Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschung als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

17 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

17 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Gute Sozialleistungen, Jahresarbeitszeit und Home Office ermöglichen gute Work-Life-Balance

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freie Arbeitseinteilung und selbständiges Arbeiten

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation kann optimiert werden

Arbeitsatmosphäre

Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr guter Austausch zwischen den verschiedenen Abteilungen

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der einmalige Austausch zwischen den verschiedenen Abteilungen erlaubt einem innerhalb kurzer Zeit umfassende und sehr hilfreiche Erfahrungen zu sammeln und vielseitiges Wissen anzueignen.

Arbeitsatmosphäre

Ich ging praktisch jeden Tag zufrieden zur Arbeit.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Forschungsorganisation mit gravierenden Führungsmängeln

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich eine wertvolle Organisation für die Krebsforschung.

Verbesserungsvorschläge

Es muss dringend etwas am Führungsstil sowie am Umgang mit Mitarbeitenden geändert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

SAKK - super Arbeitsklima in sinnvollem Tätigkeitsfeld

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Flexibilität in Arbeitszeit
- Gute Sozial- und Arbeitsbedingungen
- Schönes Arbeitsklima und guter Umgang unter Angestellten
- Internationales Umfeld


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr spannende Ausbildung

3,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Besser/schneller funktionierende IT


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Active against Cancer!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ausgezeichnete Work-Life-Balance. Das Arbeiten in einer NPO und "für einen guten Zweck" schätze ich sehr.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sich für die klinische Krebsforschung engagieren!

4,2
Empfohlen
Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vereinbarkeit von Beruf & Familie, internationales Mitarbeiterumfeld, sehr kollegial


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Nicht empfehlenswert

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sinnstiftende Aufgabe in der Krebsforschung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte bzw. keine Unternehmenskultur sowie Mobbingansätze. Gestörtes Arbeitsklima zwischen Abteilungen.

Verbesserungsvorschläge

Führungsgrundkenntnisse und Vorbildfunktion des obersten Kaders verbessern.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Institut mit sinnvollem Zweck, jedoch extrem schlechtem Arbeitsklima

2,5
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Idee, neue Krebstherapien in der Schweiz objektiv zu testen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die extreme Kündigungsrate. Das schlechte Management.

Arbeitsatmosphäre

Durch immer mehr sich z.T. widersprechende und schlecht durchdachte Regeln und Instrumente kommen die eigentlich sinnvollen Aufgaben zu kurz. Beispielsweise wird für die Erstellung eines Zeitplans (inkl. Reviews, Anpassungen, erneute Reviews etc.) oftmals mehr Zeit investiert als für die zu planende Aufgabe selbst.
Kombiniert mit der chaotischen Führung hat dies zu einem sehr frustrierenden Umfeld mit einer horrenden Kündigungsrate geführt. Ein Teufelskreis: Die verbleibenden erfahrenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden dadurch noch stärker belastet, da sie nicht nur die ganze Arbeit machen sollen, sondern auch die vielen neuen, meist unerfahrenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einarbeiten müssen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

SAKK

2,2
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2011 im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Forschungsgebiet, flexible Arbeitszeiten somit Familienfreundlich, Zentrale Lage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hohe Kündigungsrate wegen mangelndes Management und Mitarbeiterwertschätzung, sehr lange Entscheidungswege trotz flacher Hierachien, keine Zusammenarbeit der Abteilungen.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter sollten mehr wertgeschätzt werden, Mitarbeiter sollten mehr Entscheidungskompetenz zugestanden werden, mehr Transparenz im Management, ehrlicher Umgang mit Mitarbeiter, die Führungskräfte sollen Verantwortung übernehmen und Entscheidungen fällen anstatt diese weiterzureichen.

Arbeitsatmosphäre

1,0

Die Arbeitsatmosphäre nimmt stetig ab.

Kollegenzusammenhalt

2,0

Es fehlt das Vertrauen an die Vorgesetzten im Kerngeschäft.

Vorgesetztenverhalten

1,0

Keine Durchsicht in den Entscheidungen des Management und schaffen zusätzliche Konflikte.

Interessante Aufgaben

2,0

Die Aufgabenstellung sind Interessant.


Image

1,5

Work-Life-Balance

3,5

Karriere/Weiterbildung

1,5

Gehalt/Sozialleistungen

2,5

Umwelt-/Sozialbewusstsein

2,0

Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Arbeitsbedingungen

2,5

Kommunikation

2,0

Gleichberechtigung

4,0
Mehr Bewertungen lesen