Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

screenFOODnet Digital Signage Retail Services 
AG
Bewertungen

24 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von screenFOODnet Digital Signage Retail Services AG √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

F√ľhrung ohne Vertrauen in eigene Mitarbeiter

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das Management trägt nicht dazu bei, dass ein von Fairness und Vertrauen geprägtes Betriebsklima herrscht... Den Mitarbeiterin wird nicht vertraut. Micromanagement.

Image

extrem viele personelle Wechsel, schlechte Stimmung bez√ľglich Management in der Firma

Work-Life-Balance

flexible Arbeitszeiten, trotzdem wird indirekt erwartet immer erreichbar zu sein. √úberstunden d√ľrfen erst kompensiert werden, wenn 1 Woche (42 Stunde ) √úberzeit gemacht wurde. Also ab der 43. Stunde √úberzeit. Man muss sich die 5. Woche Ferien quasi erarbeiten bevor man √úberzeit als Ferien kompensieren kann.

Karriere/Weiterbildung

Keine Beteiligung an Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

siehe Kommentat work-life Balance

Vorgesetztenverhalten

Kein Vertrauen in Mitarbeiter

Kommunikation

Informationen werden nur zur√ľckhaltend mitgeteilt, Transparenz fehlt. Es wird vieles sch√∂n geredet. Auch bei einer Aussprache fehlte die v√∂llige Transparenz


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Spannende Kunden und Projekte in einem innovativem Umfeld mit tollem Team.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flexibel und interessiert an der pers√∂nlichen Weiterenwicklung. Platz f√ľr eigene Ideen und M√∂glichkeiten zur Umsetzung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Z.T. werden eigene Projekte aufgeleist und nicht bis zu Ende verfolgt. Weniger wäre hier manchmal mehr.

Verbesserungsvorschläge

Weitere Branchen angehen, nicht nur Retail.

Arbeitsatmosphäre

Es wird sehr konzentriert und engagiert gearbeitet. Gute Leistungen werden wertgeschätzt und finden Anerkennung. Eine gute Mischung aus familiärem Umfeld und Professionalität.

Work-Life-Balance

Durch die flexible Arbeitszeitgestaltung kann man in Zeiten von viel Arbeit Vollgas geben und wenn Projekte abgeschlossen sind auch wieder etwas vom Gas runter gehen.

Kollegenzusammenhalt

Wir stehen f√ľreinander ein und helfen uns gegenseitig aus, wenn Not am Mann ist. Auch mit monatlichen Team-Anl√§ssen wird der Zusammenhalt gest√§rkt.

Vorgesetztenverhalten

Sehr flache Hierarchien. Alle packen mit an, damit das √ľbergeordnete Ziel erreicht wird. Die Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr, wenn man ein Anliegen hat und meistens wird eine gute L√∂sung gefunden.

Kommunikation

Es gibt monatliche Teammeetings, damit alle auf dem neusten Stand sind. Zwischen den Teams gibt es auch ERFA-Meetings. Es wird geschaut, dass Fehler erkannt und verbessert werden.

Interessante Aufgaben

Sehr spannende innovative Projekte im Umfeld der Digitalisierung. Renommierte Kunden und sehr gute und langjährige Kundenbeziehungen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Super Arbeitgeber, geniesse es sehr hier

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Familiäre Kultur
- Dass der Firma das Team wichtig ist und dies u.a. mit Firmenanl√§ssen unterst√ľtzt wird
- Man kann etwas bewirken
- Ist offen f√ľr Ideen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Viele Mitarbeiter haben uns im vergangen Jahr verlassen. Dies hat man aber seit diesem Jahr wieder im Griff. Die Stimmung ist

Arbeitsatmosphäre

- Guten Stimmung,
- Konzentriertes Arbeiten
- Sch√∂ne B√ľror√§ume

Image

- Marktf√ľhrer und direkten Kontakt zu den gr√∂ssten Kunden der Schweiz

Work-Life-Balance

- Selten √úberstunden
- Ferien kann man geniessen ohne gestört zu werden
- Keine Wochenendeinsätze

Karriere/Weiterbildung

- Wird ermöglicht z.T. auch finanziell

Gehalt/Sozialleistungen

- Grossz√ľgig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

- Entsorgung in der Cafeteria
- Versucht mit Lösungen Foodwaste zu verhindern

Kollegenzusammenhalt

- Regelm√§ssige Firmenanl√§sse sind immer gut besucht und grossz√ľgig

Umgang mit älteren Kollegen

- Man arbeitet super zusammen, egal wie alt jemand ist

Vorgesetztenverhalten

- Sehr fair
- Klare Kommunikation
- Gesunder Druck

Arbeitsbedingungen

- Super Standort, direkt in der Stadt
- Gute Infrastruktur

Kommunikation

- Monatliche Teamsitzung in der jede Abteilung informiert.
- Regelmässig Infos per E-Mail

Interessante Aufgaben

- Immer wieder neues, neue Technologien usw.


Gleichberechtigung

Eine Firma, in welcher man sich persönlich wie die Firma selbst weiterentwickeln kann

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Die tägliche Arbeit wird wertgeschätzt und trägt einen aktiven Teil zum Erfolg der Firma bei
- Man soll und kann sich bei der Unternehmensgestaltung beteiligen und Verbesserungen nicht nur anstossen, sondern auch selbst umsetzen
- Der Arbeitsort mitten in Luzern ist sehr praktisch und angenehm
- Das Team ist motiviert und es ist ein guter Mix zwischen Spass/Arbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch das famili√§re Klima hat man einen sehr guten Draht zu den anderen Mitarbeiter. Da ist jede K√ľndigung schmerzlich und belastend, da nicht nur ein Arbeitskollege sondern meist auch ein Freund/in das Unternehmen verl√§sst. Da kann (bzw. soll) der Arbeitgeber nicht viel dagegen tun, trotzdem ist dies nicht zu untersch√§tzen, wenn man die Situation so nicht kennt oder erwartet.

Verbesserungsvorschläge

Den Arbeitgebermarkt aktiv (oder noch mehr) verfolgen, um die Arbeitsbedingungen den aktuellen (nachgefragten) Bedingungen anzupassen (z.B. Homeoffice, Arbeitsplätze, Urlaub, Lohn, Teilzeit, etc.)

Work-Life-Balance

Auch wenn im famili√§ren Umfeld nat√ľrlich aufeinander geschaut wird, ist schlussendlich jeder selbstst√§ndig zust√§ndig die Balance zu finden. Da die Projektauslastung schwankend ist, kann man dies aber gut steuern √ľber die flexiblen Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden erm√∂glicht und unterst√ľtzt. Zudem werden Wege gefunden, dass man z.B. durch reduzierte Pensen weiterhin besch√§ftigt werden kann.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten arbeiten aktiv mit, d.h. es gibt im operativen Arbeiten keine Unterscheidung der Hierarchie.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein spannender Arbeitsplatz mit guten Kunden, wo der starke Einsatz & die gute Leistung gerne gelobt & honoriert wird.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitsprache und Entwicklung wohin die Reise geht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

K√∂nnte die faulen Eier rascher aussortieren und gar nicht einstellen, w√ľrde viel Zeit und Nerven sparen

Verbesserungsvorschläge

Erfolgsbeteiligung wäre gut

Arbeitsatmosphäre

Je nach Stimmung, da ansteckend - aber meist gut und immer besser!

Work-Life-Balance

Fitness am Mittag ist immer möglich

Gehalt/Sozialleistungen

Geht immer besser :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Trennen alles, Papier, Karton, PET, Glas, Aluminium, Batterien... entsorgen korrekt - manchmal zu korrekt - aber die Gr√ľnabfuhr und Mittagsboxen kennen sie nicht :-(

Kollegenzusammenhalt

SUPER!

Umgang mit älteren Kollegen

Ja definitiv

Vorgesetztenverhalten

Fair, da wird halt auch viel erwartet - was auch richtig ist, nur wird nicht immer alles im Detail kontrolliert, sodass Fehler erst später auffallen

Arbeitsbedingungen

Tiptop inmitten in Luzern, nahe dem Bhf. 5 Stockwerke mit inwendige Treppe, K√ľche, T√∂ggelikasten und Mini-Pingpong-Tisch. Teppich und Klima f√ľr im Sommer top - manchmal im Sommer sogar zu kalt...

Kommunikation

wird auch immer besser, die Transparenz ist auf jeden Fall gewährt

Gleichberechtigung

Voll und ganz

Interessante Aufgaben

Viel Vertrauen wird gegeben, sodass diese Verantwortung auch Spass macht - verlangt auch viel Eigendisziplin


Image

Karriere/Weiterbildung

Spannende Branche - aber...

2,4
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Junger spannemder Markt. Marktleader in der CH.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Auf die qualifizierten Fachmitarbeiter h√∂ren. Freiraum lassen. Klare und ehrliche Kommunikation. Kein hinter dem R√ľcken reden.

Work-Life-Balance

Mehrstunden selbstverständlich. Kompensation gibt es nur in Form von Ferienabbau und nicht Überstunden.

Vorgesetztenverhalten

Hartes micro Management. Kein Vertrauen in Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Zum Teil laut. Schlechte Klimaanlage. Kleine B√ľrotische.

Kommunikation

Es wird schön geredet.

Interessante Aufgaben

Grosse Projekte fehlen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Pierre FarineCEO & VRP

Danke f√ľr deinen Kommentar, auch wenn mich die negative Haltung sehr √ľberrascht. Es ist f√ľr mich traurig zu lesen, dass es f√ľr dich am Schluss nicht mehr gestimmt hat und du dich bei uns nicht mehr wohl gef√ľhlt hast. Ich muss auch deine subjektive Wahrnehmung akzeptieren obwohl du weisst, dass meine T√ľre f√ľr Verbesserungsvorschl√§ge immer offen stand. Da h√§tten wir zusammen auch eine zus√§tzliche Ablagefl√§che gefunden, wenn du auf deinem 2 x 1 Meter Pult nicht gen√ľgend Platz hattest.

Da wir kununu nutzen damit zuk√ľnftige Mitarbeiter sich ein optimales Bild von uns als Arbeitgeber machen k√∂nnen, ist es mir wichtig, an dieser Stelle noch zwei Punkte richtig zu stellen:
‚ÄĘ F√§llt mal √úberzeit an, kann diese selbstverst√§ndlich kompensiert werden. Dies steht in unserem Mitarbeiterreglement und wird auch so gelebt.
‚ÄĘ Wir d√ľrfen die gr√∂ssten Retailer, Banken und Versicherungen zu unseren Kunden z√§hlen und realisieren mit ihnen sehr grosse Projekte. Viele von diesen Projekten sind auf unserer Website einsehbar.

Ich w√ľnsche dir f√ľr die Zukunft alles Gute und sende viele Gr√ľsse aus Luzern

Pierre Farine

Persönliche Weiterentwicklung, Selbständigkeit und Chancen

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

, dass sie die Mitarbeiter fördern. Wenn Du Ideen hast, kannst Du diese einbringen. Wenn Du Ideen in deinem Verantwortungsbereich hast, kannst Du sie umsetzen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bist Du √ľberdurchschnittlich motiviert und leistungsf√§hig, wirst Du nicht √ľberdurchschnittlich entl√∂hnt, sondern normal.

Verbesserungsvorschläge

Mehr an die Leistung und Zielerreichung gekoppelte Entlöhnung.

Arbeitsatmosphäre

Klima um konzentriert arbeiten zu können.

Work-Life-Balance

Gleitende Arbeitszeiten, Arbeit von Zuhause teilweise m√∂glich. R√ľcksicht auf Familie und pers√∂nliche Situation. Arbeitszeiten werden transparent gef√ľhrt. Ferien konnten in den letzten Jahren immer wie gew√ľnscht genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gef√∂rdert und teilweise finanziell unterst√ľtzt.

Kollegenzusammenhalt

man respektiert sich gegenseitig. Egal in welcher Gehaltsstufe man ist.

Vorgesetztenverhalten

viel Vertrauen in den Mitarbeiter. Hören sehr viel auf Inputs der Belegschaft.

Arbeitsbedingungen

moderne Technik, seit 2014 grosse repr√§sentative B√ľros in der Stadt Luzern. Stehpulte, Laptops 1-2 Monitore zum arbeiten. Klima. Guten Stuhl zum sitzen.

Kommunikation

Monatliche Meetings im Plenum wie auch lockeres Zusammensein an einem monatlich von der Firma gesponserten Abendessen im B√ľro, kann man sich gut √ľber aktuelle Projekte, Erfolge und Learnings informieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Geh√§lter sind immer P√ľnktlich und Sozialleistungen sind sehr gut. Im Vergleich zu grossen Unternehmen, k√∂nnte man als Arbeitnehmer bei einem Grossunternehmen mehr verdienen. Aber h√§tte man dann auch diesen Einfluss/Verantwortung auf das Unternehmen wie hier? Hier kann man etwas ver√§ndern und bewirken, zum Guten.

Gleichberechtigung

Hier zählt der persönliche Beitrag den man einbringt. Unabhängig vom Hintergrund (Geschlecht, sexuelle Orientierung, Nationalität, Sprache etc.)

Interessante Aufgaben

Verbesserungen kommen meistens dann, wenn es schon etwas weh tut... aber sie kommen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Erfrischender Arbeitgeber, Aufstrebend und mit Spassfaktor

3,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familiäres Verhältnis, flache Hirachien, geerdete Firmenleitung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

EInjähriges Praktikum. Viel gelernt!

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2011 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Damals war f√ľr Digital Signage kein g√§ngiges Wort in der IT Umwelt, heute weiss jeder was damit gemeint ist. Ich denke, dass auch die screenFOOD daran einen erheblich positiven Anteil mit beigetragen hat.

Image

Innovatives Unternehmen

Interessante Aufgaben

Im testing kann es schnell mal monoton werden, daf√ľr sind die Produkte bzw. Dienstleistungen interessant.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Lebendig, spannend, vielseitig!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Projekte, vielseitige Ausrichtung, kurze Dienstwege, flexible Arbeitszeiten

Vorgesetztenverhalten

Kurze und unkomplizierte Entscheidungswege


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN