Navigation überspringen?
  

SBW Neue Medien AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

SBW Neue Medien AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
2,25
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
2,75
Respekt
2,00
Karrierechancen
2,25
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
1,50
Arbeitszeiten
4,00
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Keine Ausbildungsmaterialien bezahlte Fahrtkosten bei 1 von 4 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen Kantine bei 1 von 4 Bewertern keine betr. Altersvorsorge gute Anbindung bei 3 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 2 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 3 von 4 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Barrierefreiheit bei 1 von 4 Bewertern Parkplatz bei 1 von 4 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Juli 2018 (Geändert am 17.Juli 2018)
  • Lehrling

Die Ausbilder

Schwierig: Es hat ein paar tolle Leute, aber leider auch solche die keinerlei Ahnung haben.

Spassfaktor

Je nachdem.

Aufgaben/Tätigkeiten

Viel zu wenig Kundenprojekte.
Die meisten Aufgaben sind einfache Arbeitsbeschäftigung.

Respekt

Einige sind respektvoll. Es ist aber bekannt, dass bei Lernbegleiter/Lehrermeetings nacheinander über jeden einzelnen Schüler "gelästert" wird. Es gibt sogar eine Liste aller "Vergehen" pro Lehrling.

Betriebsklima

Mässig.
Im Winter/Sommer massive Probleme mit der Raumtemperatur/Luftqualität (schlechte Heizung/keine Klimaanlage).

Ausbildungsvergütung

Keine, man erhält zwar je Semester einen kleinen Beitrag für geleistete Projektstunden. Die jährliche "Betriebskostenpauschale" ist aber höher - man zahlt also sogar drauf!

Arbeitszeiten

Sind ok, aber keinerlei Flexibilität.

Verbesserungsvorschläge

  • Kein Lohn ist absolut unzeitgemäss und nicht konkurrenzfähig. 200Fr./Monat würden bereits ausreichen, um das zu verbessern. An Infoveranstaltungen wird dieser Punkt verzerrt dargestellt (nicht verschwiegen) und schöngeredet.
  • Es gibt vereinzelt Lernbegleiter, die nicht die Qualifikation haben, um einem immer kompetent unterstützen zu können. Andereseits gibt es auch solche, die sehr gut sind, aber wenig unterstützen.
  • Die Qualität der Lernpartner ist teilweise äusserst bedenklich: Fehlende Motivation, keinerlei Vorkenntnisse, mangelnder Respekt und absolut unzuverlässig sind nur einige Beispiele. Man würde lieber weniger Lehrlinge ausbilden, dafür aber Bessere und diese dann richtig.

Pro

Flexibilität in der Arbeitsgestaltung.
Ein weiterer Vorteil ist das Zusammenspiel Schule/ÜKs/Betrieb (alles in Einem).
Die meisten BFS/BMS-Lehrer sind ganz in Ordnung und man hat ein besseres Verhältnis als normalerweise.
Es ist auch sehr einfach möglich die BMS zu erreichen bzw. bestehen.
Die Studienreise nach Berlin im 2. Lehrjahr war grandios!
Es ist super, dass der Schulunterricht nahezu aussschliesslich am Morgen statt findet.

Contra

Keinerlei Lohn, fehlende Motivation.
Teilweise inkompetente Betreuer und Lehrlinge.
Zu wenig Kundenprojekte und somit fehlende Arbeitserfahrung.
Katastrophale Betreuung. Wirklich beigebracht wird einem fast nichts. Man muss sich selbst beschäftigen und bei Problemen die anderen Mitstiften fragen oder Googlen, um überhaupt etwas zu lernen. Die Lernbegleiter/Betreuer haben trotzdem fast nichts zu tun und arbeiten teilweise an privaten Projekten.

Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
3,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SBW Neue Medien AG
  • Stadt
    ROMANSHORN
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2018
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu SBW Neue Medien AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Die Ausbilder

Einige geben sich Mühe, ein Grossteil ist aber völlig untalentiert.

Spassfaktor

Beschäftigungstherapie, stummes Herumsitzen...

Abwechslung

Falls man in die Projektteams genommen wird sicherlich. Ansonsten aber überhaupt nicht, es gibt ja auch keine Beschäftigung und lernen darf man auch nicht.

Respekt

Einige Lehrlinge werden von der Firmenleitung blossgestellt, ausserdem werden die Lerndenden trotz Ihres Alters als „Bibeli“ bezeichnet.

Karrierechancen

Ich habe in meiner Zeit oft den Spruch „Die SBW ist der Anfang vom Ende“ gehört. Das sagt wohl alles.

Betriebsklima

Grössraumbüro mit Kontrollgängen von Lehrern, Sparung von Heizkösten

Ausbildungsvergütung

Nur für Projektarbeit wird man vergütet und da man sich meistens nicht freiwillig für solche melden kann, wird das wenige Geld unter einigen „Lieblingen“ aufgeteilt. Ich habe ca. 50 – 100 CHF. im halben Jahr (!) verdient, also wirklich inakzeptabel.

Arbeitszeiten

Sind fix und zu Überstunden kommt es fast nie.

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger und nur talentierte Lehrlinge und eine Führungsebene, die kompetent ist und Arbeitserfahrung im Tätigkeitsbereich aufweist.

Pro

Ich habe tolle Freunde kennengelernt. Am eigentlichen Arbeitsgeber kann ich nichts speziell gutes nennen, die Firma läuft einfach nicht richtig.

Contra

Die Ausbildung wirkt aufgewungen und gibt im Wesentlichen keinerlei Projekterfahrung.

Die Ausbilder
2,00
Spassfaktor
1,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
2,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    SBW Neue Medien AG
  • Stadt
    ROMANSHORN
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Apr. 2015
  • Lehrling

Die Ausbilder

Kannte die gesetzlichen Grundlagen der Ausbildung nicht und hatte sehr wenig Struktur

Spassfaktor

Unter den Lehrlingen war ein mehr oder weniger gutes Klima

Aufgaben/Tätigkeiten

Es gab kaum Arbeiten und man sass den ganzen Tag mehr oder weniger rum; Dies ist nicht die Art & Weise, wie man 16- bis 20-jährige behandeln sollte

Karrierechancen

Von meinem Abschlussjahrgang arbeiten heute vielleicht noch 2 oder 3 von total 25 als Mediamatiker; Der Rest musste sich anders orientieren, da der Arbeitsmarkt nichts hergibt

Ausbildungsvergütung

Kein Lohn

Die Ausbilder
1,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
1,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
3,00
  • Firma
    SBW Neue Medien AG
  • Stadt
    ROMANSHORN
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 20.Sep. 2016
  • Lehrling
Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Fahrtkosten wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    SBW Neue Medien AG
  • Stadt
    ROMANSHORN
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung