Unrecht schlecht bewertet...

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Massnahmen getroffen und soweit möglich eingehalten

Arbeitsatmosphäre

Jeder ist auf seine Arbeit konzentriert und bei Fragen hilft man sich weiter

Image

Immer schlecht bewertet! Keine Ahnung warum!!!

Work-Life-Balance

Ständig am Verbessern

Karriere/Weiterbildung

Je nach Bedarf

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt Branchenüblich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soviel ich gesehen habe: gut

Kollegenzusammenhalt

Wer Hilfe braucht und freundlich fragt - kriegt auch Hilfe

Umgang mit älteren Kollegen

Hier zählt der Mensch und nicht die Herkunft oder das Alter

Vorgesetztenverhalten

Auf Augenhöhe. Probleme werden immer direkt geklärt und angenehmes zusammenarbeiten

Arbeitsbedingungen

Modern

Kommunikation

Probleme werden rasch gelöst

Gleichberechtigung

Absolute Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Rotiert

Dear Pyropac

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Stress, Neid, Hirngespänster etc.

Work-Life-Balance

Zuerst die Arbeit dann das Vergnügen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird getrennt.

Kollegenzusammenhalt

Bitte immer mit dem Rücken zur Wand stehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind dazu verdammt bis in den Ruhestand für die Firma zuarbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Wie im Text beschrieben VORgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Nicht in jeder Abteilung gleich.

Kommunikation

Auf welche Sprache?

Gehalt/Sozialleistungen

Tiefe Löhne.

Gleichberechtigung

Unterschiedliche Landesvorteile.

Interessante Aufgaben

Sind vorhanden.


Image

Mehr Schein als sein... Sauber auf dem Boden, dreckige Köpfe und

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das ich da nicht mehr arbeite...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mobbing!!!

Verbesserungsvorschläge

Das gesamte Kader im Umgang mit Menschen Schulen...

Arbeitsatmosphäre

So viel Leute die nichts können, sich aber immer mit einer Krone präsentieren müssen...

In einem Wald voller Bärenfallen wäre der Weg einfacher zu bewältigen...

Image

Aussen hui, innen Pfui...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Was ist das? Umweltsystem ist vorhanden...

Karriere/Weiterbildung

Kann man einiges machen, Weiterbildungen werden sogar übernommen.

Kollegenzusammenhalt

hinterlistige Tratschtanten, die ihre eignen Probleme vergessen um sich ausgiebig über andere lustig zu machen...gibt es einige in dieser Bude...

Vorgesetztenverhalten

Eine kleine Hierarchiestufe aber sowas von egelhaft, was diese Menschen so vom Stapel lassen...Mobbing wird hier von einigen gross geschrieben.
Beleidigungen sind von Vorgesetzten zu erwarten.

Kommunikation

Findet statt...

Wer sich beleidigen lassen will, ist hier genau richtig. Ansonsten stösst man schnell auf Taube Ohren...

Gehalt/Sozialleistungen

Geld ist nicht alles.

Gleichberechtigung

Gibt es keine...zumindest nicht bei den Angestellten...

Interessante Aufgaben

Gibt es einige...wer mehr kann muss mehr leisten und wer nichts kann macht einfach ein bisschen weniger, wird ja von den anderen schon erledigt...


Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

nicht optimal

1,7
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsplatz in der Nähe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Mitsprache Recht

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Mitarbeiter schauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Unglaublich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Pyropac = PZYCHOPAC! Arme Mitarbeiter die dort arbeiten oder arbeiten wollen. Krankheiten und Strapazen vorprogrammiert!

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Zuschlag für das Essen in der Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alle Punkte wurden bereits erwähnt.

Verbesserungsvorschläge

Neutrale Umfrage eines externen Forschungsinstitutes würde eventuell Licht ins Dunkel bringen. Ansonsten hätten die GrL enorm viel Macht etwas ändern zu können insofern diese nicht von den eigenen Vorgesetzten umgangen werden.

Arbeitsatmosphäre

Enorme Gruppenbildung werden unterstützt. GrL werden umgangen (!!!)

Image

Richtig schlecht! Jetzt wird schon versucht über ein anderes Bewertungssystem im Internet das Image aufzupeppen. Langjährige kriechende Mitarbeiter sollen eine sehr gute Bewertung abgeben, Techniker und Besucher ebenso. Schade kümmert sich der höchste Boss nicht persönlich mal darum zu hinterforschen warum aus einst seinem „Lieblingskind“ die Pyropac eine Anstalt für Selbstverliebte Zahlengeile Sklaventreiber geworden ist.

Work-Life-Balance

Wie bitte...?? Die "Arbeiter" im alten Ägypten hatten ja sogar mehr Freude an der Arbeit als wir!!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt KEINERLEI Karriereplanung. Mitarbeiter welche sich weiterbilden wollen dürfen das bei einem guten Geschäftsjahr sehr wohl, sind dafür dann für die Zeit der Weiterbildung zwar an die Pzychopac gebunden, werden dann aber wie Fallobst behandelt wenn es um die mögliche weitere Karriere geht.

Gehalt/Sozialleistungen

Total intransparent was das Gehalt anbelangt. Alle reden davon dass die Pzychopac sehr gute Löhne zahlt. Ich frage mich wie die Löhne überhaupt definiert werden.. Shame on You!! Der wer tiefer kriecht bekommt mehr! Sozialleistungen bis auf den „freiwilligen“ Bonus (ansonsten würden die alten Ägypter echt ALLES rocken) und den Kantinenzuschlag ganz nett.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Umwelt zu liebe kann nichts falsch gemacht werden. Soziales Bewusstsein liegt im Rahmen der mindestens (!) gesetzlichen Vorschriften

Kollegenzusammenhalt

Der normaler Zusammenhalt ist schon nicht möglich da Intrigen, Neid und Missgunst den Zusammenhalt erst gar nicht ermöglichen.

Umgang mit älteren Kollegen

Solange diese noch stehen können laufts ja gut..

Vorgesetztenverhalten

Der Fisch fängt am Kopf an zu stinken liebe GL! Dementsprechend das Verhalten der BL. Einzig die GrL sind sehr bemüht, werden aber leider nicht ernst genommen und sogar vom eigenen BL übergangen!

Arbeitsbedingungen

Eine brechende Hitze in den, vor allem, ersten beiden Hallen! Bedingungen die bei einer stärkeren Kontrolle der SUVA sicherlich mangelnde Zeugnisse ausstellen würde.

Kommunikation

Interne Fehler und Infos werden schön geredet. Es sind immer andere schuld, nie die eigenen Verantwortlichen..

Gleichberechtigung

Männer und Frauen, gelernt/ungelernt, ausländisch/schweizer, riesengroße Unterschiede feststellbar!

Interessante Aufgaben

Arbeitsinhalt soweit OK bis man alles gesehen hat. Interne Versetzungen leider ganz schwierig.

Der ALLTÄGLICHE Wahnsinn.

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

brauche mehr Platz um alles aufzuschreiben.

Verbesserungsvorschläge

schade um jedes Wort

Work-Life-Balance

nur die gewissen Leute haben alle Rechte

Vorgesetztenverhalten

ohne Worte

Arbeitsbedingungen

Sehr Kalt in der Firma


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Totale Katastrophe

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mission Imposible

Arbeitsatmosphäre

Stress pur.

Image

Innen pfui, aussen hui.

Work-Life-Balance

Geregelte Arbeitszeiten.
Aber nach der Arbeit ist man so kaputt, dass man Privat nicht viel machen kann.

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildung möglich, ausser Pivat mit Selbstfinanzierung.

Kollegenzusammenhalt

2-3 sind dabei, die OK sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Sture köpfe. Lassen nicht mit sich reden.
Keine Teamarbeit.

Vorgesetztenverhalten

Keine Worte.

Arbeitsbedingungen

Katastophal, Akordarbeit.
Es ist nie genug, geht immer mehr.
Durch Fehlplanung entstehen Übersunden und Samstagschichten.

Kommunikation

Stösst auf taube Ohren.

Gehalt/Sozialleistungen

Zahlt gut, ist aber auch schon alles.

Gleichberechtigung

Keine.

Interessante Aufgaben

Wenn der Stress nicht wäre.
Das Positive ist, dass man routiert.

Es gibt schlechtere aber nicht viel Katastrophaler Arbeitsumgebung

1,5
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Nähe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sie hören sowieso auf nichts.
Lohn
Umgang mit Menschen

Verbesserungsvorschläge

Sie hören sowieso auf nichts.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Selbstverliebtes Management

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

?

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es war immer so, und es wird immer noch so gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Weniger Selbstverliebt, mehr auf die normalen Arbeiter eingehen!

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima eher schlecht :-(

Work-Life-Balance

Urlaub muss gebettelt werden.

Karriere/Weiterbildung

Braucht man nicht, sind alle so guuut!

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiter ok, den Rest :-(

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe

Arbeitsbedingungen

Eher Kalt (nicht nur die Räume)

Kommunikation

Wird nur so getan!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt im unteren Niveau

Interessante Aufgaben

Fliessband

Der ganz normale Wahnsinn

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die nähe zur Grenze

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Meinungsfreiheit
Es wird nur herumgeredet, am Schluss wird alles so belassen wie es ist.
Neue Mitarbeitern haben keine Chance
Es wird nicht auf Problemen eingegangen
Die besten Freunde haben immer Recht
Veraltete Struktur (es werden keine neue Ideen angenommen)
Könnte noch vieles schreiben!!!

Verbesserungsvorschläge

Man sollte mehr auf die Jungen/Neuen Mitarbeitern hören und nicht immer das alte Layer von den Langjährigen Mitarbeitern (Wie gut Sie früher alles gemacht haben!!!). Somit auch die neuen Ideen keine Chance haben.

Image

Gut nach draußen, innen immer und jeden Tag mit Spannungen.

Vorgesetztenverhalten

Schlimm, keine Ahnung von Führung, nur große Klappe!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen